Sonntag, 19. April 2009

infokrieg-forum - Wenn frauli/man 255 PS Kleinwagen fährt & DOCH 'Weltretter' sein wollen = MÜLL!


Kurze Aktuelisierung vom 999-Sonntag 13.12.2009 = 13-3-11 ...
ilia Papa ist mittlerweile DER Nostradamus-Spezialist, aber nicht nur das, Zitat:
'500 Jahre lang wird man von dem der eine Zierde seiner Zeit war nicht gerade viel halten.
Doch dann – plötzlich [WEGEN ilia] – wird große Klarheit herrschen.

Man wird in jenem Jahrhundert recht glücklich darüber sein.'
Ab 1503 - dem Geburtsjahr - hatte sich dieser Vers Nostradamus im ersten Primjahr nach 2000 im Jahr 2003 erfüllt, die 500 Jahre waren voll. Daraus stellen sich die Fragen:
Was ist Zeit?
Woher kamen die iST-Daten und Fakten wirklich, die Nostradamus in seinen Versen verarbeitete?
Und was iST mein WF-666-Code in letzter Konsequenz, wenn es hierbei auch um das s.g. "Gottespartikel" geht, also die inter-atomare STEUER-Kommunikation innerhalb der 'Materie', die die sooo große Wissenschaft im CERN LHC sucht?
Was wollen uns die mathematischen und sonstigen Geheimnisse und offenen Fragen in Büchern wie Tanach, Bibel und Koran wirklich sagen?
Und WARUM???
Was GENAU stimmt mit unserer Welt und ihrer ZEiT nicht, was wir bisher nicht verstanden haben, obwohl es schon iMMER vor unserer Nase war?
Genau DAS im Ganzen und in all den Details & Fakten des gigantischten Rätsels und Puzzles der Welt zu finden war und ist Ziel meiner Forschungen während der letzten 13 Jahre und nun über 42.000 Stunden gewesen, wie auch dieses Blogs ...
Blasphemie = 'Gottes'lästerung,
meint aber in meinem Sinn: besiege Deine Vorstellung, daß das was Du nur denkst es ist die Realität in Wahrheit nur eine GIGANTISCHE Lüge ist - DIESE WELT
Dieses 666-Forum zeigt Dir, WARUM das so ist, was die EINE Wahrheit dabei ist - ZAHLEN in allem, was auch Du bist.
Zahlen, sagt man, sind die Sprache der Physik, aber die Physik ist DIE NATUR = ALLES = DAS GANZE, das einst an einem winzig kleinem Punktaus reiner Energie begann ...
Darum hier der 1. kleine definitive BEWEIS:
Stell Dir vor 'Mittwoch' rechnet 666, Du lebst in einer WELTFORMEL-666-berechenbaren Welt der 666-MatriX & spielst Lotto 6 aus 49 damit ... und GEWINNST wie lange DAVOR genau mit diesen Zahlen hier nach SYSTEM = niX Zufall berechnetan eben einem solchen 666-Mittwoch ...
... und hier gibts ein paar niX 'mysteriöse' WF-666-Aussagen dazu:
... jo, JEDE Zahl hat ihren Sinn ... 307 = PRZ 37 = Teiler der 222 ... 114 = 3 x 37 + 3 = 114 Suren im Koran-Code ...
hier kannst Du rechnen lernen, denen bei DESY & CERN mal WELTFORMEL-666-Talking zeigen- 6 & 37 sind DIE Schlüssel zu allem was iST:
... und der Gewinn = 7.000,-- €, gewonnen am 666-Mittwoch 28.10.2009= 1-1-11, bezahlt am 1-11-11 = 10.11.2009 ...

Na, wie geht das???
Außer genau so wie der bisher oft und gerne verlachte, verhöhnte und beschimpfte ilia erklärt ...
alles nur Zufall, oder doch genau DASwas ich behaupte und nun auchfaktisch beweisen kann, das es iST???
V spricht zum Volk...
"Schauen Sie sich uns doch an.
Alles läuft verkehrt;
alles ist verdreht.
Ärzte zerstören die Gesundheit,
Anwälte zerstören das Gesetz;
Universitäten zerstören Wissen;
Regierungen zerstören Freiheit,
die grossen Medien zerstören Informationen
und
Religionen zerstören Spiritualität."
M. Ellner / D. Icke
...
Kurze Aktualisierung vom 777-Donnerstag 22.10.2009 = 23-11, wo man mich findet ... falls man mich denn ganz ganz dringend suchen sollte - oder falls jemand meine neuen Beiträge auf infokrieg nachlesen möchte, hier ...
Das letzte private posting dazu - Zitat von Palm:
Hallo, ich bin gerade dabei folgenden Thread durchzulesen: 133 und 311, Ergänzungen
Ich bin momentan auf Seite 13 und lese mir dein sehr, wirklich sehr interessantes Manuskript durch.
Leider fehlt dem Anschein nach der 12. Teil, oder blicke ich da irgendetwas nicht richtig? Ich hoffe du bist hier noch ab und an aktiv unterwegs und lässt mir eine Antwort zu kommen. Danke.
Hi Palm, hier - in infokroeg - schreibe ich nix mehr. Ich hab ein eigenes Forum aufgemacht. Du erreichst mich unter
Wenn Du weitergehende Fragen hast, schick mir eine mail unter
oder ruft mich nach 15 / 20 Uhr an unter 07734-2008.
Im Skype findest Du mich unter ilia.papa (1957 oder Gailingen) ...
Freu mich auf Dich. Lg - ilia
xxxxx
Hier findet man auch Sachen / Artikel / Beiträge von mir:
6.2.2009 = 8-11 = 11.8. / 21:53 = QS 11 oder 3 = 21 = 7+7+7 / oder 8 = 53 ist mein Lj. am 9.6.2009 = QS 26 (= 8) = 26 x 37 = 962 = Buchstabe Z = ZEUS = ZEIT ilia Papa Wissenschaft Wissenschaft Baden-Württemberg Konstanz Gailingen am Hochrhein

jQuery(document).ready(function($){$('div#cd_ajaxv ote').rater('/dr/AJAXUltraServlet', {style: 'basic', article_id: '0000019788', maxvalue: 5, image: 'star2', setup: 'vote', curvalue: 0});});
CERN, DESY und die Weltformel-Terrorismus nach mathematischem Systemablauf? ilia Papa, Tarek Al-Ubaidi und das CROPfm-Interview vom Sonntag 1.2.2009 (122 = 11x11+1) - Erhellendes und Ergänzendes, das die Basis richtig stellt ...
Das Geheimnis der Zeit ...
[So., 1.2.2009, ca. 165 min / es ist die Nummer PRZ's 2 x 101 = 202 / Titel "Das Geheimnis der Zeit" http://cropfm.at/past_shows.htm Seite 2]
Das CROPfm-Interview mit ilia Papa
Am Sonntag - 1.2.2009 - fand endlich das lange erwartete Interview mit mir statt. CROPfm kündigte die Sendung folgendermaßen an: "Es ist schwierig, den Inhalt dieser Sendung in ein paar Zeilen zu fassen.
Mein Gast ilia Papa passt in keine Schublade - der Autor von bisher vier Büchern beschreibt, meist humorvoll und respektlos, eine Welt, die voll ist von Verschwörung und Intrige einer handvoll elitärer Gruppen.
Nur wenig wird dabei dem Zufall überlassen. Alle markanten Eckpunkte der Geschichte verbinden sich über Primzahlencodes zu einer Weltformel, und münden schließlich in einem ebenso imposanten wie beängstigenden Informations-Koloss.
Neben Primzahlen ist aber auch die Zeit selbst Betrachtungsobjekt, und die Meta-Verschwörungstheorie umfasst sogar die Generierung der Zeit auf der Erde. Doch wer kontrolliert diesen Vorgang, und wie ist das überhaupt möglich?
Was kann man tun, und welche Rolle spielt der Autor selbst in diesem globalen Drama?
Spannende Fragen auf die wir in dieser CROPfm Open End Ausgabe versuchen werden, Antworten zu finden.
Oder wie es ilia Papa sagen würde: Das Leben ist hart, doch diese Sendung ist härter ..."
Einleitend zu diesem Thema darf ich kurz und eindrücklich aufzeigen, worum es dabei geht, denn es geht um die sehr wichtige Frage:
Warum fanden die Anschläge von
> Djerba 7 Monate auf den Tag genau nach New York, der Bombenterror von
> Bali genau 1 Jahr, 1 Monat und 1 Tag nach New York am 12.10.2002 und genau
> 911 Tage nach dem 11.9.2001 dann die Terroranschläge im spanischen Madrid statt?
> Und was bedeutet die Primzahl 11, die bei diesen Anschlägen immer wieder auftauchte?
> Warum begann 555 Tage nach dem 11.9.2001 am 20.03.2003 der 2. Irakkrieg, der wiederum genau
> 4444 Tage nach Beginn des 1. Irakkrieges am 17.1.1991 anfing?
Wollte man diese und alle folgenden Fragen mit Zufall beantworten, machte man es sich zu einfach. Unter Umständen zu fatal einfach, wenn man meine Daten und Fakten liest, um zu verstehen was der echte Grund dahinter ist.
Denn es geht viel weiter mit diesem mathematischen Phänomen, in dem es immer auch um Primzahlen geht, wie bspw.:
> 911 ist die US-einheitliche Notrufnummer, Quersumme (QS) und sodann Primzahl 11, PRZ 2,
> 11. September ist der 254. Tag im Jahr, die QS von 254 ist 11 - und noch genau
> 111 Tage sind es bis zum Jahresende 2001 - 111 ist Summe der Primzahl 3 mal PRZ 37.
> 11 war auch die Nummer des Turms, in den das 1. Flugzeug raste, der Primzahl
> 11 gleich waren von der äußeren Form her die WTC-Zwillingstürme sowieso, und
> 11. Staat der USA ist New York zudem, und genau
> 11 Buchstaben haben 'New York City', 'The Pentagon' und 'Afghanistan', das 1. Kriegsziel,
> 11 Buchstaben hat aber auch der Name des WTC-Attentäters von 1993: Ramzi Yousef,
> 11 ist ebenso die Quersumme von 1993 mit 22 durch 2, Jahreszahl 1993 ist zudem Primzahl.
> AA 11 war die Flugnummer der 1. Maschine, die am 11.9.2001 = 11-9-3 (11.9. & 11.3. liegen jeweils genau 6 Monate auseinander) in den 1. Turm schlug - das 'A' ist der 1. Buchstabe des Alphabets, also steht das 'AA' = ebenso für die [Prim]Zahl 11 ...
Hier mußte man sich längst in all den Wissenschaften fragen, wenn man es bemerkt hätte:
Was soll das mit diesen ganzen Primzahlen, was bedeuten sie?
Eine erste Antwort findest Du, wenn Du die Eigentümlichkeit der Primzahlen zwischen 1913 und 1973 betrachtest und sie auf die entsprechenden Jahre umlegst [Adresse hierzu:
die auffällig große Lücken haben, wie zwischen der Primzahl/Jahr 1913 bis 1931, dann 1933 bis 1949 und dann wieder von 1951 bis 1973.
Nimm mal diese Primzahlen als echte Jahreszahlen im 20. Jahrhundert und besehe Dir welche sehr großen politischen, kriegerischen oder sonst global-wichtigsten Ereignisse zwischen diesen Lücken stattfanden, das ist es geradezu alarmierend, wenn man dazu auch meine zwei hier benannten Texte in ihre Details betrachtet.
Die Johannesoffenbarung 13,18 fordert ja den Klugen auf, die Zahl des "Tieres 666" zu berechnen [was nicht nur eine Sache alleine meint, wie aus meinen Anhängen zu erfahren ist].
Meines Wissens sind bisher alle Versuche, dies brauchbar für unsere Realität des JETZT zu schaffen bisher gescheitert. Im Meinen Texten in Anlage wirst Du auch zu diesem Punkt einiges sehr Erhellendes erfahren. Im Fall der "Tier 666" konnte ich auf mehreren Wegen ihren wahren Sinn ergründen, wie auch real mit mathematisch-physikalischen Systemen und Zusammenhänge bringen. Wiederum geht es zunächst um die seit rund 2400 Jahren bekannten, aber bis dato so mysteriösen Primzahlen, wobei die Bibel mit der Nennung der Primzahl 7 mit fast 1000mal UNZUFÄLLIG der größte Knackpunkt war, ihre Funktionen und Sinn zu finden.
Im Zusammenhang Tier-666 und Primzahlen ist es zunächst so, daß die 666 ebenfalls Produkt von Primzahlen ist, wobei die Primzahl 37 mal 18 die 666 summiert.
Aber das ist nicht das einzige Geheimnis innerhalb dieses Systems.Wie Du weißt erklärten sich die "guten" USA am 4.7.1776 [= 4+7 = 11 / 1776 = QS 21 = 3 = 3-11/11-3] für unabhängig, wie auch im gleichen Jahr, am 1.5.1776 die mysteriösen s.g. Illuminaten gegründet wurden [= 1+5 = 6 + 21 = 27 = PRZ 3x3x3 = 333 = 1. 1/3 in der Reihe 333-666-999].
Wichtig an diesen Fakten sind im Zusammenhang mit den Primzahlen, wie der Tier-666, daß die Jahreszahl 1776 ebenso ein Primzahl 37-Teiler ist, was sich als 1776 durch 37 = 48 rechnet.
Der 'Trick' und sehr dicke Zusammenhang Primzahlen-Geheimnisse mit Realereignissen besteht auch darin, daß von 1776 aus genau eins mehr die nächste Primzahl 1777 ist und die wiederum genau Primzahlen 2 x 3 x 37 = 222 Jahre von der letzten Primzahl im 2. Jahrtausend entfernt ist, der 1999.
Wie Du dich erinnerst, begann der Irakkrieg genau am 20.03.2003, das Datum verbindet also die Primzahlen 2, 23, 223 und 2003, wobei die 2003 die 1. Primzahl im 3. Jahrtausend ist. Das Datum 20.03.2003 spiegelt also zweimal die selbe Zahl UNZUFÄLLIG wider.
Das New York-Anschlagsjahr 2001 bildet darin also auch nicht unzufällig genau die Mitte zwischen den Primzahlen 1999 und 2003.
Weiter wichtig ist in all dem ein weiteres mathematisches System, das immer eine Doppelnull in der Mitte des Datums hat, beginnend mit dem 20.01.2001 als damals Bush jr der Primzahl 43. Präsident der USA wurde.
Am 20.01.2009 wird bekanntlich Obama "Intronisiert" ... Dieses System verbindet alle Jahre bis hin zum Datum 20.09.2009 (+ 7 Tage = 27.9.2009), wenn in Deutschland Bundestagswahlen sein werden, ab 20.10.2010 endet das System, aber in sich dann erst mit dem 20.12.2012 Mitternacht, wenn auch der s.g. Maya-Kalender endet bzw. neu zu zählen beginnt. All das sind keine Zufälle.
Den detaillierten Rest erfährst Du auf meinem Weltformel-666-News-Blog ...
Report von ilia Papa - Weltformel-666-Code-News124 Aufrufe = 11x11+3 ... oder einfach mal im google gucken ...
xxxxx ... und jetzt weiter mit dem normalen Beitrag:

... oder was man ABSOLUT Irres erleben kann, wenn man Diskussionen mit Leuten = 'Intelligenzen' anfängt, die vorgeben die Welt informieren zu wollen über DAS Üble & DAS Böse das in ihr täglich passiert, es aber mit dem Verstand dann nicht ganz so klappt, weil es damit noch nie sehr weit her ist ...
Denn: DAS IST DAS EINE & EINZIGE ÜBEL dieser Welt - DUMMHEIT!
Wer sich wie ich schon seit Jahrzehnten mit den Themen von 'GOTT & der Welt' und zweiter ihren ganzen Problemen präzise beschäftig, der kann logischerweise viel davon erzählen, wie man es auch hier auf diesem Blog erfährt - und nicht nur hier.
Wer Seiten wie http://www.infokrieg.tv/ regelmäßig besucht [bestimmte Foren darin, Alex Benesch macht sonst einen echten Topjob], der kann noch mehr in den alltäglichen Details erfahren, sein Wissen und Verstehen ergänzen.
Gut so.
Wir brauchen ja alle sehr DRINGEND eine mit der Wahrheit aufgeklärte Welt und Medien, die sie verbreiten, eine ganze Menschheit, die immer weiß warum sie sich gerade auch heute in der s.g. Welt- und Finanzkrise so tief SELBT in ihren eigenen Morast ziehen lassen konnte, aber eben nichts WAHRES darüber weiß, wer dafür die EINE und alleinige Verantwortung trägt und WARUM, wie eben auch, wo die echten Lösungen für all die Probleme des kleinen Planeten Erde denn WARUM zu suchen und zu finden sind.
Ziemlich genau - leider ungesehen, bisher - vor unser aller Augen. Das ist blöde.
So machte ich mich also nach dem absolut unvorstellbaren Amoklauf-Massaker vom Mittwoch, den 11.3.2009 auf um meine Auswertungen dazu bei infokrieg.tv im Forum / Thema 3/11-Amoklauf öffentlich zu machen.
Jeder von Euch der will kann das alles und seine ganze BRISANZ auf den Seiten 22-ca. 47-48 nachlesen, den ganzen Verlauf MEINER sehr klaren und eindeutig sachlich formulierten Ausführungen. Das bringt Wissen und Verstehen ...
Nun ist es bei infokrieg.tv-Foren aber scheinbar - NEIN sehr offensichtlich - so, daß man etwas sehr sinnvolles und wichtiges darin erklärt, aber ständig ohne eigenes Verschulden von den MitdiskutantInnen angegriffen, beleidigt, diffamiert und alles andere Unschöne sonst noch wird ... Und man fragt sich, mit welchem Recht machen Leute, die Aufklärung und Wissen wollen so etwas? Einziger logischer Schluß - Unwissen & daraus recht offensichtliche Dummheit trotz aller vorgeblichen Intelligenz, die diese Leute trotzdem besitzen, aber recht selten auch im Realleben benutzen.
Ok, mit der Zeit 'säuert' man logischerweise etwas an, man ist nicht gerade sehr 'belustigt' darüber wenn Leute, die von solchen komplexen Themen keine Ahnung haben, dann eine mehr als 12-jährige sehr schwer zu knackende Arbeit so in den bodenlosen Dreck der Dummheit ziehen, die ihr einfach nicht eigen ist. Nie war! Sondern Respekt vor der Leistung an sich haben sollten, die einer solchen giganto Forschungs-Arbeit gebührt.
Man versucht dann eine Zeit lang trotzdem 'freundlich' und 'nett' zu sein, immer wieder zu erklären, MUSS aber am Ende immer scheitern, weil ja nicht die Klugen diese Welt in ihren richtigen von zwei Wegen leiten und begleiten, sondern die absolute 'intelligente' VOLL-IDIOTIE, Dummheit ohne jede Not, weil so angelernt ab dem ersten Tag des Lebens.
Ihr werdet mir sicher nicht widersprechen wollen, denn wäre es anders, also diese Welt eine wirklich intelligente, dann hätten wir doch schon längst DAS PARADIES AUF ERDEN - und nicht DIE HÖLLE auf Erden aus immer neuen Kriegen / Krisen / gemachtem Real-Versagen und nun auch noch den alles und jedes bedrohenden Weltfinanz-Crash-Test für alle polit-Dummies. Der zudem auch noch genau so GEWOLLT ist, um eben DIE GANZE Rest-MACHT noch weiter in ein paar wenige TIERle 666-Hände zu geben ...
Eine so satanische Macht, das man nun mehr und mehr vom REICH SATANS, TIERle 666 AUF ERDEN sprechen muß, wenn man all die Zustände dieser Welt wirklich ehrlich betrachten, durchdenken und dann auch beschreiben möchte.
Soweit, so gut - sorry, so schlecht!
Ich gebe Euch nun mal eine feine, sehr BITTERE Kostprobe meiner infokrieg.tv-Forums-Erlebnisse im Thema der Code-37-Auswerung des 11.3.2009-Amoklauf-Massackers, das eben wie all diese Horror-Morde zeigt, wie TIERle 666-Leute mit der echten Wahrheit umgehen - und dann auch IMMER mit diesem Unrecht Recht bekommen.
ICH als DER Aufklärer mit feinsten Daten und Hintergründen werde bestraft, die TÄTER aber kriegen ihr 'Lob' indem man sie unbehelligt läßt. Nicht nur in solchen Foren, sondern auch real: Oder hat jemand bisher vernommen, das ein Bush jr für seine und seiner Regierung nachgewiesenen über 900 Lügen zum Beginn des Irak-Krieges am 20.03.2003 mit bisher 1 Million 300-Tausenden UNSCHULDIGEN Toten vor irgend ein Gericht gestellt wurde? Nein!
Das RECHT, ein grundtiefes absolutes WELT-MENSCHEN-RECHT wird zu seinem Gegenteil verkehrt, zur absoluten FARCE gemacht genau wieder von all denen die so scheinheilig, genau all DIESE RECHTE in die Welt tragen und angeblich IMMER BESCHÜTZEN, ja für sie gar KÄMPFEN zu wollen vorgeben.
Wohlgemerkt, manche dieser forums-small-'Talker' fahren dann mit 255 PS 'Kleinwagen'-Kanonen-Kugeln unter den oft fett-gefressenen Hintern mit dickem Bankkonto trotz Welt-'Finanzkrise' vor, während sonstwo 100.000e an Hungers und Wassernot oder in einem von ihnen vollkommen IGNORIERTEN Krieg des TIERle 666 Menschen-Schlächters verrecken, tagtäglich gleich um die Ecke, beim 'Nachbarn'.
'Gutmenschen' waren, SIND und werden IMMER genau so sein:
Blind für
DIE WAHRHEIT!
Sogar von angeblichen Forums-'Infokriegern', die vorgeben DIE WAHRHEIT und nichts als diese eine Wahrheit in die Welt bringen zu wollen, tatsächlich aber nur DIE ganze ZENSUR des TIERle 666 weiterführen und damit eben wieder nur DIE WAHRHEIT sehr massiv ad absurdum, sprich in ihr genaues Gegenteil führen
DER LÜGE
DER ZENSUR
DER UNWAHRHEIT ...
Und um genau diese EINE WAHRHEIT geht es mir hier im Weltformel-666-News-Geheimnisse-Blog. Zitate, der letzten Konversation / Diskussion zum Thema DIE WARHEIT und was manche Leute damit WAHRLICH alles verdrehend dann real machen. Aus meinen letzten Kommentaren im besagten infokrieg.tv-Forum von heute, dem griech. Ostersonntag, TAG DER AUFERSTEHUNG DES HERRN, JESUS, den 19.4.2009:

Imet: Deine Ausführungen sind schon interessant. Ich werde mir auch noch irgendwann deine Bücher anschauen, da mir hier immer noch nicht ganz klar ist, was deine Formel eigentlich bezweckt.

Was mir an dir nicht gefällt, ist die Art deiner Schreibweise. Arroganz und Beleidigungen, Wiederholungen und elend lange Texte sind nicht gerade das geeignetste Mittel wenn man Menschen aufklären will.
Also wunder dich nicht wenn dir niemand zuhört oder antwortet. Löse erst einmal deine Probleme, bevor du die Probleme der Menschheit lösen willst. Daher bitte ich dich, nicht mehr in diesem Thread zu posten und einen eigenen aufzumachen oder ganz einfach:
Zitat: JA! ilia, wir hier wünschen uns das Du KONSEQUENT bist, Dich und all Deine GÖTTlichkeit vom Acker machst! Punkt! Bitte! Danke!

ilia Papa: @ Imet zu - Zitat: Deine Ausführungen sind schon interessant.

ilia: Das ist aber fein, wenn meine Ausführungen nur 'interessant' sind. Würdet IHR nicht so viel ZEIT verschwenden MICH dauernd zu beleidigen und ANZUMACHEN, dann wären sie nicht nur 'interessant' sondern WIR ALLE schon ein ganzes Stück weiter auf dem Weg wohin wir alle hinwollen. Logisch?

FREE THE MANHOOD!
FREE ALL MEN!
Don't laber Quatsch!

Imet: Ich werde mir auch noch irgendwann deine Bücher anschauen, da mir hier immer noch nicht ganz klar ist, was deine Formel eigentlich bezweckt.

ilia: DANKE, daß Du dir meine Bücher und Texte 'irgendwann' mal anschaust. Mal ne Frage Imet an Dich und alle anderen hier:

Stell Dir vor DEIN Haus brennt, MEINE Bücher und Texte sind DAS Wasser mit dem man Deine Bude LÖSCHEN kann, Du aber weißt es noch nicht, weil Dir noch nie jemand erklärt hat, was WASSER ist - im übertragenen Sinn - und das man mit WASSER Brände löschen kann, auch sehr sehr schlimme. Nun die eigentliche Frage:

Würdest DU, Imet, darauf verzichten wollen, weil ich Dir ENTGEGENSCHREIE, was Wasser ist uns das es DIE BRÄNDE löscht, das man mit MEINEM Wasser, Deine Bude löscht und so DEIN Problem löst, das auch das von vielen anderen ist?

Ist das also logisch, was IHR hier macht?

Ihr sucht nach Erklärungen, was das alles mit den Zahlen SOLL in den Filmen, und welchen SINN es macht, Hintergründe hat, dann kommt ein ilia Papa daher, DER DAS ALLES ERKLÄREN KANN und wird dann von Euch hmhmhm ABGEBÜGELT, ANGEPISST, IM FORUM GEMELDET, UM GESPERRT zu werden, usw. ...

UND DAS IST FÜR DICH OK?

Bist Du eigentlich noch recht bei Trost, liebe/r Imet?

ICH bins, meine SIEBEN SACHEN sind alle beisammen, bei Dir und KollegInnen hab ich meine großen Zweifel.
EURE Buden brennen, ICH ilia Papa habe das Wasser zum Löschen, biete es EUCH an, IHR aber wollt immer weiter und weiter 'mal drüber reden', was DAS FEUER überhaupt ist, wie man 'ES' vielleicht, eventuell, womöglich, falls es gut geht, blablabla LÖSCHEN KANN ...

MANN MANN MANN: Mit NICHTS kriegt man EURE Tomaten von den Augen runter, nicht mal GOTT, wenn der persönlich hierkommen würde, könnte das schaffen. Und dann wunderst, Du dich Imet, das ilia Papa = GOTT stinkesauer auf BrandBUDEN-Besitzer wie DICH ist, die lieber IHR alles VERBRENNEN sehen, bevor sie bemerken WOLLEN, wo die Lösung WARUM ist?

PENNER! = TIEF-Schlaf-Menschen

MIT offenen Augen und sehenden Blickes, tagtäglich. Korrekt so?? Nett genug ung klar genug so formuliert?

Krieg ich jetzt wieder vom GOTT des infokrieg.tv die NÄCHSTE Strafe, weil ich DEPPEN wie EUCH nur HELFEN möchte?

Tätest Du das bei einem Autounfall mit Schwerverletzten auch, nur weil einer dabei ist, der CHEF und der hat auf seiner Jacke GOTT stehen, weil der so heißt. Du aber mit GOTT lieber nix zu tun haben willst?

Kennst Du den Karel GOTT aus Tschechien?

Du der hat DIR und Deiner Fraktion hier - KINDERGARTEN für Erwachsene Kleinkinder - das Lied von Biene Maya geschrieben UND gesungen.
Willst mit dem GOTT auch nix zu tun haben, wie mit GOTT = ilia Papa?

Weiterschlafen!

Imet: Was mir an dir nicht gefällt, ist die Art deiner Schreibweise.

ilia: Kann ich gut verstehen! Wenn man es selbst nicht kann, DU Imet, in ganzen Sätzen, in EINEM alles ERKLÄRENDEN Zusammenhang, dann mag man MEINE SCHREIBE nicht.

Würde ich wie Ihr Kinderschüler schreiben, wär's für Euch ok, denn es sagt zumeist NIX aus, immer die selben Sätze, immer der selbe Inhalt, immer das selbe 'oh, ich weiß da auch noch was dazu'-Gelabere, ...
BEI mir aber STEHT exakt DRIN, was EUER 'Gelabere' TATSÄCHLICH IST! EURE zusammengetragenen Spuren und Fingerabdrücke, die MEINE Geschichte NUR in allem untermauern, stützen und BELEGEN, das ich RECHT habe, das ICH ilia Papa DAS richtige WASSER zum Löschen dieses Weltbrandes habe, der nicht nur deine Bude, Imet, in Schutt und Asche legen wird, sondern alles in einem 3. Weltkrieg, der dann sehr, sehr böse ATOMAR eskaliert.

Imet, möchtest Du und DEINE Kindergartenmitschüler hier denn wirklich in einem ATOM-Feuer gegrillt werden?

Nostradamus sagt darüber, '... die LEBENDEN werden die Toten BENEIDEN!'

So schwer zu verstehen MEIN kleiner 'Imet' was das bedeutet und was GOTT ilia Papa da seit mittlerweile 23,5 SEITEN hier im Forum klar zu machen versucht?

Wer ist der störende Depp, Du, Imet, oder ich, der Dir das WASSER zu Löschen anbietet??

Imet: Arroganz und Beleidigungen, Wiederholungen und elend lange Texte sind nicht gerade das geeignetste Mittel wenn man Menschen aufklären will.


ilia: Soso, Du armes IMETchen, Du und ihr alle hier fühlt Euch mit 'meiner' bösen Arroganz und Beleidigungen, Wiederholungen und elend lange Texte, also nicht gerade geeigneten Mitteln GESTÖRT beim Schlafen, weil ich TIEFST-Schlafende LEBENS-'Penner' anschreien MUSS, damit die WACH werden, BEVOR es zu spät ist, wenn GOTT ilia Papa Menschen DAMIT aufklären will.

Maimai, jetzt verstehe ich die Welt überhaupt nicht mehr:

DIE FEUERWEHR kommt an EURE brennende Buden, ein paar Leutchen wie 'Imet' schreien, und beleidigen den CHEF der F-E-U-E-R-W-E-H-R und sagen ihm sehr ENTSCHIEDEN, Du Vollidiot, laß UNS in Ruhe, wir WOLLEN in der BRENNENDEN Bude weiterschlafen!

PENNER - PENNER - PENNER - PENNER!

Die lieber verbrennen, also sich IHR Leben und diese an absoluter BLÖDHEIT nicht zu überbietende WELT der VOLL-DEPPEN 'retten' zu lassen!

Mann, wenn Intelligenz so REAL aussieht: LIEBER GOTT, laß mich BITTE nie 'intelligent' werden! Amen!

Imet: Also wunder dich nicht wenn dir niemand zuhört oder antwortet.

ilia: Brauchst Dich nicht 'wundern' IMETchen, noch nicht mal hierzu hast DU den rechten Durchblick!
Mag sein, das sich HIER nur wenige an mich hintrauen, weil sie vielleicht Angst haben, nicht wissen, wie GOTT ilia Papa so 'normal' im Alltag ist, also lassen sie es HIER.

UND NUR HIER, denn mittlerweile ist meine Telefonnummer 0049-[0]-7734-2008, meine Site http://weltformel-geheimnisse.blogspot.com/ und meiner PRIVATEN e-mail ipamindgms@aol.com mein Skypenick ilia.papa so BERÜHMT, das ich täglich 50-70-100 private E-MAILS, Anrufe und sonstwas bekomme, das ich nicht mehr weiß wo mir der Kopf steht.

DIE richtigen Leute - echte MENSCHEN -, auch viele 'Skeptiker' WOLLEN wissen, was ihnen GOTT = ilia Papa zu sagen hat, alles.

Nur einige Dünnschiß-Hosenscheißer hier WOLLEN das ums Verrecken NICHT, wollen lieber weiter-PENNEN, bis es ZU SPÄT IST!

Du, Imet, bist Du auch einer von denen?

Hast mein 'heiliges' WASSER von GOTT = ilia Papa nicht nötig? Fröhliches GRILLEN!

Imet: Löse erst einmal deine Probleme, bevor du die Probleme der Menschheit lösen willst.

ilia: NIX-Checker! Du, Imet, nicht GOTT = ilia Papa, denn MEINE GÖTTlichen Probleme sind BEREITS alle gelöst -

I'm OUT OF GAME!

YOUR GAME OF BOURNING THE WORLD!

Imet: Daher bitte ich dich, nicht mehr in diesem Thread zu posten und einen eigenen aufzumachen oder ganz einfach - Zitat:

JA! ilia, wir hier wünschen uns das Du KONSEQUENT bist, Dich und all Deine GÖTTlichkeit vom Acker machst! Punkt! Bitte! Danke!

ilia: Imet = FUCK YOU!

GOTT = ilia Papa = JEDE Entscheidung, die ich treffen werde, wird immer eine weise, weil eine GOTT-Entscheidung sein, da kannst Du nicht mitreden, Imet, bist einfach noch zu 'klein' dazu, spiel also fein im Kindergarten hier mit 'Recheli, Schüfeli und Sändeli', GOTT tut das was ER muß, ES wird immer das RICHTIGERE von zwei Dingen sein.

Schönen Sonntag noch, IMETli, ... und kleckere nicht wieder auf Mama's Tischtuch bei Sunntigs-Chaffi.


Liebste Grüße - GOTT = ilia Papa

P.S. Aber auf DER HÖLLE AUF ERDEN sind noch ein paar sehr, sehr gut dotierte Job's zu vergeben, besonders in den Chefetagen und -posten, denn TIERle 666 kriegt von ilia Papa = GOTT den KICK of his LIFE for ever and ever and ever ...

Genau nur SEHR WENIGE Minuten später, GENAU SO ALSO, ALS WENN MAN = INFOKRIEG.TV Xy NUR AUF DIESEN EINEN LETZTEN POST VON ilia PAPA GEWARTET HÄTTE, MEINE PERSÖNLICHE FALLE ALSO, kam die oben im Bild zu sehende Nachricht, Zitat:

Sie wurden aus folgendem Grund gesperrt: Bitte lernen sich wie ein Mensch zu verständigen, danke!

Ende der Sperre: 26.04.2009, 12:00

Bei sowas kann man nur noch sehr weit die Augen aufmachen und sich fragen:

Was eigentlich ist denn EIN FUNDAMENTAL-MENSCHENRECHT, das sogar in der DEUTSCHEN VERFASSUNG seit 1949 als UNUMSTÖSSLICH im Paragraph FÜNF [§ 5] geschrieben steht, die da lautet:

EINE ZENSUR FINDET NICHT STATT.

Logischerweise MUSSTE meine Antwort zum CHEF des infokrieg.tv-Blogs nicht so ganz 'Jugendfrei' lauten, aber eben nur wegen des UNRECHTS korrekt - Zitat:

Liebes infokrieg.tv GÖTTchen, meine Meinung zu - Zitat:

Sie wurden aus folgendem Grund gesperrt: Bitte lernen sich wie ein Mensch zu verständigen, danke!

Ende der Sperre: 26.04.2009, 12:00

A) Jetzt IST es schon 14:27 Uhr auf MEINER Uhr ...

B) So wie Ihr TIEF-Schläfer und WELTGANG-Verpenner mit mir umgeht, so macht Ihr es auch mit der ganzen, weiten Welt ...

C) Zu, Zitat: 'Bitte lernen sich wie ein Mensch zu verständigen, danke!'

Meine Antwort: Damit man sich 'wie ein Mensch verständigen' KÖNNTE, müßte man es schon REAL auch mit MENSCHEN zu tun haben, die man - ich - ansprechen möchte.

Da ich es hier aber ganz offensichtlich mit in egal welcher Art der NICHT-Menschen zu tun habe, sondern lediglich mit absolut UNBELEHRBAREN VOLL-IGNORANTiNNEN, bleibt mit nur ein einziger Schluß übrig!

D) Ihr kleinen verfickten VOLL-DEPPiNNEN, LECKT MICH AM ARSCH!

MEINE ZEIT ALS GOTT = ilia PAPA ist ZU KOSTBAR, ALS SIE FÜR KLUG-DÜNNSCHISS-SCHEISSENDE Mini-INTELIGENZCHEN WIE EUCH ALLE HIER ZU V-E-R-S-C-H-W-E-N-D-E-N ...

Ergo: IHR habt diese WELT geschafft, IHR hab MICH geschafft, IHR schafft es am ENDE des Weges auch noch ganz und vollkommen in EURE von EUCH gewählte HÖLLE AUF ERDEN, die 'infokrieg.tv' angeblich 'bekämpfen' will mit all seiner 'Aufklärung'.

Macht mal schön mit EUREM Blümchen-Sex-Gelabere um den 'NAMEN der ROSE des LEBENS' weiter, FICKT Euch gegenseitig selbst - IHR habt es ja nicht anders vom TIERle 666 so gelernt.

Also - meine BITTE!

Ich MÖCHTE ab SOFORT für jeden Zugang zu den Seiten von infokrieg.tv GESPERRT werden, FÜR IMMER UN EWIG.

Begründung:

IHR SEIT KEINE MENSCHEN, SONDERN DUMM-LABERNDE SCHWUCHTELN bei DER ALLTÄGLICHEN SELBSTBEGLÜCKUNG!

UND GENAU DAS WERDE ICH NUN MIT DEM GANZEN VERLAUF DIESER VOLL-DEPPEN-'DISKUSSION' auch auf MEINEN

http://weltformel-geheimnisse.blogspot.com/

STELLEN.

Ohne jeden Gruß, den ich grüße nur MENSCHEN, keine nur-ABZIEHBILDER davon
GOTT = ilia Papa


P.S. geht mit dem verspritzten Sperma ja sparsam um, man wird eine NEUE WELT besamen müssen, DANACH ... Ohne EUCH.


Und hier ein Video, was das REALE, nicht mehr nur 'biblisch'-DUMMEN-Gläubige TIERle 666, das auch Illuminaten, Neue Weltordnung und viele andere Namen zu seiner Vertuschung trägt, denn

WIRKLICH mit Euch allen vor hat ...


http://www.youtube.com/watch?v=Sj6hK-Kummk

Fröhliches KOTZEN ... Deckt Euch also mit immer genügend KOTZ-Tüten ein, VOR dem Wählen und DANACH erst recht ...

Nun ja, ich bin - offiziell - noch bis Sonntag, 26.4.2009 [= nebenbei, dem PRZ 23. Geburtstag von SUPER-GAU-Tschernobyl] noch GESPERRT. Heute, Samstag, den 25.4.2009 erfuhr ich von einem Freund und infokrieg.tv-Leser, das nun auch meine GANZEN, höchst brisanten Beiträge zum Amoklaufmassaker am 11.3.2009 in Winnenden 'verschwunden' sind ...

Da für solche 'verschwundenen' Beiträge immer der GOTT = Chef eines Blogs / Forums die ALLEINIGE Verantwortung trägt, nehme ich mein Lob an Alexander Benesch von oben zurück!

Alex, Du bist eben auch nix anderes als ein NUR-REAL-LÜGNER! Denn wer vorgibt WAHRHEITEN verbreiten zu wollen, aber dann eben auf diese Art und Weise REAL UNRECHT zuläßt - es ist Deine Site, nicht meine -, der zeigt sein wahres Gesicht, sehr nahe schmusend mit der TIERle 666-'Wahrheit', also DER ZENSUR von allem, was REAL-VERBRECHEN unterstützt, fördert oder eben VERSCHWEIGT! Da lese ich doch lieber die BLIND-Zeitung, da weiß man von vorneherein was man NICHT hat, DIE WAHRHEIT ...

Die Lügen der TIERle 666-‚Wahrheits‘-Faker & Fraulies Welt in rosa ...

http://www.youtube.com/watch?v=bEFBfStAcnQ&NR=1
http://www.youtube.com/watch?v=cvhHqsKgjv4&feature=related
http://www.youtube.com/watch?v=F3naBOyd3BY&feature=related
http://www.youtube.com/watch?v=NVxQyWgTrKo&feature=related
http://www.youtube.com/watch?v=clreSd62QQE&feature=related
http://www.youtube.com/watch?v=p19YAAtPkQc&feature=related
http://www.youtube.com/watch?v=MWjeSB4abeU&feature=channel
http://www.youtube.com/watch?v=RGVu9rYy6nE&feature=channel
http://www.youtube.com/watch?v=BlDYU_ixEBg&feature=channel
http://www.youtube.com/watch?v=s-C-PqbQcG8&feature=channel
http://www.youtube.com/watch?v=bpwik5bNV28&feature=channel
http://www.youtube.com/watch?v=ek-yEaP67Wg&feature=channel
http://www.youtube.com/watch?v=CevqvmN5GsY&feature=channel
http://www.youtube.com/watch?v=WfMcDY_PSE4
http://www.youtube.com/watch?v=5cBHf1NRTL8&feature=dir

Und hier mal sehr anschaulich, was frauli denn so tut wenn sie sich mit 'Problemen' der ganzen Welt beschäftigt ... Kein Kommentar, es spricht ja für sich!

Und nun der TOP-Joke-post des Tages ... HILFE: RETTET DIE WELT VOR IHREN 'RETTERN' - besonders all derer OHNE HIRN!

@ Anonym am 17. April 2009 11:22 zu – Zitat:

an 21:21
wenn doch viele intelligenten Leute wie auf diesem Blog die wahren Hintergründe kennen, muss es doch irgendwo ein Bündnis zustande kommen um diese Tatsachen in die Öffentlichkeit zu bringen, so dass die Leute endlich die wahren Begebenheiten kennen

ilia: Ja, Du meine helle LEUCHTE in der so, sooo dunklen Nacht in der Hölle dieser uninformierten Steinzeitwelt namens Erde, hmmm:

Was glaubst Du eigentlich, was freeman, me - ilia Papa - und viele, viele andere seit so langer Zeit zu tun versuchen, um all die so mega-'intelligenten' BLÖD-Hirne dieser Welt mit den Stromleitungen GRATIS auszurüsten, damit sie die 'Wahrheit' von DER WAHRHEIT zu unterscheiden lernen?

Nach was sieht denn diese Seite aus, der Versuch neue Brötchen zu backen dürfte es wohl nicht sein!

Was ist es aber denn sonst, wenn eben nicht ...?

Wer mir diese Frage beantworten kann - gern privat unter der mail ipamindgms@aol.com - der kriegt von mir GRATIS eine Antwort, was freeman auf Alles Schall & Rauch und ich auf http://weltformel-geheimnisse.blogspot.com/ denn so wirklich treiben *!

Lust??!

Liebe Grüße - iliaaa ... aaahhh macht das im Kopf weeehhh ...

P.S. *Nudeln nudeln tun freeman und ilia Papa ganz sicher nicht, der Storch, der normalerweise die kleinen süüüßen Baby bringt, nach ca. 9 Monaten, hat mir nämlich verraten, das Nudeln nudeln auch nach 18 Monaten keine 3700 Gramm Spaghetties zur Fütterung der armen an REAL-Wissen hungrigen Welt bringt.

Was also machen Nicht-Nudeln-Nudler um IHR Wissen zu kriegen? Das??!

ilia = 'Achmed the death Terrorist!' But the God in him lives!

Guckst Du hier ...

http://www.youtube.com/watch?v=psvL2eYQ7YM

So, all you assholes of this absolutely silly sick world of Bush's 'Hussein' 1776ers- and Beast 666-World-War-3-Lovers! Be anytime prepared, ilia Papa screams out loud ...

SILENCE!

I KILL YOU! ...

Und für alle die immer noch lieber nicht in geistiger 'Silence' = RUHE verbringen wollen, bitte, hier wäre mal ein neues Thema für Euch ...

@ alle, die die Wahrheit suchen:

Hi und kalimera Volks ...

Seht Euch das mal an, nur um ein wenig um zu verstehen, das es zwischen Himmel und Erde Dinge gibt, die man nicht verstehen muß, aber doch wissen sollte das sie EXISTENT sind - REAL.

Nach 62 Jahren seit 1947 fand Luc Bürgin auch den so lange verschollenen Film zu diesem Wunderman Mirin Dajo über den er schon vor Jahren das Buch schrieb. Seht Euch das Video dazu an, 15 Minuten einfach nur Unglaubliches, aber eben doch wahr ...

http://www.mysteries-magazin.com/index.php?op=page&menu=journal&id=10mirindajo

Zitat des Textes auf der Filmseite:

Mirin Dajo - der unverletzbare Prophet: Der verschollene Originalfilm jetzt kostenlos im Internet!

Unzählige Male liess der Holländer Mirin Dajo seinen Körper um 1947 / 1948 in der Schweiz öffentlich durchstechen, von hinten, seitlich und von vorne.

Ohne dass dabei Blut floss. Und das alles erst noch ohne jegliche Schmerzen.

Kein Trick, wie aufwändige ärztliche Untersuchungen ergaben. Eine medizinische Sensation, die Wissenschaftlern bis heute Kopfzerbrechen bereitet!

In Zusammenarbeit mit dem Schweizer Fernsehen stellt das deutschsprachige Kiosk-Magazin MYSTERIES Dajos gesamtes Original-Filmmaterial der Weltöffentlichkeit nun ab sofort exklusiv im Internet zur Verfügung – kostenlos.

Herausgeber Luc Bürgin:

"Wir haben die originalen 35-Millimeter-Filmrollen durch einen glücklichen Zufall ebenfalls geschenkt erhalten – von einer der letzten lebenden Bekannten des Holländers. Insofern möchten auch wir mit diesen sensationellen Aufnahmen kein Geld verdienen, sondern sie in seinem Sinne all jenen zum Nulltarif zeigen, die sich dafür interessieren."

Achtung: Diese Filmaufnahmen zeigen lebensgefährliche Experimente, die manche schockieren könnten. Versuchen Sie auf keinen Fall diese nachzuahmen!

Weitere Informationen zum Thema im Buch "Das Wunder Mirin Dajo" (Kopp Verlag, Rottenburg) oder ab Ende April 2009 in der kommenden Mai/Juni-Ausgabe des MYSTERIES-Magazins.


xilia filia ke filia - ilia
= griechisch: 1000 Küsse und Freundschaft - ilia

WELTFORMEL-666-News & Gehemnisse

Noch mehr Infos zu Mirin Dajo unter: http://www.mirin-dajo.com/

Und weiter gehts ... im Thema MONSANTO = MAFIA = ORGANISIERTE BÄNKSTER-KRIMINALIÄT ...

HINWEIS! MONSANTO UND GÄNG-BÄNKSTERS, Ihr könnt mich gerne mal so richtig REAL verklagen oder wegen 'Verbreitung von Unwahrheiten' belangen wollen ... Kommt, kommt, kommt fein in meine süße FLIEGEN-FALLE ... Killers!

@ alle, ein bißchen Aufklärung weit weg vom ‚Blümchensex‘ der leider immer noch rosaroten Weltpolitik-‚Meinungen‘ über die NWO / Illuminaten / TIERle 666 und was die WIRKLICH sind, wie was sie realst tun und planen, daraus hin zum härtesten HARD-CORE-LIVE-SEX der Fakten.

Zur Erinnerung, ich bin der Finder des Weltformel-Codes und an der Stelle sollte ich nochmals daran erinnern, das s.g. Globalfirmen wie Monsanto eigentlich klar dem BEWUSST VOLL-Organisierten Verbrechen und seinen wuchernden Welt-Geflechten zuzuordnen sind, denn einfach nur bloßen ‚Unternehmen‘ die ihre Arbeitskraft und Leistung dem WELT-Allgemeinwohl damit der Menschheit zu ihrem GUTE zur Verfügung stellen.

Die Leiter/Manager dieser ‚Weltunternehmen‘ sind also NUR-VERBRECHER, die sich auch noch erdreisten ‚Bonuszahlungen‘ in Millionenhöhe für ihre Verbrechen zu kassieren.
Eingangs will ich Euch auch nochmals sagen, das der Name ‚Monsanto‘ nach WF-Code-6 die nicht ganz unbekannten Summe und einschlägig bekannte Zahl 666 rechnet – ‚rein zufällig‘, natürlich.

Ebenso ‚rein zufällig‘ wie eben MONSANTO aus ZWEI Begriffen zusammengesetzt ist, die da lauten ‚Mon‘ und ‚Santo‘, also aus dem Lateinischen / Spanischen eigentlich real

‚MEIN HEILIGER‘ ...

Merkwürdig, merkwürdig, da heißt eine Firma also MON-SANTO = deutsch MEIN HEILIGER, zählt ‚zufällig‘ die biblische TIERle 666 ... und macht wie Ihr gleich erfahren werdet, doch sehr, sehr offensichtlich SATANISCHTE Sachen in ihren GEN‚-Gottspielen‘. Und, wieder noch so ein ‚Zufall‘??!

NEIN!

Bevor ich Euch also ein wenig heftigste Realsthintergründe aus meinem 4., bereits im Jahr 2003 geschriebenen 2009-JETZT-REAL-Ereignisse-Vorwegnahme-Buch zitiere, erstmal ein anderes sehr bemerkenswertes Zitat, das ‚gerina‘ in Alles Schall & Rauch veröffentlichte, das für so manche/n hier als weiterer Augen- und so Hirnöffner dienen kann, um ‚ES‘ = TIERle 666 noch zu stoppen:

Anonym hat einen neuen Kommentar zum Post "Die Natur schlägt gegen das Imperium zurück" hinterlassen:

25.04.2009

Neue Pleite für Genlobby - Agrokonzern Monsanto in Erklärungsnot:

In Südafrika ernten Bauern leere Maiskolben, Ursache sei angeblicher Laborfehler des US-Unternehmens

(...)

Nach einem Bericht der Internetausgabe der südafrikanischen Sonntagszeitung Rapport hat die gentechnisch veränderte Maissaat Monsantos auf 82000 Hektar nahezu sterile Pflanzen hervorgebracht.

(...)

... die Kolben enthielten sehr wenige oder gar keine Körner

(...)

Rapport zitiert Marian Mayet vom 'Afrika-Zentrum für Biologische Sicherheit' in Johannesburg. Die geht davon aus, daß der Verlust bei einigen Bauern 80 Prozent betrage. Es könne nicht sein, daß ein einziger Fehler in einem Laboratorium, von dem Monsanto spricht, zu so großen Ausfällen bei gleich drei Sorten führte.

Der Fehler sei die Gentechnik, so Mayet.

(...)

Quelle: Junge Welt http://www.jungewelt.de/2009/04-25/023.php

Von Anonym am 26. April 2009 16:19 unter Alles Schall und Rauch veröffentlicht.

gerina hat einen neuen Kommentar zum Post ‚Die Natur schlägt gegen das Imperium zurück‘ hinterlassen: hier noch ein lesenswerter Artikel von Gerd Flegelskamp:

http://www.flegel-g.de/Genmanipulation-und-politik.html

Monsanto, MON810 und die CSU

Wenige Tage ist es her, da hat Ilse Aigner, stellvertretende Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag und Beisitzerin im Fraktionsvorstand der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag und die Nachfolgerin von Seehofer als Landwirtschaftsministerin, den Anbau von Genmais der Sorte MON810 verboten. Seehofer und Söder, also der Ministerpräsident und der Umweltminister von Bayern jubeln, die CDU hingegen, vor allem die Wissenschaftsministerin Schavan maulen.
Die Presse weiß dann zu berichten, in der Union sei ein heftiger Streit um die Frage der Gentechnik entbrannt. Mir kommt das ein wenig wie verbales Wrestling vor, schließlich ist Wahlkampf.

Doch ein Blick zurück sollte ein wenig Aufklärung bringen. 2006 habe ich an den damaligen Landwirtschaftsminister Seehofer geschrieben, der gerade dem Anbau von drei Sorten von genmanipuliertem Mais seinen Segen gegeben hatte (Schreiben an Seehofer). Entgegen sonstiger politischer Gepflogenheit, Schreiben aus der Bevölkerung einfach zu ignorieren, habe ich sogar eine Antwort bekommen (Antwort des Landwirtschaftsministeriums). Was also bewirkt den plötzlichen Sinneswandel von Herrn Seehofer?

Nun, da ist die Europawahl.

Die Wahl zum bayrischen Landtag hat gezeigt, daß zahllose Landwirte sich von der CSU abgewendet und die Freien Wähler gewählt haben.

Weil die Wahlen zum Europaparlament in der Regel eine miserable Wahlbeteiligung aufweisen, die Landwirtschaft aber zu den Gruppierungen gehört, die speziell bei Europawahlen zu den größten aktiven Wählergruppen gehören, weil der Einfluß der EU auf die Landwirtschaft heutzutage weitaus größer ist, als der jeder deutschen Regierung, muß die CSU befürchten, daß sie an der 5%-Hürde bei den nächsten EU-Wahlen scheitert.

Also erfolgt eine Wendung der politischen Ansicht um 180°, um die Landwirte wieder als Wähler einzufangen.

Völlig zu Recht spricht die Wissenschaftsministerin, Anette Schavan, von einer politischen Entscheidung zugunsten der CSU.

Auch Ilse Aigner schien sich nicht wirklich wohl zu fühlen, als sie ihre Entscheidung verkündet hatte. Geradezu fasziniert bin ich allerdings dann immer von der Wissenschaftsministerin Schavan. Gleichgültig, worüber sie sich äußert, über eine frohe Botschaft, eine ernste Angelegenheit oder ein Ärgernis, ihr Gesichtsausdruck ist immer gleich. Ich würde ihn so bezeichnen:

‚Mein Gott, bin ich gut und wichtig‘.

Beinahe zeitgleich protestierten Landwirte gegen die Patentierung von Schweine-Genen vor dem Patentamt der EU in München, das derzeit über den Antrag des US-Konzerns Monsanto zur Patentierung dieser Gene zu befinden hat. Was es damit auf sich hat, zeigt eine Video-Dokumentation des WDR unter dem Titel ‚Arme Sau‘.
Das Verbot von Ilse Aigner war wohl der Anlaß, daß sich die Zeitschrift die WELT (Springer-Verlag) bemüßigt fühlte, unter dem Titel Zehn populäre Irrtümer über die Gentechnik ein wenig Werbung für die Gentechnik zu veranstalten. Diese Aussagen stehen in krassem Widerspruch zu den Aussagen der zuvor genannten WDR-Doku.

Die in Punkt 10 genannte Variante, daß sich die Regierungen und Bauern wehren würden, wenn die Anforderungen von Monsanto zu groß würden, ist eindeutig widerlegbar. Der Widerstand in den USA und in Kanada gegen die Gentechnik durch die Bauern ist weitaus größer, als es publiziert wird.

Aber Monsanto hat die politischen und behördlichen Gremien der USA, Kanadas und Mexikos längst unterwandert und aus meiner Sicht auch in der EU nicht nur seine Lobbyisten sitzen. Erschreckend finde ich viele Kommentare der Leser in der WELT zu dem Artikel. Ich denke, man kann davon ausgehen, daß keiner der Kommentatoren (mich eingeschlossen) wirklich ermessen kann, welche Gefahren die Genmanipulation birgt oder möglicherweise auch nicht birgt.

Es ist ein alter Hut, daß es meist Jahre bis Jahrzehnte dauert, bis Gefahren aus der Verwendung zuvor frenetisch gefeierter Produkte endlich zu Einschränkungen der Verwendung oder zu Verboten führen. Daß Nebenwirkungen mitunter erst nach sehr langer Zeit erkannt werden, beweist eigentlich die Verwendung von Asbest.

Hier dauerte es mehr als 2.000 Jahre, bis man erkannte, daß der Feuer-hemmenden Wirkung der Nachteil der Auslösung von Asbestose entgegensteht.
Bereits 1900 wurde die Asbestose diagnostiziert,

1943 wurde Lungenkrebs als Folge von Asbestbelastungen als Berufskrankheit anerkannt und seit

1970 wird die Asbestfaser offiziell als krebserzeugend bewertet.

1979 wurde das erste Asbestprodukt, das Spritzasbest, in Westdeutschland verboten. Es folgten weitere Einschränkungen, bis

1990 in der Schweiz und Österreich beziehungsweise

1993 in Deutschland die Herstellung und Verwendung von Asbest gänzlich verboten wurde. Seit

2005 gibt es ein EU-weites Verbot, das auch das Verschenken von asbesthaltigen Gegenständen einschließt. Man sieht, es kann schon ein wenig dauern, bis Folgen und Nebenwirkungen endlich zu einem Verbot führen. Asbest ist nicht das einzige Beispiel.

Betrachtet man mögliche Nebenwirkungen der Gentechnik, kann aus meiner Sicht niemand, einschließlich der gesamten Wissenschaft wirklich beurteilen, was passieren kann. Ein fremdes Gen, in eine Pflanze, ein Tier oder in einen Menschen implantiert, muß zwangsweise zu einem neuen Aufbau der Genstruktur des entsprechenden Lebewesens (auch Pflanzen sind Lebewesen) führen. Intern, also im Körper führt das u. U. zur Bildung neuer Eiweiße, kann hormonelle Folgen mit sich bringen und kann dabei sowohl Nebenwirkungen zeitigen, deren Auswirkungen mehr oder weniger katastrophal sind, aber Nebenwirkungen können auch ausbleiben. Ob und wann evtl. Nebenwirkungen auftreten, ist nicht vorhersehbar, denn dafür sind die genetischen Zusammenhänge der DNA noch viel zu wenig bekannt.

Es gibt aber auch mögliche Nebenwirkungen externer Art. Die Natur paßt ihre Kreaturen an veränderte Bedingungen an. Beweis sind beispielsweise Resistenzen von Bakterien und Insekten gegen medizinische Entwicklungen (bspw. Penicillin und Antibiotika) oder Resistenzen von Insekten gegen toxische Angriffe. Wer glaubt ernsthaft, daß die bekämpften Insekten, wie z.B. der Maiszünzler, sich nicht an die geänderten Gegebenheiten anpassen. Alles nur eine Frage der Zeit.

Das alles sind natürlich Spekulationen (zumindest von meiner Seite). Dennoch behaupte ich, daß es einen 100-prozentigen Grund gibt, die Genmanipulation durch die Pharmakonzerne zu fürchten. Sie beanspruchen Patente auf das Leben.
Sie haben es nicht entwickelt, aber das stört sie nicht und sie werden von der Politik der USA, Kanadas, Mexikos und der EU unterstützt. Werden ihnen die Patente erteilt, können sie jedermann gerichtlich belangen, der nicht nachweisen kann, daß genetische Eigenschaften von Pflanze und Tier nicht durch die Verwendung ihrer Produkte entstanden sind. Damit bekommen sie eine sich stetig erweiternde Macht über die gesamte Nahrungsmittelversorgung, so wie sie [Henry Alfred] Kissinger bereits 1973 in seinem Strategiepapier NSSM200 angedacht hat.

Dazu ein kleiner Rückblick auf einen dieser Konzerne.

Der Name Monsanto ist sicherlich nicht ein Firmenname, den man zu den seriösen Unternehmen zählen möchte. Nun gibt es Behauptungen, daß Monsanto Rockefeller gehört.

Aber stimmt das auch?
Ich habe dann gesucht und bin schließlich fündig geworden. Das Unternehmen wurde

1901 von John Francis Queeny gegründet. Ziel war die Herstellung von Produkten für die Pharmaindustrie und die Nahrungsmittelindustrie. Der Name ist eine Ableitung des Mädchennamens seiner Frau, geborene Olga Mendez Monsanto.

Die ersten hergestellten Produkte sind Sacharin, Koffein und Vanillin. Monsanto expandierte schnell, verschuldete sich während des ersten Weltkriegs aber sehr stark, weil die europäischen Quellen und Abnehmer für die verwendeten Rohstoffe und die hergestellten Produkte versiegten und damit ein Einbruch der Geschäftserfolge zu verzeichnen war.

1923 war Monsanto eigentlich pleite, konnte den Betrieb aber aufrecht erhalten, weil die damals größte Bank der Welt das Unternehmen stützte unter einer Bedingung. Das liest sich so:

1923 Als Folge der Nachkriegsrezession und der drückenden Schulden, die aufgenommen wurden, um die Expansion des Unternehmens sowie Akquisitionen während der Kriegszeit zu finanzieren, kommt es zu einer Finanzkrise.

Die National City Bank in New York, der größte Geldgeber des Unternehmens, besteht darauf, an Stelle von DuBois einen eigenen Vertreter als Präsidenten einzusetzen.

Der Vorsitzende Queeny übernimmt im folgenden Jahr die Präsidentschaft.

Einer der Hauptaktionäre der National City Bank (heute Citi-Group, immer noch die größte Bank) war William Rockefeller, der Bruder von J. D. Rockefeller. Ein anderer Hauptaktionär, James Stillman, war mit William Rockefeller auf mannigfaltige Weise verwandt und verschwägert.

Stillman war von 1891 bis 1909 Vorsitzender der National City Bank, wurde von Frank Vanderlip 1909 als Präsident abgelöst und übernahm statt dessen den Posten des Aufsichtsratsvorsitzenden (bis 1918).

William Rockefeller hatte über einen langen Zeitraum teilweise die Geschäfte der Standard Oil von J. D. Rockefeller betrieben, nach der Zerschlagung der Standard Oil 1911 hat William Rockefeller seinem Bruder seine restlichen Standard Oil Aktien verkauft und sich (neben anderen Geschäften) auf das Bankgeschäft der National City Bank konzentriert, die er mit Stillman kontrollierte.

Die National City-Bank war auch die erste der FED-Banken.

Die Stillmans stellten immer wieder den Präsidenten der Bank.

Außerdem war es diese Bank [City-Bank / Citi-Group], die in der Zeit von 1933 bis 1945 die Geschäfte der Standard Oil und von Ford mit den Nazis abwickelte.

Nachdem Rockefeller-Stillman den Fuß in der Türe bei Monsanto hatten, folgte das für die Rockefellers typische Monopoly-Spiel in Form von Beteiligungen und Aufkäufen.

Dabei unterstelle ich einfach, daß die Rockefellers, einmal den Fuß in der Türe, nach und nach die Majorität der Fa. Monsanto an sich gerissen haben. Dazu passen die Aktivitäten der Rockefeller Fundation, sich in der Dritten Welt stark für den Anbau von Gen-manipuliertem Saatgut einzusetzen und Afrikaner zu Biotechnikern auszubilden (wenn diese schön brav sind).
Für die Afrikaner ein Desaster, werden damit doch die ursprünglich klein-bäuerlichen Strukturen zerschlagen, um Monokulturen anzubauen, für den Export, nicht für den Eigenbedarf und sie werden damit abhängig von Monsanto (und damit abhängig von den Rockefellers?) für die Saatgutbeschaffung, ganz im Sinne von NSSM 200.

Die Machenschaften von Monsanto, aber auch die Machenschaften der WTO, der Weltbank und der US-Regierung im Zusammenhang mit dem Zwang zum Anbau von Gen-verändertem und patentiertem Saatgut kann man in dieser Studie von Greenpeace nachlesen.

Eine enge Zusammenarbeit von Monsanto mit Cargill scheint ebenfalls zu existieren. Für solche Zusammenarbeit hat Monsanto das ‚Monsanto Grower Advisory Council‘ gegründet. Auch Cargill hat einen ähnlichen Ruf wie Monsanto.

Es gibt noch einen weiteren Bericht des Journalisten F. William Engdahl über die Errichtung einer Saatgutbank in Spitzbergen (Norwegen) durch Bill Gates, zusammen mit der Rockefeller-Stiftung, der Monsanto Corporation, der Syngenta-Stiftung und der norwegischen Regierung, um nur einige zu nennen, in ein Unternehmen, das als Tresor des jüngsten Gerichts [ilia: auch wieder so ein ‚Zufall‘ im biblischem Zusammenhang] bezeichnen wird. In der offiziellen Sprachregelung heißt es 'Svalbard globaler Saatgut-Tresor auf der norwegischen Insel Spitzbergen, Teil der Svalbard-Insel-Gruppe'.

Hier könnte man wie folgt spekulieren:
Monsanto und andere überziehen die Welt mit Gen-manipulierten Pflanzen. dazu wird das Saatgut in absehbarer Zeit mit dem Terminator-Gen ausgestattet, kann also nicht mehr für Aussaaten verwendet werden. Man muß bei Monsanto das Saatgut kaufen.
In einigen Fällen wurde bereits nachgewiesen, daß sich durch die Verfütterung Gen-manipulierten Futters bei Versuchstieren Krankheiten bildeten. Da die Verbreitung dieser manipulierten Pflanzen mit massivem Druck von Regierungen, allen voran den USA, Mexiko und Kanada, zusätzlich mit Druck durch die WTO, den IWF und die Weltbank weltweit vorangetrieben wird (inzwischen auch in Europa), kann erwartet werden, daß in absehbarer Zeit Weizen, Reis, Mais, Raps und Soja nur noch mit Gen-manipulierter Herkunft zu erhalten ist.

Durch die Patente und Lizenzbedingungen wäre dann dieser Anbau in totaler Abhängigkeit von der Fa. Monsanto und den wenigen anderen Pharma-Riesen, die sich damit nicht nur eine goldene Nase verdienen, sondern ein ungeahntes Machtmonopol erhalten.

Sie kontrollieren dann die Produktion der Grundnahrungsmittel und wer nicht zahlen kann, verhungert eben.

Damit wäre der Traum von Kissinger in seinem Papier NSSM 200 erfüllt. 3 bis 5 Konzerne bestimmen, wer leben darf und wer nicht.

Die daraus entstehenden Aufruhre werden mit massiver Waffengewalt beendet und die Vision aus der Verschwörungstheorie (VT, z.B. über die amerikanischen Stonehenge) wäre schnell und effizient erreichbar.

Mit eingebauten Toxoiden könnte der Vorgang noch weiter beschleunigt werden. Damit ließe sich das in die Steine der US-Stonehenge gemeißelte Ziel der optimalen Anzahl Menschen auf diesem Planeten relativ schnell erreichen.

Dann wäre die Zeit gekommen, aus den Saatgutbanken das konventionelle Saatgut wieder zu entnehmen und anzupflanzen, also künftig auf die Gen-Manipulation verzichten. So zumindest spiegeln sich die Ereignisse in verschiedenen Verschwörungstheorien wieder.

Zu jeder Zeit werden wir mit der Meldung vom Hunger in der Welt konfrontiert und diverse Organisationen rufen wie immer zu Spenden auf. Unternehmen werben damit, daß, wenn man ihre Produkte kauft, damit eine Spende zum Erhalt des Regenwalds verbunden ist, der WWF (World Wide Fund For Nature) wirbt für Patenschaften, um bedrohte Tierarten der Regenwälder dieses Planeten zu schützen und wir folgen zum Teil diesen Aufrufen und kaufen uns damit ein Stück gutes Gewissen.

Aber die Spenden haben die gleiche Wirkung, wie ein Fingerhut voll Wasser, den man einem Verdurstenden mitten in der Wüste gibt, nämlich keine. Nicht Spenden können helfen, sondern einzig und alleine, wenn man den gewissenlosen Firmen einen Riegel vorschiebt.

Das wäre die Aufgabe eines jeden Staates und sollte eine unserer Forderungen an unsere Politiker sein.
Aber die Politik hat ihre Seele an den Teufel verkauft. Damit muß niemand in die Gefilde religiös-mystischer Verklärungen steigen, denn Teufel gibt es auf dieser Welt zuhauf, in absolut menschlicher Gestalt. Teufel, die mit süßlichen Worten sich selbst und ihre philanthropische Ader zu preisen wissen, in glanzvollen Villen leben und von dort aus Imperien dirigieren und sich gewissenloser Helfershelfer bedienen, für die es kein Mittel gibt, daß sie nicht anwenden würden, um ihre schizophrenen Machtvorstellungen und -Gelüste zu befriedigen.
Sie sind es, die für die permanente Verschmutzung der Umwelt, für Kriege, für den Hunger in der Welt, für den Raubbau an den Ressourcen und vieles mehr die Verantwortung tragen.

Sie sind es, die das Paradies (die Erde) in eine Hölle verwandeln.

Würde man ihnen das Handwerk legen, könnte Frieden und Wohlstand für alle einkehren. Aber dazu müßte man zunächst eruieren, wer wirklich hinter allem steckt, nicht über Verschwörungstheorien, die als Verursacher Aliens oder Geheimbünde wie die Illuminaten benennen sondern indem man untersucht, welche Unternehmen und welche Banken in welchen Verzweigungen wem gehören.

Nun können Sie mir vorwerfen, dieser Beitrag sei eine Verschwörungstheorie. So kann man es sehen, aber eine andere Betrachtungsweise wäre vielleicht sinnvoller.

Was macht ein Staatsanwalt, der seinen Beruf ernst nimmt, nicht gekauft ist und mit der Verfolgung einer vermuteten kriminellen Handlung beginnt?

Er sammelt zusammen mit der Kripo zunächst die vorhandenen Fakten, sucht nach Zusammenhängen, welche die weitere Verfolgung der Spur ermöglichen und die zunächst rein hypothetische Spekulation erhärten.
So trägt er Steinchen für Steinchen zusammen, verbindet sie mit kriminal-technischer Logik, bewertet rein intuitiv belastendes und entlastendes Material und formuliert aus diesem Mosaik seine Anklage, wenn er glaubt, genügend Beweismaterial zu haben.

Ob seine Anklage dann gerichtlich zum Erfolg führt, kann er zum Zeitpunkt der Anklageerhebung aufgrund der Faktenlage nur mutmaßen. Natürlich, je dichter die Beweiskette, umso wahrscheinlicher der Erfolg einer Verurteilung auf der Basis seiner Anklage. Aber im eigentlichen Verfahren werden Gegenpositionen zur Sprache kommen, entlastendes Material, welches er u.U. auch gefunden, aber in seine Anklage natürlich nicht eingebunden hat, weil seine Aufgabe die Anklage und nicht die Entlastung ist. Entlastendes Material dient ihm nur dazu, als Gewichtung für eine mögliche Einstellung eines Verfahrens zu dienen. Die letzt endliche Entscheidung treffen die Richter in Abwägung des Pro und Contra.

So sollten Sie meinen Beitrag sehen. Eine Anklage, basierend auf vielen überprüfbaren Fakten, verknüpft mit den Gesetzen der Logik. Sie als Leser sind der Richter, der nun entscheiden muß, ob meine Aussagen und die daraus resultierenden Schlußfolgerungen für eine ‚Verurteilung‘ (konkret Ihre persönliche Einschätzung) ausreichen, oder nicht. Dazu gehört natürlich auch Ihre persönliche Einstellung und Ihre persönliches Verhältnis zur üblichen Informationsbasis, also Presse und TV.

Jeder kennt, zumindest aus Filmen, die Praktiken der Mafia bei Schutzgeld-Erpressung.

Ein Gangster erscheint in Ihrem Laden, spricht von der Gefährdungslage für Ihren Laden und bietet Ihnen an, gegen Entrichtung einer regelmäßig zu zahlenden Gebühr Ihren Laden zu beschützen.
Weigern Sie sich, kommen andere Gangster der gleichen Organisation und machen aus Ihrem Laden Kleinholz. Nicht einmal, sondern immer wieder, bis Sie zahlen.
Erinnert Sie das nicht an die Methoden in der Politik, z.B. die Forderungen nach Überwachung?

Und was tun die von Ihnen gewählten Politiker gegen Konzerne wie Unilever (verantwortlich für die Abholzung von Regenwäldern, um Monokulturen zur Gewinnung von Palmöl aufzubauen), von Nestle (verantwortlich für die Kindersklaverei auf den Kakaoplantagen der Elfenbeinküste und für international geächtete Vermarktung von Babynahrung und Verwendung gentechnisch veränderter Bestandteile in den Produkten), Exxon Mobil (Esso und Mobil, früher mal Standard Oil, finanziert Bürgerkriege und Waffenhandel, agiert mit Lobbyisten gegen Klimaschutzmaßnahmen), um nur drei dieser völlig undurchsichtigen multinationalen Konzerne zu nennen.

Diese Konzerne sind wie die Hydra der Antike.

Schlägt man ihnen einen Kopf ab, wachsen zwei neue nach. Ob es uns gefällt oder nicht, wir sind das Blut dieser Monster, denn wir ernähren sie, kaufen einerseits gedankenlos ihre Produkte und ereifern uns andererseits über Geschäftspraktiken.

Von gerina am 22. April 2009 07:23 unter Alles Schall und Rauch veröffentlicht. – Zitatende.

Und nun das weiter ergänzende Zitat dazu aus meinem bereits 2003, also vor mithin vor 6 Jahren fertiggestellten 4. Buch, das es gratis zum download immer noch gibt ... Ab Seite 132:

'... Oh, ja, lesen Sie dazu ruhig René Freund‘ ‚Braune Magie‘, um nur im Ansatz einmal zu begreifen, wer denn wirklich von 1900-45 (wie davor und danach im Verborgenen) die wahre Macht in Deutschland und Ihrer Welt hatte: ich empfehle Ihnen dazu nochmals Brechtüten bereitzulegen. So übel wird Ihnen dabei werden, wenn Sie denn langsam begreifen lernen, wieso 6 Millionen Juden und über 50 Millionen Europäer, Russen, Japaner und von alledem nichts ahnende US-Amerikaner im 2. Weltkrieg wirklich sterben mußten ...
Denn um all die Verstrickungen in unserer Gesellschaft, der weltweiten Politik, Wirtschaft und den Religionen in allen Bereichen auch nur andeutungsweise aufzuzeigen, ist schier unmöglich. Aber es hilft ungemein, wenn man auch ein Lexikon wie Horst E. Miers ‚Lexikon des Geheimwissen‘ bemüht. Um nur die Tragweite, Verstrickungen von Namen und Gruppen, ja ganzen Nationen und Konsequenzen daraus annähernd zu verstehen.
In allen Lebensbereichen – gleichgültig ob im kulturellen Leben, der Weltwirtschaft und der dazu gehörenden Politik auf Kosten und im warmen Blut Dritter.
Ihres Blutes und Ihrer Kosten: also Steuern und MACHT-geliehenem-Geld-Zinseszins-666-‚Staatsschulden‘ im Billionenbereich ... Nach nur 50 Nachkriegsjahren [2003]!

Die Geschichte, die ich Ihnen hier nur kurz erzähle, zeigt aber wirklich nur einen klitze-klitze-kleinen Teil einer absoluten Dimension von Bedrohung, wie sie nicht nur Sie nicht, sondern die ganze Welt noch nicht gesehen, aber vor allem noch gar nicht begriffen hat.
Die Uhr steht bei 2 Sekunden vor Zwölf. Und es brennt schon weltweit, ... und tickt und tickt und tickt und tickt und ...
Aber nun möchte ich Ihnen ergänzend und die Hintergründe erklärend aus einem Bericht aus der SPIEGEL-Ausgabe Nr. 52/1999 zitieren. Im DER SPIEGEL erschien damals ein Bericht über die bekannte Kohl-CDU-Spendenaffäre mittels Alditüten-Bargeld-Spenden von bisher leider noch ganz ‚Unbekannt‘ mit dem Titel ‚Der Anführer und die Kasse‘.
Klar: Verwundert rieb auch ich mir die Augen, als ich die Politiker-Karriere-Geschichte des Ex-Bundeskanzler las. Besonders ein Abschnitt darin weckte meine ganze Aufmerksamkeit im Zusammenhang um dieses ganz, ganz große Geheimnis:

Wie oder warum der Teufel / Satan auf den Bundespersonalausweis der Herren Kanther und Kohl kam? – Und was es denn wirklich im Ganzen der deutschen und später amerikanischen Geschichte und ihren Zusammenhängen mit den ganz, ganz großen und größten Welträtseln zu bedeuten hat.

Dann wurde mir sehr schnell so einiges zum großen Ganzen der Hintergründe und tatsächlichen Absichten dieser S&B-‚Gutmenschen‘ sehr viel klarer ... Zitat SPIEGEL Nr. 52/1999:

‚... 1966 übernahm er den Parteivorsitz. Mit Hilfe der Partei konnte Kohl sein Netzwerk ergänzen, denn nun hatte er Posten anzubieten. Er besuchte den Industriemanager Richard von Weizsäcker (den späteren 6. Bundespräsidenten. ilia) in Ingelheim, den er zuvor noch nie getroffen hatte. Dem überraschten Adligen, den er gern in seinem Team gehabt hätte, schlug Kohl einen sicheren Listenplatz für die nächste Bundestagswahl vor.

Den Rechtsprofessor Roman Herzog (Bundespräsident Nr. 7 nach von Weizsäcker. ilia) köderte Kohl mit dem Angebot, Vertreter von Rheinland-Pfalz im Bund zu werden. Und dem heutigen thüringischen Ministerpräsidenten Bernhard Vogel verschaffte er eine Bundestagskandidatur. So verstand es der Nachwuchsstar der CDU auch, sich rechtzeitig Kontakt zur Wirtschaft zu verschaffen.
Da Kohl als kommender Mann galt, wurde für ihn bei der Eisengießerei Mock der Posten eines Direktionsassistenten geschaffen: Kohl war dafür zuständig, die ans Firmengelände grenzenden Grundstücke günstig zu erwerben. Nach einem Jahr wechselte Kohl als Referent zum Verband der chemischen Industrie von Rhein-Pfalz-Saar, wo er Kontakt zu Lobbyisten und Bossen knüpfte.

Der Posten war offenkundig nur (von den ‚Brüdern‘ im Geiste, ilia) geschaffen worden, um dem künftige Ministerpräsident, schon mal ein ordentliches Auskommen zu sichern. In die tieferen Geheimnisse (siehe mein h.g. Buch Teil 1-3, wieso, ilia) des Verhältnisses von Staat und Markt weiht ihn Fritz Ries ein, Chef der Pegulan-Werke, die in Bodenbelägen machten.

Ries, der sich auch seiner Freundschaft zu Franz Josef Strauß (die 1 Milliarde-Stütze a.d. Ex-DDR, ilia) rühmte, brachte den jungen Kohl in Wirtschaftskreise und war sich dessen Dankbarkeit bewußt.
‚Auch wenn ich den nachts um drei anrufe, muß er springen‘, soll Ries einst über Kohl gesagt haben.

Ries, der in der Nazi-Zeit am Zukauf ‚arisierter‘ Betriebe und dem Ausbeuten von Tausenden von Zwangsarbeitern verdiente , war bekannt für seine Gesellschaften auf dem österreichischen Schloßgut Pichlar. Hier trafen sich Strauß, ein paar ehemalige Nazi-Größen und Arbeitgeberpräsident Hanns Martin Schleyer.

Letzterer soll Kohl gemeinsam mit Ries für ‚spätere Ziele‘ vorgemerkt haben. Zum Plan gehörte auch ein intellektuelles Element: der kluge Kurt Biedenkopf (im Frühjahr 2001 selbst in eine größere Affäre um Veruntreuung stattlicher staatlicher Gelder und Macht verknüpft, dann mußte er 2002 gehen, iöia), der die Ries-Tochter Ingrid 1979 zur Frau nahm.

Das Gespann Kohl und Biedenkopf, so hatten sich das die Industriellen (-Marionetten der 666er-MACHT X, ilia) ausgedacht, sollte eines Tages die Macht am Rhein übernehmen.

Gut verstand sich Kohl auch mit Hans-Otto Scholl, FDP-Chef in Rheinland-Pfalz und Hauptgeschäftsführer beim Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie, der alleine in seiner Amtszeit etwa 20 Millionen Mark an Parteispenden verteilt haben soll.
Zugleich stieg (natürlich ohne irgend einen direkten 666-Zusammenhang mit den immens fabelhaften und mit ebensoviel Phantasie deklarierten C-‚Spenden‘ und dem heutigen Beinahezusammenbruch des Krankenversicherungssystems, ilia) in dieser Zeit der Arzneimittel-Verbrauch in Deutschland von

8

auf

17 Milliarden Mark an (im Jahr 2003 mittlerweile auf rund

40 Milliarden Euro angewachsen!, ilia - GUT GEMACHT, HERR KOHLe!).

Die Industrie war froh über einen CDU-Politiker wie Kohl, (den ‚Ehrenwortmann‘, sorry RECHTS-VERBRECHER IM AMT, der nun einen Teil der wahren Spender und ihrer 666-Absichten zeigt? ilia) ...

Schließlich hatte er in seiner Amtszeit als Ministerpräsident von 1969 bis 1976 Rheinland-Pfalz in eine einzige (ilia, mafiose) Geldwaschanlage verwandelt.

Über Tarnorganisationen mit Phantasienamen (z.B. ‚Verband für Schutz und rechtliche Absicherung privatwirtschaftlichen Eigentums‘: wie bezeichnend, ilia)

wurden für CDU und FDP in zehn Jahren über 250 Millionen Mark gewaschen. ...‘

Ende des Zitats.

So also sehen 666-kreative ‚Spenden‘ und ‚Ehrenworte‘ an die wohl nicht ganz so edlen, aber ganz bestimmt mit unedlen von 1933-1945 wohl bekannten Zielen agierenden Spender aus, wenn man etwas tiefer hinter ihre Geschichten, Zusammenhänge und 666-NAZI-geistigen Verbindungen blickt.

Zudem: Von F.J. Strauß und Kohl weiß man ja auch bis heute noch, daß sie lange Zeit rechte ‚Männer(gesangsverein)freunde‘ waren. Strauß wiederum war – neben seiner Beteiligung an etlichen Skandalen – rechter Bewunderer und häufiger Besucher Chiles, General Pinochets und der Colonia Dignidat (span. ‚Kolonie der Würde‘) – einer von einem Ex-Nazi nach seiner nach-1945er Flucht 1961 gegründeten ‚Sekte‘, die als Ziel die angebliche Erhaltung ‚Deutschen Guts‘ im Sinn hatte: allerdings von der rechtesten Seite der ganzen bekannten Menschen-Quälerei, gegen die dann ab 1997 gar polizeiliche Ermittlungen wegen Verdachts von Menschenrechtsverletzungen einsetzten. Und, wie man heute weiß, die auch als der ‚Helfer‘ beim Verschwindenlassen und Quälen von chilenischen Geheimdienst-Opfern fungierte ...

Dazu sollte ich Ihnen nun kurz den Stand der Dinge aus dem Jahr 2003 aus dem Nachbarland Argentinien berichten, wo lange Zeit ähnliches geschah. Anfang August 2003 konnte man nämlich der Presse folgendes entnehmen:

‚Inmitten einer schweren politischen, sozialen und wirtschaftlichen Krise wagt Argentinien die riskante Verarbeitung eines der düstersten Kapitel seiner Ge schichte. Die Festnahme von mehr als 40 Angehörigen und Helfern der Militär-Junten der Jahre 1976-1983 löste bei den Streitkräften des südamerikanischen Landes laut Medienbeobachter ‚zumindest tiefes Unbehagen‘ aus.

‚In den Kasernen hat die Voreingenommenheit des Präsidenten (Néstor Kirchner) selbst unter den jüngsten Rekruten Haß verursacht‘, erklärte ein von der Zeitung ‚Clarín‘ befragter ranghoher Offizier. Dabei hatte Kirchner direkt nichts damit zu tun. Ein Richter hatte auf einen Auslieferungsantrag des spanischen Ermittlungs-Richters Baltasar Garzón reagiert und die Haftbefehle ausgestellt. Aber in nur zwei Amtsmonaten hatte Kirchner den Nährboden für diese Entwicklung geschaffen.

Mit spektakulären Maßnahmen überraschte er Freund und Feind.

Wenige Tage nach seinem Amtsantritt hatte er die Chefs der Streitkräfte und der Polizei abgelöst und im Kongreß ein Verfahren gegen das diskreditierte Oberste Gericht beantragt. Er befahl auch eine Untersuchung des korrupten Gesundheits-Systems für Rentner und kündigte eine Revision der Privatisierungsverträge an.

Am Freitag hob schließlich ‚Hurrikan K‘ – wie die Medien den einstigen ‚Nobody‘ und inzwischen immer beliebteren Staatschef nennen – ein Dekret auf, das Auslieferungen von Militärs untersagte. In den vergangenen Jahren waren Auslieferungsanträge aus Spanien, aber auch aus Deutschland, Frankreich und Italien zurückgewiesen worden.
‚Das war eine sehr mutige Entscheidung von Kirchner. Ich hätte nicht gedacht, daß ich das noch erlebe‘, sagte die legendäre Chefin der Hauptbewegung der Verwandten der Diktaturopfer, der ‚Mütter des Plaza de Mayo‘, Hebe de Bonafini.
Die Möglichkeit eines Aufstands der Streitkräfte schließen alle Beobachter in Argentinien aus. ‚Kirchner wird von mindestens 70 Prozent der Argentinier unterstützt‘, sagt der Analyst Rosendo Fraga. Und anders als etwa im Nachbarland Chile genießen die Militärs diesseits der Anden kaum noch Respekt in der Bevölkerung.
Einige Beobachter meinen sogar, daß 20 Jahre nach Ende der Diktatur nicht nur die Vergangenheit bewältigt werden kann. ‚Eine Auslieferung oder ein Prozeß gegen die ehemaligen Junta-Mitglieder könnte der letzte Nagel im Sarg der argentinischen Militärs als ständiges de-facto-Macht-Element sein‘, glaubt der angesehene brasilianische Argentinien-Experte Clovis Rossi.

Risikolos ist das Unterfangen des ‚Regierens ohne Haß, aber mit Erinnerungs-Vermögen‘ für Kirchner aber nicht. Mehrere frühere und neue Schwergewichte der argentinischen Politik haben die Annullierung des Dekrets über Auslieferungs-Verbot scharf kritisiert, so beispielsweise Ex-Präsident Carlos Menem.‘
Nun stellt sich für Sie natürlich die Frage, wieso ich Ihnen das anführe: Und wo darin die 666-Verbindungen – sofern sie noch nicht ersichtlich wurden – zu den ‚Göttern‘, den Zeitreisenden, den Nazis, dann der nach 1945 angeblich demokratischen Politik daraus mithilfe der wichtigsten Teile der Wirtschaft sind? Oben erfuhren Sie über Kohl und Konsorten, Zitat:

‚... wechselte Kohl als Referent zum Verband der chemischen Industrie von Rhein-Pfalz-Saar, wo er Kontakt zu Lobbyisten und Bossen knüpfte.‘

Bitte behalten Sie das kurz im Hinterkopf, denn genau das präsentiert mit dem etwas später zu Erfahrenden auch die bis heute gegen jedes Recht ‚unbekannt‘ Großspender des im griechischen Sinn christlichen, also 666-auserwählten, Herrn Dr. Helmut Kohl. Denn weiter heißt es ja im Zitat des SPIEGEL-Artikels, daß ... Der Posten war offenkundig nur geschaffen worden, um dem künftige Ministerpräsident, schon mal ein ordentliches Auskommen zu sichern (Tatsächlich auch gängigste Praxis im Skull & Bones-, wie 666-Illuminaten-Orden und von Andreas von Rétyi beschrieben. ilia).
In die tieferen Geheimnisse des Verhältnisses von Staat und Markt weiht ihn Fritz Ries ein, Chef der Pegulan-Werke, die in Bodenbelägen machten. Ries, der sich auch seiner Freundschaft zu Franz Josef Strauß rühmte, brachte den jungen Kohl in Wirtschaftskreise und war sich dessen Dankbarkeit bewußt. ... Ries, der in der Nazi-Zeit am Zukauf ‚arisierter‘ Betriebe und dem Ausbeuten von Tausenden von Zwangsarbeitern verdiente, war bekannt für seine Gesellschaften auf dem österreichischen Schloßgut Pichlar. Hier trafen sich Strauß, ein paar ehemalige Nazi-Größen und Arbeitgeberpräsident Hanns Martin Schleyer. Letzterer soll Kohl gemeinsam mit Ries für ‚spätere Ziele‘ vorgemerkt haben. Zitatende.

Na, haben Sie die wichtigsten Verbindungen bemerkt?

Die finden sich nämlich mit Verbindungen zum ‚Spendensammler‘- und Referenten des Verband der chemischen Industrie von Rhein-Pfalz-Saar, wie späterem Ministerpräsidenten und dann Bundeskanzler Helmut Kohl dann dem ex-Nazis Ries (inkl. Freund Strauß), dem Arbeitgeberpräsidenten Hanns Martin Schleyer, wie ein paar anderen Nazi-Größen und deren Treffen, wie der 666-Vormerkung für ‚spätere Ziele‘. Eines dieser 666-Ziele (der 666-Totenkopf war Markenzeichen der SS) war wohl – das nach staatsrechtlichen Größen nicht aufgelöste 3. Reich und sein Hauptsymbol – das Hakenkreuz durch das oben belegte, weniger auffällige, mittels des BRD-Personalausweises mit dem Kohl und Kanther-666-Crowley-Teufel-Ziegenbock abzulösen.

Aber das 3. Reich hinter der Bühne der christlichen, ich erwähne es nochmals um Mißverständnissen vorzubeugen, 666-Illuminaten-Politik weiter zu betreiben, indem eben die nicht zufällig nach dem 3. Reich so viele Exnazis aufnehmenden Parteien wie CDU, CSU und FDP so lange wie irgend möglich die stärkste Macht Deutschlands inne haben sollten.

Das gelang vorzüglich, denn durch die immensen ‚Spenden‘ für deren Wahlkämpfe blieben diese Parteien während den Jahren von 1945 bis 1998 über ganze 50 Nachkriegsjahre an der Macht.

Wer nun nach dem fehlenden Link, zwischen direkter Nazi(ideologie)Beteiligung, CDU-CSU-FDP-Geldspenden und der Wirtschaft sucht, wird das Folgende noch nicht kennen. Denn das fehlende Link ist höchst-warscheinlich auch eine Firma, die sich seit 1945 oberflächlich zwar ‚Gespalten‘, aber ganz und gar nicht operativ, also echt getrennt hat. Wohl weder von ihrer Ideologie noch von ihren (666-Nazi-) Verbindungen:

Die IG Farben.

Wurde Dr. Kohl genau deswegen (666 IG Farben i.A.-) Referent des Verband der chemischen Industrie von Rhein-Pfalz-Saar?

IG Farbenindustrie AG & der Nazi-Erbe CIA
Diese Vermutung liegt nahe, solange ein Staatsanwalt nicht das Gegenteil oder eben die Wahrheit beweist. Denn die IG Farben AG, Frankfurt a.M., war bis 1945 größter deutscher Chemie-Konzern und Werkzeug der Nazis.
Gegründet wurde sie 1925 nach dem stufenweisen Fusionsprozeß der Vorläufergesellschaften

Bayer AG,

BASF AG

und

Hoechst AG

(seit 1999 nun wiederum 666-global-‚nebeliesierend‘, also sich in immer neuen Namen wie Aventis S.A. – ergibt ‚zufällig‘ Code-6-Summe 660 – versteckend).

Der IG-Farben-Konzern besaß damals eine dezentrale Organisation mit weit gehender Selbständigkeit der einzelnen Werke, aber mehr als

700

ineinander verschachtelten Beteiligungs- und Tochtergesellschaften.

Diese mehr als 700 Gesellschaften (viele im Ausland, wie den USA!) dokumentieren Einfluß und beinahe Allmacht der IG Farben auch während des 3. Reiches und des 2. Weltkrieges. Die Basis ihres gigantischen Weltwachstums war eine intensive Forschung, die C. Bosch und G. Domagk den Nobelpreis für Chemie und dem Konzern

9000 deutsche

und etwa

30.000 (!) ausländische Patente einbrachten.

Ganz besonders die Kooperation der s.g. IG Farben mit dem nationalsozialistischen Regime (vereinbart z.B. im Feder-Bosch-Abkommen gleich 1933, also nach der Nazimachtergreifung), von der die IG Farb durch die s.g. Arisierung und Eingliederung von Chemieunternehmen, die Rekrutierung von Zwangs- und Fremdarbeitern, die Ausbeutung von KZ-Häftlingen und vielem anderen im Arbeits- und Vernichtungslager Auschwitz-Monowitz (dem IG-Farben AG-Zweigwerk direkt zugeordnet) profitierte, wurde 1947/48 vor einem amerikanischen Militärtribunal (dem IG-Farben-Prozeß) verhandelt.

Von den angeklagten (!)

23 leitenden Vertretern des Konzerns wurden

13 (!) zu Haftstrafen verurteilt.

[ilia: rein ‚zufällig‘ sind diese zwei Primzahlen ‚heilige‘ Zahlen von TIERle 666, die zudem aus 23 plus 13 = 36 und damit eine mathematische ‚Dreickszahl‘ ist, die, wenn man alle Zahlen von 1 bis 36 summiert wiederum rein ‚zufällig‘ Summe und TIERle 666 ergeben ... Logischerweise steckt also sogar in solch einer ‚harmlosen‘ Meldung in einem normalen ‚Geschichtsbuch‘ also auch die Information, wer den diese VERBRECHER ‚verurteilte‘, wer sie damit deckte und nach nur kurzer Zeit der ‚Inhaftierung‘ schon wieder frei und unbehelligt lies, das Spiel begann ja nun von Neuem, das brauchte 666-man solche ‚erfahrenen‘ Spezialisten des chemischen Todes und Massenmordes ...]

Man erinnere sich auch an die oben in den tieferen Geheimnissen offenbarten nicht bloßen Zahlen wie der 23 und der 13, denn das in Vernichtungslager Auschwitz zur Ermordung von Millionen Juden eingesetzte Giftgas ‚Zyklon B‘ wurde von der Deutschen Gesellschaft für Schädlings-Bekämpfung hergestellt, an der die IG Farben maßgeblich beteiligt war.

1945 beschlagnahmten die vier Besatzungsmächte das Konzernvermögen und enteigneten das Auslandsvermögen. In der Sowjetischen Besatzungszone wurden die Werke zur Reparation demontiert oder zunächst in SAG Sowjetische Aktien-Gesellschaften umgewandelt (z.B. die Leuna-Werke, ex-DDR, die später im mit den 666er-CDU/CSU-FDP-Spendenaffären zusammenhängenden Verkauf und dessen Schmiergeld-Affären beteiligt waren) und ab 1953 in DDR-Volkseigentum überführt ...

In den Westzonen der Amerikaner, Briten und Franzosen verfügte die Alliierte ‚Hohe Kommission‘ 1950 die Entflechtung der IG Farben, worauf 1952 zwölf IG Farben-Nachfolgegesellschaften entstanden: u.a.

Agfa Camerawerk AG,

Badische Anilin- und Soda-Fabrik AG (BASF),

Cassella Farbwerke Mainkur AG,

Chemische Werke Hüls AG,

Farbenfabriken Bayer AG,

Farbwerke Hoechst AG,

Dynamit Nobel AG.

Und nun kommt die fehlende (666-CDU/CSU-Geldbeschaffungs-)Verbindung: Die seit Jahr-(zehnt)en geforderte Auflösung der IG Farben AG in Liquidation (auch IG Farben AG in Abwicklung genannt) und die Verwendung des gesamten Rest-Vermögens für eine Stiftung zur Entschädigung von Opfern scheiterte bisher am Widerstand der Liquidatoren und des Aufsichtsrats.

Und das stellt nach Zeitungsmeldungen den Stand von Anfang November 2003 dar!

Na, nur ein Skandal oder wesentlich mehr im Ganzen der TIERle 666-NAZI-all-over-the-World-'Konzerne'?!

Es ist wesentlich sehr viel mehr im Ganzen, wenn man denn nach dem ersten Teil meines Buches ‚Das größte Geheimnis Gottes‘ auch das eine oder andere gigantische echte Geheimnis Deutschlands im Zusammenhang mit alten und neuen ‚Göttern‘ des Altertums und der Gegenwart kennt ...

Und natürlich: Ja, man darf sich wundern, wie lange die beschriebenen und ähnliche Diktaturen und 666-angebliche Demokratien noch Standhalten und mitsamt ihren korrupten Machthabern, wie Wirtschafts- und Verbandsbossen mitsamt deren (666-geheimen) Cliquen ihren ‚guten Ruf‘ genießen, wie auch die Herren Kohl und Kanther, die nach meinen Recherchen wegen des Verdachts des Landes- und Hochverrats zum Nachteil nicht nur der Bürger der Bundesrepublik Deutschland längst in Untersuchungshaft und dann vor ein Gericht gehörten. ...

Übrigens, nach dem 2. Weltkrieg machte der CIA die IG-Farben-Zentrale in Frankfurt am Main mitsamt aller darin befindlichen Nazi-Akten und Gifte-Cocktails-Auswertungen zum Juden- und sonstigen Massenmord wohl nur rein ‚zufällig‘ zu ihrer Zentrale für ganz Europa ...

Alleine schon daß Dr. Kohl, wie angeführt, im Verdacht stand und immer noch steht, Geldwäsche, Landes- und Hochverrat im Amt und an seinem ganzen DEUTSCHEN VOLK im ganz, ganz großen Stil betrieben und Kontakte zu Altnazis und ihren 666-Skull & Bones-Verbindungen ‚gepflegt‘ zu haben, gibt der Sache einen nun zutiefst kriminellen und absolut skrupellosen Hintergrund gegen das ganze deutsche Volk, SIE alle.

Nur schon aus all den unzähligen Skandalen während seiner Amtszeit von 1982 bis 1998, dann dem Verschwinden (& alles löschen) lassen ganzer Legionen an Amts-Regierungs-Notizen- und -Dokumenten [= BEWEISEN wie in 9/11] und dem Erfahrenen heraus, ergibt alleine den Straftatbestand des deutschen RECHTS-Paragraphen 263 des Strafgesetzbuches, der besagt und Kriminelles beschreibt:

Wer in der Absicht, sich oder einem Dritten einen rechtswidrigen Vermögens-Vorteil zu verschaffen, das Vermögen eines anderen dadurch beschädigt, daß durch Vorspiegelung falscher oder durch Entstellung oder Unterdrückung wahrer Tatsachen einen Irrtum erregt oder unterhält, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Der Versuch ist strafbar.

(3) eine andere Person in wirtschaftliche Not bringt.

(4) Seine Befugnisse oder seine Stellung als Amtsträger mißbraucht ...‘

Was sagen all die beinahe-schon-Pleite-Rentner, ebensolchen Horrorzahlen-Krankenversicherten und all die anderen vor ‚ihrer Regierung‘ seit fast 60 Jahren voll verarschten Deutschen wohl dazu?!

Aber wohl nicht nur dazu. Für diejenigen von Ihnen, die sich nicht mehr an die ganzen Details der Regierungsjahre 1982 bis 1998 erinnern können und sich heute wundern, wie ‚das passieren konnte‘, hier ein paar Beispiele zur Erinnerung: Denn einiges wurde sehr viel klarer im Zusammenhang, wieso die BRD – als eine der reichsten Industrienationen der Welt – von 1982 bis 1998 alle Rekorde im negativsten Sinn des Staatshaushalts brach (s. auch später zum Thema 666-Banken und deren ‚Geschäfte‘, was da warum so krumm läuft) ... Daß da wären:

> die Arbeitslosenzahlen kletterten von 1,1 Mio’s. auf (nur ‚offizielle‘) 4 Millionen (tatsächlich dürften es weit über 6 Millionen (gewesen) sein,

> die Sozialhilfeempfänger, also die ärmsten der Armen von 700.000 auf 2,7 Millionen,

> davon alleine 55% Kinder unter 16 Jahren,

> die DEUTSCHE Staatsverschuldung von ca. 800 Milliarden DM auf ca. 2,4 Billionen DM, oder heute 1,35 Billionen €uro (was alleine schon etwa 20.000 Euro Zinsen pro jede Sekunde eines jeden Jahres ausmacht),

> die Rentner immer ärmer und die Renten, entgegen allen Beteuerungen eines 16-Jahreministers Norbert Blüm – ‚die Renten sind sischer!‘ – überhaupt nicht mehr sischer,

> die (s.g. Groß- & 666-Global-) Industrie bekam dafür alle C-‚soziale‘ Steuer-‚Geschenke‘, die jeder absoluten staatsökonomischen Perversion Spott sprechen.

Das heißt in Klardeutsch, daß von ca. 3,5 Millionen großen Unternehmen in Deutschland nur etwa 700.000 überhaupt Körperschaftssteuer-Pflichtig sind ... und damit den Sozialstaat BRD fast nicht mehr finanzierbar, dafür aber im Jahr 2003 schon fast Pleite machten ...

Daraus stellt sich nun auch die logische 666-"‚C‘hristlich‘-Frage:

Wie mache ich eine Diktatur, die vorher aus allen gemachten politischen ‚Regierungs-Versäumnissen‘ freiwillig nach einem ‚Starken Mann‘ = DEM FÜHRER schreit?

Ganz einfach: 666-man macht genau das, was die CDU/CSU/FDP nicht nur von 1982-1998, sondern seit 1945 machten – teile & herrsche alles mit den 666-‚Brüdern‘, die dir dafür anonym Millionen 'spenden' und dir dadurch die ganze Macht im angeblich demokratischen Staat geben.

Wahre Demokratie?

Zum Bundespersonalausweis-Teufel damit – wenn’s doch, wie schon immer Illuminaten-praktiziert auch ganz und gar ‚wie bisher geht‘! Alles was danach kommt und die 666-Mauer zu durchbrechen wagt, hat’s nicht nur schwer, sondern schier unmöglich all diese Probleme wieder, und ganz besonders nach der weltweiten Terrortodesandrohung-666-‚Verunsicherung‘ nach dem 11.9.2001 zu lösen ...

Die Diktatur des ganz bestimmten 666-Skull & Bones-‚Herrn‘ auf dem BP-Ausweis kommt dann fast von ganz alleine. Und fast wie von 1933-1945, nur viele, viele 100-mal schlimmer als alles bisher vorstellbar Dagewesene.

Denn die Technologien zum Töten, Totalüberwachen und Menschenquälen haben in den letzten 60 Jahren eine explosionsartige Steigerung erhalten ... Aber wieso zeigen sich dabei so viele, ehrlich und klar gesagt, asoziale 666-christliche Parallelen zur Politik der USA spätestens seit Ronald Reagen auch in Deutschland?
Auch das hat ein langes fundamentalchristliches System und bestimmte 666-‚Tradition‘ um ganz bestimmte Geheimnisse der BRD und dann innerhalb der die USA regierenden 666er-Skull & Bones-‚Familie‘. Spätestens seit Ronald Reagens Amtsantritt wurde das besser und stärker als jemals zuvor klar deutlich ...

Denn die USA hatten damals, 1980, wieder Mal nicht zufällig eine von den US-Eliten bewußt selbst gemachte Wirtschaftskrise: Mehr als 20% Inflation, damals die höchste Rate in (666-US) ‚Friedenszeiten‘, und die höchsten Zinsen seit dem Bürgerkrieg, setzen den kleinen und mittleren Einkommens-Bürgern mehr und mehr zu. In der Rangliste der reichsten Nationen war US-Amerika der Familien-Regierungen damals hinter die Schweiz, Westdeutschland, Belgien und Skandinavien zurückgefallen ...

Der ex-Schauspieler und sonstwie ‚ex‘ Reagan setzte gegen den US-Volks-Mißmut und diese Misere den Mythos vom Land der unbegrenzten Möglichkeiten. 666-Eliten-vorgegebene ‚Toplösung‘, wie immer in solchen Zeiten in den USA? Einfach: Erhöhe die Militärausgaben drastisch, ja dramatisch und mache Amerika wieder zur führenden Tötungsweltmacht der direkten und indirekten Kriege.

(1987 die s.g. Iran-Contra-Affäre: Regimegegner in Nicaragua wurden mit Einnahmen aus US-666-GUTEN-Waffengeschäften an den angeblichen Erzfeind, aber doch Dollar-guten Geschäftspartner des ‚Gottesstaat‘ Iran finanziert. Reagan wußte – angeblich – von nichts ...)

Er wollte damals die Steuern senken und die Aufgaben des Staates einschränken: ‚Regierung und Behörden sind nicht die Antwort, sie sind das Problem‘, sagte er schauspielerisch einwandfrei – lauthals.
Wie wahr, aber in der Art: Demokratie aus dem ganzen Volk? Was bitte ist das, USA-Volk?

Als erste Amtshandlung verfügte er schnell einen Einstellungsstopp – für alle Staatsangestellten. Erhöhte den Verteidigungshaushalt in den folgenden Jahren um unglaublichste 750 Milliarden Dollar, setzte mit 25% die größte Steuers(ch)enkung in der amerikanischen Geschichte durch.
Allerdings vor allem nur zum 666-‚Brüder‘-Wohl der ‚armen‘ Besserverdienenden jenseits der Millionengrenze, wie Bush jr. es 2002 dann wieder tat. Und Reagen sagte auch, vollmundig, daß der US-Haushalt in drei Jahren ausgeglichen sein würde‘. Und da war sogar David Stockman, Reagans Budgetdirektor, ratlos:

‚Keiner von uns versteht, wie das funktioniert mit all diesen Zahlen‘,

gestand er im November 1981 einem Interview-Frager sehr unelitär.

Wen juckt es? [auch und gerade in der Pleite-Krise der Welt im Jahre 2009, 2010, 2011, ...]

Fast niemand in der 280 Millionen US-Bürgermasse protestierte gegen die Art von Skull&Bones-666-‚Familien‘-Demokratie ...

Und die Zahl der in Armut lebenden Amerikaner stieg unter Reagan drastisch, nein dramatisch an: Da lebten fast

40% der Kinder am Rande des Existenzminimums, war die Säuglingssterblichkeit die höchste unter den

17 führenden Industrienationen! Auch das ist Guinnessbuch der Weltrekorde eintragungsfähig.

Und wenn wundert es noch, selbst die Einkommensteuersenkungen erweisen sich für die US-Mehrheit als reine Familien-‚Wahlversprechen‘-Illusion. Die Steuern einer Durchschnittsfamilie stiegen, ihr verfügbares Einkommen sank. Aber die über 200 Millionen US-Volkverlierer protestieren nicht, sie wendeten sich nur noch mehr beleidigt von all der Lügenpolitik ab – und machten damit dummerweise alles nur noch schlimmer:

die Beteiligung bei den nationalen Wahlen sank in den 1980er Jahren auf unter 50%, so tief wie zuletzt 1924 – kurz vor der Weltwirtschafts-Krise von 1929, die bekanntlich zu Adolf Hitler, das 3. Reich und in den 2. Weltkrieg führte und 666-'Brüder'-gemacht-&-so-vorsätzlich-GEWOLLT an der Wallstreet zu 666-New York stattfand.

MENSCHEN-Schlachten als Gewinne-MAXIMIERUNG der Wall Street!

US-politisches Volks-Desinteresse war und ist auch heute der eine gewichtige Grund, weshalb all die, Sir, Yes Sir, Mr. Reagan, Ford, Clinton, Bush & Co. die Korruptions- und anderen Skandale ihrer Amtszeiten unbeschadet überstanden und -stehen. Warum?

Die Hauptsache in US-Amerika der Familie ist nämlich, daß der Amerikaner sich demokratisch ‚regiert‘ fühlt.

Motto – lieber US-Wähler eines US-Millionärs in die neueste US-Regierung, was darf’s denn sein –

ein 666-Demokrat oder ein 666-Republikaner? ... Ein und das selbe ...

Im US-Fast-Food-Restaurant wählt man ja schließlich auch nur zwischen zwei Dingen: Pommes mit Mayo oder Pommes mit Mayo-Ketchup. Beides ist schließlich Essen, was niemand bestreiten kann.

666er-Familien-‚Demokratie‘ oder DEMOKRATIE vom VOLK – ein Unterschied? Es soll Leute geben, die davon überzeugt sind, daß wenn Wahlen wirklich etwas ändern würden, man diese längst verboten hätte: Ein neues US-Wunder?

Wieso also in der Politik (eines jeden und auch) des US-Landes, ganz besonders, mehr erwarten als einen einzigen Kandidaten, bspw. von den 666-Demokraten und einen von den 666-Republikanern: George W. Bush jr. oder eben Al Gore ... Es bleibt eigentlich alles beim Alten – sogar über nunmehr 227 Jahre: die einen sind S&B-traditionell rechts, die anderen traditionell noch etwas rechter.

Wieder nur Zufall?

Aber nein. ...'

Zitatende.

Hier gibt’s das Buch von mir und drei andere wichtige Doks dazu zum Gratisdownload für alle:

http://www.stepload.de/uploads/mIRDh7U5QQcHHcMC2GdEgfc,CE0cMseaT20HnfIIiiR/index.html

Liebe Grüße und ein mega-herzliches Danke an freeman und larry1977 für Aufpassen und solche tollen Berichte ...
- ilia

P.S. Was sagte US-Präsident Mr Eisenhower im Zusammenhang um dieses nun ge- und weiter erklärte Mega-666-‚Rätsel‘ der sie IMMER selbst verursachenden TIERle-666-Schwestern & -Brüder zum Thema Kriege und ihre wahre Entstehung und REAL-Hintergründe ...?

‚Krieg ist eine Sache, bei der sich Millionen Menschen – die sich nicht kennen – umbringen auf Befehl einiger weniger, die sich sehr gut kennen, aber nicht umbringen.‘

Verstehen Ihr nun warum das alles inklusive BANKEN-GEWOLLTER und auch so gemachter KRIEG-gegen-die-Welt-‚Weltfinanz-Krise‘ passiert unter der Führung dieser TIERle-666-Ober-SATANS-‚Brüder‘ in absolut allen wichtigen Bereichen des ‚öffentlichen‘ Lebens – das IHR IMMER bezahlt –, EURER aller Existenzen?
Frohes Erwachen all denen, die ‚ES‘ immer noch nicht GLAUBEN wollen, TIERle 666 lebt ...

SEHR AUFSCHLUSSREICHE DOKU VON ARTE:

Monsanto - Mit Gift und Genenhttp://video.google.com/videoplay?docid=-7781121501979693623

Hier einige wichtige Kommentare die an Alles Schall & Rauch gingen:

Stephan hat gesagt...
Dem Bericht von Ella kann ich voll zustimmen. Ich kenne das mit der Flurbereinigung von Südbaden. Am Kaiserstuhl wurden riesige Terrassen aus vielen kleinen Feldern geschaffen. Das ist ein Lößgebiet.
In der Nähe meines Heimatortes wurde auch ein kleinerer Berg total ‚umplaniert‘, damit viel Fläche für Weinreben entstehen konnte.
Heute merken die Winzer immer mehr, daß der Bewuchs zwischen den Reben nicht etwas schädliches ist, sondern die Reben selber stärkt (Zusammenarbeit bzw. Symbiose und Bodenbedeckung und damit Verdunstungsbremse).

@ ilia Papa
Danke an den Hinweis mit den Ascheplätzen. Ich habe früher ab und zu auf so einem Platz gespielt (Gott sei Dank nicht daneben gewohnt) und immer gemerkt wie der gestunken hat. Auch viele Tennisplätze sind mit diesem Zeug ‚gepflastert‘.
Dieser Seveso-Unfall war übrigens kein Unglück, sondern ein Unfall bei einer heimlichen Giftwaffenproduktion. Dazu gab es vor ein paar Jahren mal eine zweiteilige Doku spätabends im Fernsehen worin der damalige Leiter dieses Standorts oder des Labors (letzlich im Besitz des Hoffmann-La Roche-Konzerns) zu Wort kam und ich glaube auch von seiner Familie ein oder mehrere Personen. Er saß als einziger auf der Anklagebank, und hat auch eine Mitverantwortung eingeräumt. Er wußte wohl nichts von der heimlichen Produktion, die Nachts und am Wochenende stattfand (das Unglück geschah an einem Samstag – 10. Juli 1976). Das hatte er wohl erst durch eigene Ermittlungen herausgefunden.
Dazu der Film Gambit bei Youtube:

Gambit: Neue Wahrheiten über Seveso

Und:

Zwischenfall in Seveso (Broschiert) von Jörg Sambeth (Autor)

@ Anonym 22. April 2009 02:54
Vielleicht hilft sich die Natur bei diesen fremden Genen auch selbst? Immerhin hat die Natur eine Millionen Jahre lange Erfahrung.
Auch wenn es natürlich viele Beispiele für das Überhandnehmen fremder Arten in Ökosystemen gibt. Der bekannte Professor Reichholf hält das Ausmerzen dieser fremden Lebewesen für eine Art Rassismus.

@ Anonym 21. April 2009 20:16:
Aus Spektrum der Wissenschaft August/2006, ‚Schwerlast auf dem Acker‘: ‚Neuere selbstfahrende Köpfrodebunker – die gleichzeitig 12 Reihen Rüben köpfen, roden und bergen – bringen es mit Zuladung auf 65 Tonnen, Fahrzeuge für sechs Rübenreihen auch schon auf über 50 Tonnen. ...

Es klingt absurd: Auf Deutschlands Straßen sind so große Lasten grenzwertig oder nicht zugelassen. Zum Beispiel dürfen laut Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung Kraftfahrzeuge mit mehr als drei Achsen nicht über 32 Tonnen wiegen;
‚Darin wird gezeigt, dass die Druckzwiebel im Boden (d.h. die Ausbreitung des Drucks auf den Boden im Boden nach unten) bei größerer Last ebenfalls größer wird (höhere Werte und mehr Volumen). D.h. selbst wenn die Flächenlast gleich bleibt, wird der Schaden größer.
In der Zeitschrift ‚Landwirtschaft ohne Pflug‘ (
http://www.pfluglos.de/ ) wird in der Ausgabe November 2008 im Kapitel ‚Reifen‘ beschrieben, daß die Feuchtigkeit im Boden die Verdichtung sehr stark beeinflusst: Je feuchter desto stärker.
Die Flächenlast soll danach wohl kaum eine Rolle spielen – muß ich noch mal genauer lesen.

Aber! Je besser die Bodenstruktur (je feinkrümerliger, je lockerer, je mehr Humus – verursacht durch Bodenorganismen wie dem Regenwurm der durch seine Bohrgänge für ein schnelles Versickern von Niederschlägen sorgt! Und Regenwürmer brauchen verrottendes Pflanzen-Material) desto schneller kann ein Boden wieder trocknen und desto eher wieder gefahrlos befahren werden.
Auch die Gefahr der Verschlämmung und damit der Behinderung der ‚Bodenatmung‘ ist durch eine gute Bodenstruktur geringer.
Landwirte werden das sicher alles wissen, ich wollte dies vor allem der Allgemeinheit zukommen lassen. – 22. April 2009 13:10

Anonym hat gesagt...
Guter Artikel mit interessanten Links in den Kommentaren. Ich wünsche mir dazu ein Interview mit dem Beraterkreis von Sepp Holzer.
Als Ergänzung noch einen Artikel der FTD den ich via finanztreff.de fand.
FTD: Monsantos Giftküche 16.04.2009 – 11:02 Uhr
Was Banker, die sich für größer als Gott halten, anrichten, kann man bereits sehen. Was hingegen Genmanipulierer wie Monsanto anrichten, kann man jetzt noch gar nicht fassen.
Smarte US-Boys mit besten Kontakten zu den Behörden, die Produkte kreieren, mit denen man Milliarden verdient. Mit denen man bisherige Natur-/Marktgesetze außer Kraft setzen kann.
Die in der Fachsprache als ‚engineered‘ gelten, also als konstruiert. Von denen alle Seiten profitieren. Und deren Wirkungsradius angeblich beschränkt sei, eine Kontaminierungs-Gefahr bestünde nicht.
Klingt nach den Wall-Street-Bankern, deren Finanzinnovationen uns die Krise beschert haben. Paßt aber genauso gut auf die Macher der so genannten grünen Gentechnik, deren markantestes Aushängeschild die Firma Monsanto ist.
Statt wie die Banker den Gesetzen von Risiko und Ertrag will Monsanto der Natur ein Schnippchen schlagen – also klüger als die Evolution sein.
Das kennt man aus den Staaten. So überzeugten in den 1960ern amerikanische Nahrungskonzerne Ärzte und Hebammen, daß Muttermilch des Teufels sei, das Heil in Trockenbabymilch liege.
Und wie man jahrelang Konsumenten mit frisierten Gutachten über Gefahren täuscht demonstrierte die Tabakindustrie, der kürzlich wieder eine ehemalige Werbefigur an Lungenkrebs verstarb.
Am Dienstag erhielt Monsanto eine Abfuhr in Deutschland, das sich wie fünf weitere EU-Staaten dagegen verwehrt, seine Böden mit genmodifizierten Produkten zu verseuchen. Gut so. Allerdings wird dies Monsantos Siegeszug kaum stoppen.
Vor sieben Jahren noch gar nicht im S&P 500 vertreten, sind die Genmanipulierer mittlerweile nach Börsenwert die Nummer 35 Amerikas.
Anders als Umwelt- und Menschenschützer lieben Analysten die Firma. Unter anderem, wie Morgan Stanley euphorisch verkündet, da sie es sogar 2009 trotz widriger Umstände schafft, Absatz, Preis, Marktanteil, Margen und Eigenkapitalrendite zu steigern. Widrige Umstände wie überschuldete Bauern und unter steigenden Nahrungspreisen leidende Konsumenten in Entwicklungsländern?

Wenn trotzdem weiter teure Monsanto-Produkte gekauft werden, muß die Abhängigkeit schon groß sein. Vom Lizenzprodukt Saatgut des Quasi-Monopolisten. Die Finanzkrise ist ein laues Lüftchen gegen das, was sich im Agrar-Sektor anbahnt.

------------------------- Könnte man nicht befreundete Aktienanlysten und Fach-Zeitschriften dazu ermuntern die Aktie auf ‚Verkaufen‘ zu bewerten weil das Geschäftsmodell allgemeingefährlich und nachhaltig gesundheitsgefährdend ist ??
Anders als mit Kapitalentzug und ‚an den Pranger‘ stellen, wie im Mittelalter, scheint man diese Typen nicht kleinzukriegen. – 22. April 2009 11:39

Anonym hat gesagt...
Diese GIERigen werden auch ihre Strafe erhalten – das ist Fakt!
Alle, die dabei mitmischen und mitverdienen, werden eines Tages ebenso vor ihren vollen Tellern sitzen und dabei verhungern!
Das sollten sich auch deren Helfershelfer mal vor Augen halten.
Oder glauben Monsantos & Helfer, daß sie diese Erde einfach so ruinieren können – nur um Profit zu machen – ohne dafür selbst davon betroffen zu werden?
Welch Kleinhirne diese doch sind! – 22. April 2009 10:23

Anonym hat gesagt...
Pigweed war Grundnahrungsmittel der Inkas, es enthält alle wichtigen Aminosäuren in ausgewogenem Verhältnis und ist geeignet sich ausschließlich davon zu ernähren. Also so eine Art Manna

http://www.lebensmittellexikon.de/q0000050.php

Schon lustig, wie Monsanto hier an Genen spielt und versucht die Schöpfung zu seinen Gunsten zu verändern während die Schöpfung den geplagten Bauern die Top-Nahrungspflanze auch noch Roundupresistent direkt vor die blinde Nase setzt, zum Schießen Komisch, weiter machen. – 22. April 2009 08:39

Carlo hat gesagt...
‚Alles, was gegen die Natur ist, hat auf die Dauer keinen Bestand‘, Charles Darwin – 22. April 2009 08:08

Anonym hat gesagt...
Also ich habe da eher Fragen als einen Kommentar im Kopf. Gab es dieses ‚Unkraut‘ bereits vorher in dieser Art?
Ist es wirklich die Natur selbst die zurückschlägt oder ist es eine Folge der Genetischen Veränderungen?Damit will ich fragen ob dieses Unkraut evl. das veränderte Gen ‚übernommen‘ hat!
Soll wirklich Monsanto unterstellt werden es sei Absicht?
Was ist die schlimmere Möglichkeit, Absicht oder Unfall?
Wenn es Absicht wäre, dann hätte die Firma noch die Kontrolle" Was aber wenn nicht?
Wird dann die Landwirtschaft bald schwere Probleme haben?
Wird sich das auf Baumwolle beschränken?
Werden auch Felder mit Lebensmitteln betroffen sein?
Immer wenn ich solche Gefühlsgesteuerten-Gutmenschen-Wutausbrüche höre oder lese (man möge mir den etwas bösen Ausdruck verzeihen) lese ich darin das sie den Firmen geplante böse Handlungen unterstellen.
Was aber ist WENN die Firma einfach nur Geld verdienen will, wenn das ein ECHTER Unfall ist?

Dann bedeutet es doch wohl das bereits HEUTE ein Gen in die Umwelt gebracht wurde das ungewollte Wirkung hatte und weiterhin haben wird!
Zu Gentechnik habe ich eine einfache Meinung: Bei einem Autounfall gibt es einige Opfer, bei einem Flugzeugabsturz gibt es mehr Opfer, wenn ein Atomkraftwerk explodiert gibt es sehr viele Opfer – aber ein Genunfall?

Ich glaube nicht das Firmen ‚böse‘ sind.

Auch die Menschen die dem Start und Jahre später der Landung der Raumfähren zustimmten und sich doch so sicher waren, diese Menschen waren nicht böse.
Meschen (sorry die oben genannten ‚Gutmenschen‘) werden solche Gedanken verabscheuen. Wer Schützen und Retten will denkt ungern an solche (vielleicht perversern) gedanklichen Steigerungen des Todes. Das Dumme ist! Wenn es passiert, wird ‚die Natur‘ es tun. – 22. April 2009 02:54

ilia Papa hat gesagt...
@ Freeman zu - Zitat:
‚... Kommentar: Meiner Meinung nach ist Monsanto mit seiner pervertierten Genmanipulation und erpresserischen Modell die Bauern von ihren tödlichen Produkten abhängig zu machen, sowieso eines der größten Übel dieser Welt.
Diese Firma und alle anderen Konkurrenten in diesem Bereich gehören verboten und wegen Verbrechen gegen die Menschheit vor Gericht gestellt.‘
ilia: Lieber Freeman, kaum hast Du das infokrieg-Interview draussen, bei dem ich echt J-E-D-E-M nur empfehlen kann es auch nach dem Teil mit Dir weiter zu hören, Thema ist auch Gen-FUCKING durch Xy-Verbrecherbanden-Firmen wie Monsanto, lädst Du mit diesem extrem wichtigen GEN-Artikel im Thema richtig nach. Gratuliere!
Ich unterschreibe JEDES WORT! Ganz besonders als persönlich immens Geschädigter – in den letzten 13 Jahren fast 2-mal gestorben aus einer ‚schleichenden‘ DIOXIN-Vergiftung – kann ich die Tomaten-Augen-Fraktion hier nur wieder und wieder und wieder daran erinnern, das Monsanto solche ‚Geschäfte‘ um JEDEN PREIS und auf S-A-T-A-N komm raus nicht erst seit gestern zum Wohle ihrer Share Holder Values betreibt:

In den 1960er machten sie Vietnam mit ihrem ‚Agent Orange‘ MASSIVST-‚Entlaubungsmittel‘ auf hyper-giftigster DIOXINE-Basis fast ganz platt – bis heute werden daraus mißgebildete KINDER geboren, so wie die Menschen dort leiden.
Entschuldigung oder gar nur eine Entschädigung durch Monsanto oder die US-Regierungen = Fehlanzeige.Später dann mischte Monsanto und ebensolche Verbrecherfirmen das giftige Dioxinzeugs in Beläge und rote Ascheausbringungen für kleine und große Sportanlagen in den USA und der ganzen Restwelt, als BILLIG-Entsorgung auf Kosten der Weltallgemeinheit ... Verbrecher?

Entschuldigung oder gar nur eine Entschädigung durch Monsanto oder die US-Regierungen = Fehlanzeige.

Um zu erinnern, was ‚Dioxine‘ sind und wie MEGA-gefährlich sei daran gedacht das damals in Seveso ‚nur‘ 200 GRAMM in die Umwelt gelangten, aber viele, viele Quadratkilometer Lebens-BEREICHE der Menschen für immer verseuchten! Die ganze Erde, alle Gebäude da mußten Meter-tief ausgehoben und dann in Betonformen von einem gigantischen Ausmaß verschweißt und ‚entsorgt‘ werden.

Entschuldigung oder gar nur eine Entschädigung durch Monsanto oder die US-Regierungen / andere derart ‚Verantwortliche‘ = Fehlanzeige.

Im Gegenteil, da wurde sogar ein Katz- und Mausspiel mit den Rest-Gifte-Fässer durch halb Europa gespielt, 10-15 Jahre nach Seveso.

Als im November 1986 dann Sandoz / Schweizerhalle bei Basel im Feuer hoch ging war es nur viel Glück, denn Verstand zu verdanken, das ganz Basel nicht das Schicksal von Seveso erlitt – damals eine ganze Metropole, ca. 500.000 MENSCHEN!

Ich habe diesen Brand damals mit meinen eigenen Augen aus 20-25 km Entfernung erlebt, morgens um 1-2 Uhr oben auf dem Berg zwischen Weil am Rhein und Lörrach: es sah aus wie der Ausbruch der Hölle auf Erden, so haben die Wolken drüber im Feuerschein geglüht ...
Der Rhein war damals von Basel weit runter Monate-lang tot, alles Leben abgestorben, vom ‚Lösch‘-Wasser.

Entschuldigung oder gar eine echte Entschädigung durch auch all diese Chemie-Verursacher = Fehlanzeige.

Heute üben sich nun die gleichen immer ‚Verantwortlichen‘, die NIE Verantwortungen ECHT übernehmen also beim ‚Gottspielen‘ und GEN-Techniken um die NATUR = GOTT zu verbessern!

Wie BLÖD und absolut so lächerlich darf man denn noch sein?

Logisch also, das ‚DIE NATUR = GOTT‘ sich nun mit all IHREN Mitteln dem auch entgegenzustemmen weiß ... Hahaha!

Recht so, ERDE, macht weiter ihr UNKRÄUTER der Welt, zeigt mal den DEPPEN, wer Herr und Meister und wer IMMER NUR ‚Lehrling‘ im Urwald der chemischen ‚Zauberer‘ war und IST. - Liebe Grüße – ilia ... 22. April 2009 00:20

Ella hat gesagt...
@ 21. April 17:26:
Genau so ist es!
Für ihre Versuchslabors und Sientific Instituts (oft gesponsert durch grosse Stiftungen z.B. Rockefellerstiftung) brauchen sie helle Köpfe aus dem Ausland. (Indien, China, Europa, Russland Afrika, arabische Länder)
Es wird geschätzt, das zirka die Hälfte aller Studenten und Professoren in den Eliteuniversitäten aus dem Ausland kommen.
Nur so kann der hohe Standard der militärisch, medizinischen, ökologischen Forschung aufrecht. Die USA ist ständig auf die gute Ausbildung immer neuer Emigranten und internationaler Studenten angewiesen, da ja die übliche public Education in Highschools und Colleges international nich mithalten kann und zweit; bis drittklassig ist. (die Verdummung des eignen Volkes hat System. Der Amerikaner ist ein guter Bürger, wenn er konsumiert und Steuern zahlt. Alles andere in den oberen Rängen von Politik, Forschung, Banken, Business erledigen andere.
Wie du richtig schreibst, das einzige was exportiert wird ist Militärtechnik, schwere Maschinen und Flugzeuge und nicht zu vergessen Big Pharma.
Was Du im Schlußabsatz beschreibst ist traditioneller Gartenanbau und Feldanbau. z.B. wurden zwischen die Reihen von Fallobstbäumen Kartoffeln gesetzt.
Der Anbau wurde jedes Jahr rodiert, um die Böden nicht auszubluten. Um zu verhindern, daß sich Unkraut zwischenzeitlich festsetzte, wurde zwischendurch Hafer oder Klee angesät.
Es wurden in weiten Reihenabständen gepflanzt um, die Verbreitung von Ungeziefer und Plfanzenkrankheiten zu verlangsamen.
Durch das Pflanzen von Knoblauch, Pfefferminz, Kresse Basil und anderen Kräutern zwischen Gartengemüsen und Früchten wurde Ungeziefer verhindert.
Es reichten auch weisse dünne Baumwollplanen um Gemüse und Salate mit Gewächshauseffekt zu ziehen und das festsetzen von Unkraut zu verhindern.
Schweine wurden auch dazu gebraucht, das Land für den Anbau von Gärten vorzubereiten, da sie das ideale Ökosystem sind: Sie wurden in einer Umzäunung genau auf dem Stück Grasland gehalten das zum Gemüsegarten werden sollte. So gruben sie das Gras oder Unkraut unter und lösten und vernichteten dabei die Wurzelsysteme, indem sie das ganze frassen. Sie lockerten die Erde auf und düngten sie, am Ende des Kreislaufs mit ihrer Hinterlassenschaft. – 21. April 2009 21:33

Sternenwanderer hat gesagt...
Hallo Freeman und weitere Freunde,
vielleicht habt Ihr schon einmal vom Urzeitcode gehört. Hierbei handelt es sich um ein Verfahren bei dem Saatgut einem Elektrofeld ausgesetzt wird. Danach zeigt das Saatgut eine höhere Keimungsrate, höhere Widerstandsfähigkeit gegen Schädlinge und es benötigt keine Agrogifte.
Ciba stellte aber die Forschung ein, da die Erfindung gegen das eigene Geschäfts-Modell verstößt, das heißt der Verkauf von Pestizide. Unglaublich das Ganze und das bereits in den 80 er Jahren. Hier die Links:

http://www.urzeit-code.com/ und noch das Video

http://www.videogold.de/der-urzeitcode-2/ – 21. April 2009 20:13

Uhlhorn hat gesagt...
Bei der Gentechnik werden zwei Terminierungstechnilogien verwendet: Das Suizid-Gen und das Unfruchtbarkeits-Gen. Ersteres wird hierzulande m.W. nach noch nicht eingesetzt.
Das Problem ist, daß sich diese (und andere) Gene auch auf den menschen übertragen. Zumindest gibt es genug harte Indizien für diese Annahme!

In Österreich klagen die Bauern über steril gewordene Nutztiere, in Köln hat ein Team um Dr. Walter Dörfel herausgefunden, daß sich genetische Informationen übertragen (Sender Planet: ‚Leben außer Kontrolle‘), und in den USA hat man Wildkräuter entdeckt die veränderte Gene der Nutzpflanzen in sich tragen.

Ach ja, und in Südamerika sind Süßwasserfische durch gentechnische Veränderung zu Salzwasserfischen geworden und jagen jetzt in den Meeren!

Die Frage ist eigentlich nur noch:

Wann beginnt das große Massensterben bei den Menschen?

Und kein Arzt der Welt wird helfen können. Entweder wir sind bereits ‚infiziert‘ oder wir ‚infizieren‘ uns noch.
Stoppen kann man den Wahn nur noch, indem man andere Menschen aufklärt, und ihnen von den Problemen berichtet, und auch sagt, das hier in Deutschland in fast allen Lebensmitteln (auch Bio!) Gentechnik drin steckt! – 21. April 2009 19:36

Uhlhorn hat gesagt...
Wo heute überall Gentechnik drin steckt habe ich hier mal zusammengestellt:

Gentechnik im Essen – 21. April 2009 19:40

soulshine hat gesagt...
Achtung!!!!

http://www.ftd.de/politik/international/:Panik-in-Mexiko-Schweinegrippe-fordert-über-60-Tote/505096.html - 25. April 2009 12:58

Anonym hat gesagt...
Sehr erfreuliche Nachricht Freeman, Danke :-) Jetzt wo Monsanto die Absage von Frau Aigner nicht akzeptieren will, hat Frau Aigner einen weiteren Fakt zur Hand. Schade, daß sie nur Nein sagte, weil sie zuviel Druck bekam (diesmal vom Volk und insbesondere Campact).
Zur Natur ... sie hat und wird sich immer anpassen. So ist das nunmal und das ist verdammt gut so.Die Bauern haben zu Genmais gegriffen, damit er nicht mehr vom Erzfeind ‚Maiszünsler‘ angegriffen wird, dessen Raupen lt. Wiki den Mais zerstören.
Hier wird aber auch nur wieder die Oberfläche gekitzelt.

Wenn die Bauern für 2 Cent nachdenken würden, dann würden sie darüber nachdenken, was sie dem Boden zurückgeben können, anstatt immer nur zu nehmen (Ernte).

Sie bespritzen die Pflanzen, sie düngen den Acker mit viel zuviel Gülle was den Boden nachhaltig zerstört. Aber was tun sie für den Boden? Richtig! Wenn sie mit der Gier der sie dem Profit nacheifern etwas für den Boden tun würden, dann bin ich der festen Überzeugung, daß es ihr der Natur danken würde.
Ich bleibe der festen Überzeugung, daß die Ungeziefer nur ein Ergebnis der Fremdeinwirkung sind, die da wären:

Massenverdichtung des Bodens durch schwere Traktoren
Gülle
Bespritzung
etc.

Einen großen Dank an die Natur und an Freeman für seine Forschung. Lächelnd für euch da, Uriel

Hach, und weil das Wetter gerade so toll ist und ich euch mag (Bitte Bild C beachten):

http://tavinfo.org/Documents/articles/2007_Kornkreise-3_de/2007_Kornkreise-3_de.html – 21. April 2009 18:22

Anonym hat gesagt...
Danke für diesen Hinweis, hoffentlich lassen es sich sehr viele Bauern eine Lehre sein, daß sie nicht mehr auf die Monopolisten und Umweltzerstörer reinfallen.

Lieber Freeman:
Dieses Video: wie Menschenfreundlichkeit und Anti-Rassismus die Welt zerstört, finde ich so brisant und wert, übersetzt und diskutiert zu werden, was meinst du und ihr anderen:

http://www.youtube.com/watch?v=ZYqwGTVMuTA&feature=related

Auch die anderen Sachen von dem Künstler und Wahrheits-Kämpfer sind sehr spannend – über die Regeln/Gesetze der Macht etc.

http://www.youtube.com/watch?v=3mhqUFg-klc&feature=relatedSchell-Productions

Der Typ hat zig sehr klare anklagende fragende Präsentationen – gut zum weitergeben, glaube ich! Außerdem hier Aufklärung über das marode Justiz-System, endlich mehr Klarheit:

http://www.onlinezeitung24.de/article/1055 – 21. April 2009 18:16

Anonym hat gesagt...
Sry, o.t. aber wichtig:
Der Fall Tomlinson:

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,620122,00.html

Sogar der SPON hat es jetzt gemerkt, aber die Blogger waren schneller :-) Wichtiges Rüstzeug bei Demos: Kameras, Fotohandys und Digicams. So schlägt man das System.
Mir kommt das mit dem Superunkraut auch merkwürdig vor. Ich glaube, ich bekomme langsam Paranoia :-) Bei Krankheitserregern entwickeln sich irgendwann Mutanten. Hhmm, ich muß da in Ruhe drüber nachdenken. – 21. April 2009 17:32

Anonym hat gesagt...
es gibt eine alte, höchst denkwürdige prophezeiung der hopi-indianer

'Es wird eine Zeit kommen, da werden die Menschen vor vollen Tellern sitzen und dennoch verhungern!'

der mensch braucht leben um zu leben
die ‚wissenschaft‘ kann nicht beantworten, was leben ist
--- Buchempfehlung:

Bernd Senf ‚Die Wiederentdeckung des Lebendigen‘ – 21. April 2009 17:29

Anonym hat gesagt...
Also hier ist der Link:

http://www.infowars.com/the-end-the-fed-protests-are-the-secret-road-to-world-government/ Obiwan – 21. April 2009 17:26

Anonym hat gesagt...
Anscheinend funktioniert da drüben nur die Waffenindustrie richtig. Es ist immer wieder bedauerlich wenn die besten jungen Studenten von unseren UNIs in deren todbringenden Hände gelangen. GVO ist ein Experiment an der Menschheit, sagte letztes Jahr auch Prinz Charles.
Die meisten dieser Gen Tech Fritzen sind Vollidioten, sonst hätte zum Bsp. Mais doppelt soviele Kolben und würde dem Boden weniger Nährstoffe entziehen. In Wirklichkeit sind diese Gentechfritzen nicht viel weiter als Mendel mit seinen Erben.
Dazu kommt, das die meisten Gemüsesorten schon seit Jahren kaum mehr Aroma haben, viele es Jungen Leute es schon gar nicht anders kennen.
Gute Saat weiterentwickeln erreicht man auch mit spezieller Auslesezucht und ein großer Teil des Ungeziffers käme schon gar nicht, würde man die richtigen Pflanzen dazwischen setzen. – 21. April 2009 17:26

Ella hat gesagt...
So um 2002 habe ich zufällig einen Bericht im TV gesehen, indem gezeigt wurde, das Bauern die ihren eigne Getreidesaat verwenden quasi einen Strafzoll an Monsanto zahlen sollten, da der Konzern sozusagen einen Patent auf die Saat hat. (es wurden Bauern in Nord Deutschland gezeigt)
Leider konnte ich dieses Thema nicht mehr weiter verfolgen, vielleicht weiß ja jemand hier im Blog darüber mehr oder hat neure Infos.
Auch die Flurbereinigung, die den Bauern mehr oder weniger aufgezwungen wurde, hilft den Großbauern, Saatkonzernen und der Regierung und damit der Globalisierung / NWO.
So wurde kleinen und mittleren Bauern, das Leben von ihrer Scholle unmöglich gemacht und viele waren gezwungen aufzugeben und ihr Land zu verkaufen. (ein Übriges taten dann noch, die sinkenden Erzeugerpreise, teure Maschinen und Erzeugerlimits)

Schon in den 90igern sagte mein Vater, der Bauer und Siebener war, daß es der Regierung oder den internationalen Saatkonzernen möglich ist, alle angepflanzte Saat per Satellit lückenlos zu überwachen. Er wurde aufgrund seiner Kritik und nicht zuletzt, da er nie mehr Kühe und Schweine hatte, als er mit seinem eignen Anbau von Futterrüben, Heu, und Futtergetreide ernähren konnte, als altmodischer Spinner abgetan.
Weiterer Nebeneffekt der Flurbereinigung ist eine weitere Schädigung und Zerstörung der Umwelt, da durch die großen Ackerflächen die Bodenerrosion vorangetrieben wird.
Viele Hecken, die die kleinen Ackerböden schützten, sowie ideal Brutstätte Vögel (Schädlings-Bekämpfer) und Schmetterlinge waren sind durch die Flurbereinigung zerstört worden. Genauso erging es den Fallobstbäumen auf den Äckern, die den grossen Maschinen und der Flurbereinigung im Weg waren. Das Zerstören all dieser Obstbaumreihen und -haine im Verein mit Pestiziden, und Mikrowellen ist doch auch der Hauptgrund des Verschwindens der Bienen. – 2 1. April 2009 17:25

Anonym hat gesagt...
Das Erscheinen des ‚Pigweed‘ gibt mir das Gefühl von ‚Phase 2 ist eingeleitet‘. Die NWO-Vorgehensweisen werden immer subtiler und wir müssen verdammt wach werden. Die NWO mischt sich schon gewaltig in die Verschwörungsgegner-Organisationen ein uns hauen schon ganz schön auf die Pauke, zum Beispiel mit ‚Schafft die FED ab‘. So nutzten sie die Verschwörungsgegner um die Federal Reserve abzuschaffen und noch grössere Probleme zu erzeugen. (Ich such den Link und meld mich wieder).
Noch was: Wenn jemand einen guten Zeichener/Grafikbearbeiter kennt – Der soll doch mal ein Troyanisches Pferd malen mit Obama-Kopf und der zyonisten Mannschaft im Bauch und tausend Leute jubeln draußen! Obiwan – 21. April 2009 17:23

Anonym hat gesagt...
@ 15.06
‚Die ganzen Auswirkungen und Zusammenhänge sind doch zu 90% völlig unbekannt.‘
Zu 99.9... % sind sie unbekannt. Ansonsten stimme ich Dir zu! – 21. April 2009 16:29

gerina hat gesagt...

Wer das Erdöl kontrolliert, kontrolliert ein Land.

Wer die Nahrungsmittel kontrolliert, kontrolliert das Volk. – Henry Kissinger

WAS MAN GEGEN den Verbrecherkonzern Monsanto tun kann:
In Köln hatte ich die Gelegenheit einen Vortrag von Jutta Sunderman:
http://www.gendreck-weg.de/ zu hören und ich war beeindruckt von dem Engagement dieser Initiative, die sich hauptsächlich aus Imkern und Bauern gründete. Sie gehen völlig gewaltfrei gegen den Anbau von Gen-veränderten Saatgut vor.
Hier ein Auszug über die Aktion ‚Freiwillige Feldbefreiung‘: Freiwillige Feldbefreiung

Gendreck weg wurde von Imkern und Bauern ins Leben gerufen, um sich gegen die Agro-Gentechnik zur Wehr zu setzen.
Inzwischen haben sich
BiologInnen,
Gärtner,
Mütter und Väter,
Ärztinnen und Ärzte,
Köche und viele weitere Menschen angeschlossen.
Neue Mitstreiterinnen und Mitstreiter sind willkommen.

Wir gehen nach öffentlichen Ankündigungen auf Gentech-Maisfelder und reißen die gefährlichen Pflanzen aus. Es geht uns nicht darum, die Bauern zu schädigen, sondern die Gefahr abzuwenden.
Wir betrachten unsere Aktion als Notwehr und als notwendigen Akt von Zivilcourage, um der Ausbreitung der Gentechnik auf unseren Feldern Einhalt zu gebieten. Damit sehen wir uns in der Tradition gewaltfreien Widerstandes. Immer mehr Menschen kündigen bereits jetzt ihre Bereitschaft zur Feldbefreiung an.
Jede öffentliche Absichts- oder Solidaritätserklärung ermöglicht gesellschaftliche Diskussionen und wirkt auf den politischen Prozeß. Die großen Aktionen finden statt, wenn mindestens 250 Menschen ihre Absicht erklärt haben.
Wir sind dabei nicht allein. In Afrika, Asien, Amerika und vielen europäischen Ländern haben Zehntausende von Menschen bereits ähnliche Initiativen ergriffen.

In Frankreich wurden im letzten halben Jahr Gentechnikgegner in Gerichts-Verfahren in Orleans und Versailles freigesprochen. Sie hatten Genfelder zerstört.

Die Gerichte erkannten an, daß die Aktionen dem Schutz der Landwirtschaft und der Gesundheit der Bevölkerung dienen sollten.

Wo Politik das Vorsorge-Prinzip mißachtet, bleibt uns nur noch das Prinzip der Gefahrenabwehr. Wir werden als verantwortungsbewußte BürgerInnen diese fatale Entwicklung aufhalten. Gewaltfrei, öffentlich, entschlossen.

Deutschland und Europa bleiben gentechnik-frei. Nur so stoppen wir den weltweiten Einsatz der zerstörerischen Technologie und können auch in Zukunft auf gesunde Nahrung, unabhängige Bauern und die landwirtschaftliche Vielfalt setzen.‘

Dieser Initiative ist es auch zu verdanken, daß der Anbau von MON 810 in Deutschland vorläufig gestoppt wurde.
Es lohnt sich also, Widerstand zu leisten. Unterstützen wir sie oder noch besser: helfen wir aktiv mit. – 21. April 2009 16:18

Anonym hat gesagt...
Hier bei uns in Frankreich sind die Regale schon seit Wochen wieder mit RoundUp gefüllt und die ganzen HobbyGärtner hier (Nachbarn) schwören drauf, ist ja auch sooooooooo bequeem seinen Boden zu vergiften.
Das Traurige, die obersten Drecksäcke bei Montkrankung haben Ihr Scheißgeld schon mit dem Elend verdient, wenn’s nicht klappt wird eben ein neuer Bereich angegangen um dort wieder Knete zu verdienen. Echt zum Kotzen. – 21. April 2009 14:27

Anonym hat gesagt...
Der verbrecherische Raubtierkapitalismus ist dabei den Planeten vollends zur zerstören, wenn der Bürger, also jeder Einzelne von uns, diese Leute nicht hindert an ihren weltzerstörenden Taten. – 21. April 2009 14:18

Anonym hat gesagt...
hier ist auch ein interesannter Artikel über Monsanto!
Die bittere Wahrheit über das süße Aspartam (in Coke und Konsorten) Aspartam ist es eine der gefährlichsten Substanzen, die jemals als ‚Lebensmittel‘ auf die Menschheit losgelassen worden ist.

http://www.prohumanitas.ch/pdf/Aspartam.pdf – 21. April 2009 14:15

Und das ist der Originalartikel auf Alles Schall & Rauch von freeman – Zitat:

Dienstag, 21. April 2009
Die Natur schlägt gegen das Imperium zurück
Ein ‚Superunkraut‘ welches immun gegen das von Monsanto hergestellte Unkrautvernichtungsmittel ‚Roundup‘ ist, verbreitet sich immer mehr in den Baumwoll- und Sojafeldern Amerikas. Ganze Landstriche bestehen nur noch aus diesem Unkraut und viele Bauern gehen her und reissen es mit der Hand aus, oder geben den Kampf auf, oder weigern sich die genmodifizierten Samen von Monsanto weiter zu verwenden und wechseln zurück zu herkömmlichen Anbau.
Zur Erklärung, Monsanto entwickelte durch Genmanipulation Samen welcher gegen ihr eigenes Unkrautvernichtungsmittel ‚Roundup‘ unempfindlich ist. Wenn das Mittel versprüht wird, gehen nur die nicht genmodifizierten Pflanzen ein, die Gen-Baumwolle oder das Gen-Soja bleibt unberührt von dem Gift. So konnte Monsanto den Gensamen unter dem Markennamen ‚Roundup ready‘ verkaufen und das passende Unkrautvernichtungsmittel dazu liefern. Ein Riesengeschäft, mit dem sich aber die Farmer vom Konzern total abhängig machen.
Die Natur schlägt aber jetzt zurück. Offensichtlich kann man nicht mit Genmanipulation auf Dauer bescheissen. Das Wundermittel ‚Roundup‘ hat seine Wirkung verloren.
Ende 2004 tauchte dieses ‚Superunkraut‘ in den Feldern mit dem Gen-modifizierten Anpflanzungen auf. Diese neue ‚Pest‘ genannt ‚Pigweed‘ verbreitet sich in rasenden Tempo über die südlichen amerikanischen Bundesstaaten und bedrohen die Baumwolle- und Sojaernten. Die Anbaufläche hat sich in ein Schlachtfeld gegen das Unkraut verwandelt.
Das Superunkraut hat sich auf alarmierende Weise in Teilen von Georgia, South Carolina, North Carolina, Arkansas, Tennessee, Kentucky und Missouri verbreitet. ‚Roundup‘ beinhaltet den Giftstoff
Glyphosate, das meistverwendete Unkraut-Vernichtungsmittel in den USA, welches aber dem wuchernden Unkraut nichts anhaben kann.
Das schöne Geschäftsmodell von Monsanto, in dem sie ein Paket an die Bauern verkauften, mit Samen der gegen das Mittel resistent ist, scheint zusammen zu brechen. Die Farmer verliessen sich zu sehr auf dieses ‚Roundup‘-Herbizid in Kombination mit dem Gensamen von Monsanto und meinten sie können die Natur umgehen.
Mittlerweile sind 100.000 acers oder 404 Quadratkilometer im Bundesstaat Georgia mit dem Unkraut Pigweed verseucht, wie der Unkrautspezialist Stanley Culpepper der University of Georgia berichtet.‘Die Farmer nehmen diese Gefahr sehr ernst. Wir benötigten zwei Jahre um sie auf den Ernst der Lage hinzuweisen. Aber als sie es verstanden, sind sie aggressiv gegen das Unkraut vorgegangen‘, erzählte Culpepper
FRANCE24.
'Um zu zeigen wie aggressiv wir vorgehen, vergangenes Jahr haben wir mit der Hand 45 Prozent der befallenen Felder gejätet‘, sagte Culpepper, und er fügte hinzu, ‚das kostet sehr viel Geld.'
Im Jahre 2007 wurden 40 Quadratkilometer Land einfach in Mason County aufgegeben, das Zentrum der Superunkraut-Explosion, erzählte Alan York den Medien von der North Carolina State University.Es ist das perfekte Unkraut
Müßte Monsanto in seiner Pervertierung das übelste Unkraut erfinden, dann könnte sie es nicht besser machen wie jetzt die Natur. Resistentes Pigweed ist das gefürchtetste Superunkraut, neben Horseweed, Ragweed and Waterhemp.
‘Pigweed ist die eine Pest die man nicht will, es ist so dominierend‘, sagt Culpepper. Pigweed kann 10.000 Samen auf einmal produzieren, verträgt Trockenheit und ist sehr diversifiziert in seiner Genetik. Es kann drei Meter hoch wachsen und die jungen Baumwollpflanzen ersticken.
Die Bauern suchen krampfhaft jetzt eine Alternative und ein effektives Unkrautmittel, welches die Baumwolle nicht gleichzeitig vernichtet.
Im Angesicht der Unkrautexplosion im Bereich der Baumwolle und Soja, überlegen einige Farmer zurück zu herkömmlichen, nicht genmanipulierten Samen zu gehen.
'Es ist gut für uns wenn wir zurückgehen, die Leute haben es mit Roundup Samen übertrieben', sagte Alan Rowland, ein Samenproduzent für Soja aus Dudley Missouri. Er verkaufte bis zu 80 Prozent ‚Roundup Ready‘ Sojabohnen und jetzt ist er zurück zu traditionellen Samen gegangen, einen Markt den Monsanto absolut dominiert. Dazu kommt noch, daß Gensamen aus den Konzernlabors immer teurer werden, es also auch um Wirtschaftlichkeit geht.
Rowland sagt dazu, ‚wir sehen die Leute gegen die höheren Kosten rebellieren.‘

Kommentar: Meiner Meinung nach ist Monsanto mit seiner pervertierten Genmanipulation und erpresserischen Modell die Bauern von ihren tödlichen Produkten abhängig zu machen, sowieso eines der größten Übel dieser Welt. Diese Firma und alle anderen Konkurrenten in diesem Bereich gehören verboten und wegen Verbrechen gegen die Menschheit vor Gericht gestellt.
Die Natur schlägt gegen das Imperium zurück!

http://de.wikipedia.org/wiki/Glyphosat – Geposted von Freeman um 13:48

Und nun eine kleine sehr REALE Vorstellung davon, was GängBäng-Bäksters all over the world und ‚IHRE‘ mit EUREM Geld finanzierten ‚GLOBAL-KONZERNE‘ denn wirklich tun, welche REAL-Konsequenzen es dann GEPLANT hat, um durch diese von ihnen ‚gemachten‘ PROBLEME, dann wiederum von IHNEN dazu angebotenen ‚Lösungen‘ = HYPO-VERBRECHER-WELT-DIKTATUR namens Neue Weltwordung, das REAL-‚REICH TIERle 666 = SATANS auf ERDEN‘ zu errichten. IHR alle habt in diesem Hyper-Horror-Szenario die ‚Position‘, daß IHR durch diese Verbrecher in die Situation gebracht werden sollt, ‚freiwillig‘ zu Lösung EURE ganze Macht in allen Bereichen des LEBENS und EURER EXISTENZEN auf SATAN himself zu übertragen, das absoluteste ABSOLUTE an BÖSEM, was IHR Euch in 1000 Jahren nicht vorstellen werden können oder wegen EUREM rosa-Wolken-Veträumtsein nicht vorstellen WOLLEN – obwohl ‚ES‘ schon vor EUREN eigenen Nasen und auf Euren Tellern mit GEN-tech-‚Essen‘ tanzt, wie auf den pleiten Konten ... UND DEM DES STAATES namens BRD ...

Wiederum ein herzlichstes DANKE an freeman für solche Berichte, damit Ihr euch mal so richtig bildhaft REAL einen Welt-Finanz-CRASH vorstellen könnt – Freitag, 17. April 2009

So sieht ein Zusammenbruch aus
Um zu sehen wie ein Zusammenbruch in der Zukunft möglicherweise bei uns aussehen könnte, muß man gar nicht so weit in die Vergangenheit gehen, sondern nur die jüngsten Bespiele in Südamerika und Afrika betrachten. Wer wissen will was eine Hyperinflation ist, muß sich nur anschauen was mit der Währung von Simbabwe passiert ist. Und wer wissen will wie der Kollaps einer ganzen Nation aussieht, kann die Wirtschaftskrise von Argentinien studieren. Es ist alles schon wo anders passiert und könnte auch bei uns bald so sein.
Die inoffizielle Inflationsrate in Simbabwe lag am 24. Oktober 2008 bei

10,2 Billiarden Prozent,

ja das ist eine Zahl mit 15 Nullen.

Das Cato Institute beziffert die Inflation am 31. Oktober 2008 auf

2,79 Trillionen Prozent (18 Nullen) und stieg am 7. November 2008 auf

215 Trillionen Prozent.

Sie stieg am 14. November 2008 weiter auf

89,7 Trilliarden Prozent (21 Nullen).

Im November 2008 vervielfachten sich die Preise bereits jeden Tag. Die Banknote mit dem höchsten Nominal war die

100-Milliarden-Dollar-Banknote,

die Mitte Juli 2008 ausgegeben wurde.

Am 16. Januar 2009 gaben staatliche Medien die Ausgabe einer Banknote mit dem Wert von

100 Billionen Simbabwe-Dollar bekannt.

Am 21. Januar 2009 erreichte die Inflation nach Forbes Asia angeblich eine Rate von

6,5 Oktodezillionen Prozent (108 Nullen).

Damit wäre die Hyperinflation in Simbabwe die höchste jemals erreichte Inflation.

Ein Land welches vor der Machtübernahme durch Mugabe eine blühende Landwirtschaft hatte und sogar Lebensmittel exportierte, wurde durch die völlig korrupte Regierung in den Ruin getrieben, komplette zerstört, kann seine eigene Bevölkerung nicht ernähren und jetzt verhungern die Menschen, leiden unter Epidemien und sind völlig verarmt.

Auf uns übertragen, müssen die ganzen Billionen welche die westlichen Regierungen zur Bankenrettung, Verstaatlichung und Wirtschaftsankurbelung ausgeben haben, früher oder später ebenfalls zu einer Hyperinflation führen.
Denn, wenn die Geldmenge bei gleicher Warenmenge drastisch steigt, müssen die Preise explodieren.Dann haben wir Argentinien, ein Land welches reich an Ressourcen, moderner Infrastruktur und gut ausgebildeten Menschen ist. Jeder der schon mal in Buenos Aires war hat festgestellt, es ist die europäischeste Stadt in Südamerika. Und trotzdem erlebte das Land eine Wirtschaftskollaps im Jahre 2001.
Der Hauptgrund für diesen Kollaps waren die korrupten Politiker und die verbrecherischen Banken, welche sich verbündeten um das Land in eine massive Verschuldung zu führen.
Klingt doch alles sehr bekannt, oder?
Ja die beiden Länder sind wirtschaftlich viel schwächer als wir, aber diese Beispiele zeigen wie die gleichen Ursachen zum gleichen Resultat auch bei uns führen können.
Im Folgenden habe ich die Dokumentation aufgeschaltet welche sehr plastisch aufzeigt, wie ein Wirtschaftskollaps aussieht der in Argentinen stattfand. Der Bericht beschreibt die Proteste der Bevölkerung und wie die Menschen auf sich selber gestellt versuchen zu überleben.
Die Mittelklasse wurde vernichtet und die Armen machten einen Anteil von 57.5 Prozent der Bevölkerung aus. Und letztes Jahr hat die argentinische Regierung die privaten Pensions-Kassen einfach verstaatlicht und das Guthaben der Sparer eingesackt, selbstverständlich mit der Ausrede, die Gelder müssen gesichert werden.
Lügende Politiker und die gierige Finanzmafia, eine massive Verschuldung mit gleichzeitigem Niedergang der Wirtschaft und stark steigender Arbeitslosigkeit ist genau was wir auch zurzeit erleben. Argentinien wurde systematisch vom internationalen Bankensystem ausgeplündert und vom IWF zerstört, ein Vorlauf was mit der ganzen Welt jetzt passiert.

Deshalb, so sieht ein Zusammenbruch aus:

BITTE hier das Video dazu auf Alles Schall & Rauch betrachten ...

Was passierte mit Argentinien?
Wie war es möglich, daß in so einem reichen Land die Menschen hungerten? Das Land wurde durch eine neue Form der Aggression geplündert, verübt in einer Zeit des Friedens und der Demokratie. Eine tägliche und stille Gewalt, die eine große soziale Verunsicherung verursachte. Mehr Auswanderung und Tod als während der Diktatur und dem Falklandkrieg.
Seit der Unabhängigkeit vor 200 Jahren, war die Auslandsverschuldung von Argentinien ein Grund für Verarmung und Korruption und größten Skandalen. Seit der ersten Verhandlung durch Rivadavia im Jahre 1824 mit der britischen Baring Brothers Bank, wurden die Staatsschulden benutzt um die argentinischen Financiers zu bereichern, um die Finanzen zu kontrollieren und das Vermögen den Landes zu stehlen. Die Auslandsschulden gingen immer Hand in Hand mit dem Großkonzernen und mit der Tatbeteiligung fast jeder Regierung, von Miter und Quintana, bis Menem und De La Rua.
Die Politik der Verschuldung half einer ganzen Generation von Technokraten und Bürokraten den Aufstieg, welche Banken und internationalen Konzernen gegenüber ihrem eigenen Land bevorzugten. Ausgebildet in Harvard, Chicago, Oxford oder Buenos Aires, hängen ihre Porträts in den offiziellen Galerien. Dort sieht man die Lobbyisten des 19. Jahrhunderts, die Verwalter der Verschuldung.
Die jetzige Verschuldung ist der uneheliche Abkömmling der Militärdiktatur aus den 70ger Jahren. Obwohl die Gerichte die betrügerische Herkunft der Schulden bestätigten, gewann der Druck des Establishments die Oberhand. Seitdem diktiert es die nationale Politik und stahl das öffentliche Erbe.
Die Allianz zwischen den ausländischen Banken und den Konzernen übernahm die Macht in Argentinien. Nach 7 Jahren neoliberaler Politik, hinterließ die Diktatur ein ausgeblutetes Land, gegenüber dem Ausland mit 45 Milliarden Dollar verschuldet, von dem aber die Hälfte privat war.

23 Milliarden davon schuldeten die multinationalen Konzerne im Lande, wie die

Citibank,

First Boston,

Chase Manhattan,

Bank of America,

Banco de Italia, Banco,

de Londres,

Banco Espanol,

Banco Frances,

Deutsche Bank,

Banco Rio,

Banco Quimes,

Banco Galicia

und viele andere, sowie die Konzerne wie

Esso,

Fiat,

IBM,

Ford,

Mercedes Benz,

Swift,

Pirelli,

oder auch lokale Firmen.

Eine überbordende private Verschuldung welche die obersten Bürokraten aus der Diktatur dem Land aufluden, wie Domingo Cavallo, der Superminister der Finanzen in der Regierung von Menem und De la Rua, ist er verantwortlich für die unendlich wachsende Verschuldung und der schlimmsten Plünderung welche die argentinische Bevölkerung erlitt.
Die Muttergesellschaften gaben Kredite an ihre Niederlassungen, also waren diese interne Bewegungen.
Diese Kredite wurden der Staatsschuld hinzugefügt, obwohl sie tatsächlich intern zwischen den Gesellschaften waren.
Dollars wurden im Land gekauft und auf Konten der USA eingezahlt.
Mit dieser Hinterlegung bekam man einen Kredit um mehr Dollars zu kaufen usw. wegen dem Unterschied in den Zinsen. Dies nannte man Fahrrad-Fonds und viele wurden reich dabei. Die Hauptprofiteure waren die grossen Konzerne, wie immer.

Am Ende der Amtszeit von Alfonsin betrug die Auslandsverschuldung 54 Milliarden Dollar.

Menem erlaubten den Kreditgebern zu bestimmen was ihnen geschuldet wurde.
Der Kongreß debattierte nie diese Schulden und ignorierten die Verfassung und die Beschlüsse der Gerichte.

Zehn Jahre später erreichte die Verschuldung die Höhe von 120 Milliarden Dollar.

Cavallo beschloß, daß die privaten Schulden durch den Staat übernommen werden.

1983 kam die Demokratie wieder ins Land, durch dem Radikalen Raul Alfonsin und seinem sozialdemokratischem Programm.
Er versprach er würde die Menschenrechte verteidigen und die Armut bekämpfen, und wollte zeigen, daß in einer Demokratie ‚jeder eine Ausbildung, Versorgung und Essen bekommt.‘
Aber der Staat war Bankrott und mußte eine Entscheidung treffen. Der Wirtschaftsminister Grinspun schlug vor, die Schulden abzuerkennen und favorisierte ein Wachstum. Aber Alfonsin zog nicht mit und gab der Finanzmacht nach.
Er forderte eine Politik der Sparsamkeit, welche große Anstrengungen von jedem verlangte.
Diese drastische Maßnahme nannte man "Plan Austral". Wieder einmal wurden gigantische Summen öffentliche Gelder zu den Banken und Großkonzernen überwiesen. Alfonsin sagte zwei Sachen:

Er versprach die Schulden zurückzuweisen,

gab aber dem Präsidenten der Zentralbank den Befehl sie zu legalisieren.

Er zog es vor die Offiziere der Diktatur wegen ihrer Verbrechen zu verfolgen,

aber zwei Jahre später, ermöglichten die "Gehorsamsgesetze" die Befreiung von den verübten Verbrechen, die von den Befehlshabern befohlen wurden, Verbrechen die gegen die argentinischen Bevölkerung verübt wurden.

Die Menschen gingen aus Protest auf die Strasse und stellten sich vor die Panzer. Alfonsin amnestierte aber trotzdem die Verbrecher.

1989 beschleunigte der Wahlverlust der Radikalen die Krise. Die Börse stürzte ab und eine Hyper-Inflation begann, die einen Sturm auf die Supermärkte verursachte. Alfonsin mußte zurücktreten, sechs Monate vor seinem Amtsende.
Der Peronist Carlos Menem wurde Präsident, nachdem er die Provinz La Roja viele Jahre als Gouverneur regierte, eines der ärmsten des Landes.
Sein kometenhafter Aufstieg ereignete sich parallel zum Fall der Berliner Mauer und der Idee des ‚Konsens aus Washington‘.
Mit seiner Offenheit und seinen predigerhaften Gesten versprach er eine ‚Produktive Revolution‘ und hohe Löhne. In seinen Ansprachen bat er darum ihm zu vertrauen und zu folgen, denn ‚ich werde euch nicht verraten.‘ Dies war die Ära der Theorie des ‚Ende der Geschichte‘ der Einseitigkeit der Globalisierung und der neoliberalen Demokratien in Südamerika.

Nur wenige Tage nach seinem Amtsantritt verwarf er seine Reform-Versprechen und verriet seine Wähler.

Er übernahm das liberal konservative Programm der Minderheit. Niemand vor Menem hatte es gewagt den Hochverrat so dreist durchzuführen und zynische Aktionen gegen die Nation umzusetzen.

Das zweiseitige Gesicht des neuen Führers zerstörte den 50-jährigen populären Widerstand. Er verhängte den Gehorsam zum globalen Modell, amnestierte die Führer der Junta, und hinterging Millionen von Arbeitern, welche die Repression erlebt hatten.

Er warf den populären Antiimperialismus und die Bündnisfreiheit seiner Vorgänger über Bord und initiierte ein ‚physisches Verhältnis‘ mit den Vereinigten Staaten. Seine Politik wurde von der Weltbank und dem IWF diktiert.

Aber Menem war nicht der einzige Verräter.

Viele andere Politiker und Gewerkschaftsführer warfen ein ganzes Leben des Widerstandes über Bord.

Viele von ihnen akzeptierten Arrangements und entschieden sich für Entschädigungen. Andere stiegen auf den Zug der Privatisierung.

Wie erklärt man den Verrat von Menem?

Das passiert sehr oft in der Politik eines Landes. Es gibt ein kleines französisches Buch ‚Der Lob des Verrats‘ in dem bewiesen wird, daß der Verrat ein integrierter Bestandteil von Politik ist. Um Erfolg zu haben muß man lügen. Wenn man das sagt was man denkt, wir man von niemanden gewählt. Das passierte auch in Argentinien, nur in einem extremen Ausmaß. Menem gab sogar zu, daß er seine wirklichen Ziele versteckte, um gewählt zu werden.

Wie erklärt man diese ‚Mafiokratie‘, in der die Wirtschaftsmacht, die Banken, und die Class Politique zusammen sich verbünden?

Unbestritten war der Verrat sehr effektiv und hat phänomenale politische Macht ermöglicht, gerade weil es Verrat ist, weil er sich anschleicht aus einer Richtung aus der man es nicht erwartet.

Eine Partei die seine historischen Ideen gegenüber dem Feind kapituliert, eine Arbeiterpartie dessen Bewegung durch die Deindustrialisierung erodiert wurde, völlig von Verrätern durchsetzt, Gerichte die das dulden, eine Opposition die keine Manövrierungsraum hat, was dieses Resultat verursachte.

Menems neoliberales Modell war eng mit dem Zerfall der Republik und der Korruption verbunden. Sein politischer Plan benötigte die Mittäterschaft des obersten Gerichtshofes und der Bundesgerichte unter seiner Kontrolle, und spezielle Gesetze welche das Parlament ihm zugestand. In nur einem Monat bekam er sein Gesetz aller Gesetze, die Reform des Staates, um die Tür für eine extreme Privatisierung zu öffnen. Dies wurde die ‚Produktive Revolution‘ genannt.

Die Demokratie wurde durch das Parlament lächerlich gemacht.

Menem gab seinen Ministern ganz außergewöhnliche Vollmachten, die absolute Macht die staatlichen Institutionen zu privatisieren, ohne das eine Inventur oder eine Bilanz erstellt wurde, ohne zu überprüfen ob diese Gesellschaften Gewinn oder Verlust machten.

Diese Machtübergabe und Genehmigung durch das Parlament war der Beginn der Plünderung des Volksvermögens.

Diese Reform gab Menem absolute diktatorische Macht, die sogar ein Diktator wie Videla nie hatte. Dieser abscheuliche Akt des Parlaments kam durch die Bestechung von Abgeordneten zustande, welche dann für die Privatisierung der staatliche Ölgesellschaft YPF und der Gasgesellschaft Gas de Estado abstimmten, den beiden größten Firmen Argentiniens.

Das Land verlor Unternehmen, welche seine Infrastruktur finanzierte, und die Arbeiter und Rentner wurden betrogen.

Gegner der Privatisierung wurden bedroht und angegriffen.

In Mai 1991 wurde der Autor dieses Film von sechs Kugeln getroffen, weil er Menem wegen der Privatisierung und Ausschlachtung der YPF anzeigte.

Er sagte damals, ‚Die Privatisierung der YPF ist Wahnsinn.

Es ist ein ungeheuerlicher Diebstahl.

‘Selbstverständlich geht die Privatisierung Hand in Hand mit Korruption einher. Niemals vorher gab es so viele Lobbyisten, so viel Geld im Spiel, so viele Absprachen und Geschäfte hinter verschlossenen Türen ... während die Medien die Vorteile der Privatisierung anpriesen. Nicht nur die Politiker, sondern auch die Journalisten spielten eine große Rolle. Das Radio und Fernsehen in der Hand von Landesverrätern.

Der Kongreß in dieser mafiosen Dekade verabschiedete so viele skandalöse Gesetze die gegen die Nation waren, daß die Polizei sie gegen die aufgebrachte Menge beschützen mußte.

Die Menschen waren so empört, daß es jede Woche Proteste durch Rentner, Lehrer, Beamte, Studenten, Arbeiter und die Arbeitslosen aus allen Bereichen gab.

Das Staatsbudget mußte vorher von Washington genehmigt werden, bevor es überhaupt vor dem Kongreß kam. Der Minister bat um Verständnis, da das Land völlig am Boden war.

Das Instrument um das neoliberale Modell anzuwenden war der Konvertierungs-Plan, der den Import liberalisierte, aber auf einer Lüge basierte, ein Peso ist gleich einem Dollar.

Dieser verringerte die Inflation, hatte aber die Industrie des Landes ohne Abwehr gelassen. Bis dahin wurden in Argentinien 95 Prozent der Produkte produziert die konsumiert wurden, es wurden Werkzeugmaschinen, Lokomotiven und Elektro-Geräte exportiert.

Von da an wurden aber dann Textilien, Fleisch, Milchprodukte, Früchte und Gemüse importiert. Das Land wurde ‚dollarisiert‘, man konnte mit Pesos und Dollars zahlen.

Mit einer Inflation von Null haben die Banken und Kreditinstitutionen Geld zu Wucherzinsen von 50% pro Jahr verliehen, während in den USA und Europa man 7 Prozent zahlte.

Die Euphorie der Dollar/Peso Parität bewirkte, daß das Handwerk und die Kleinunternehmer nicht mehr konkurrenzfähig waren und die Banken trieben sie in den Bankrott. Hunderte Fabriken und Werkstätten verschwanden, die Textilien, Metallteile, Autoersatzteile, Konsumartikel und vieles andere herstellten.
Das waren die Jahre der Übertreibung durch illegal erworbenen Reichtum. Das Leben lief hinter hohen Mauern im Privaten ab, in Country Clubs und von Sicherheitsleuten geschützt. Das Land der ‚reichen und berühmten‘. Die Medien taten ihren Teil und die Politik wurde zu einem Spektakel. Sie behaupteten, es wäre eine Lüge, das Wirtschaftsmodell von Menem würde Armut produzieren. Dabei war die Realität eine ganz andere.

Der Staat tat nichts für die Armen und lies sie völlig alleine in ihrem Schicksal. Statt Geld für Schulen, Strassen, Kanalisation und anderen Infrastrukturen auszugeben, haben die Politiker wie im Selbstbedienungsladen alles eingesackt.

Sie haben den Menschen gezeigt wie man Diebstahl begeht.Der Konvertierungs-Plan war Teil des globalen Projekts, verbunden an eine Verschuldung die niemals zurückgezahlt werden kann.

Im Jahr 1992 vereinbarte Finanzminister Cavallo mit seinem amerikanischen Gegenpart Nicholas Brady, daß die Schuld mit dem Nationalvermögen zu einem Schnäppchenpreis verrechnet wird.

Die staatlichen Unternehmen wurden mit Staatspapieren gekauft, zum fixen Preis von 15% des Nennwertes, abzahlbar aber zum vollen Wert. Diese Vereinbarung bewirkte, daß das Land 30 Milliarden verlor.

Die Privatisierung wurde in allen Bereichen umgesetzt. Das Fernsehen, die Telefonfirmen, die Autobahnen, die Bahn, das Radio und die nationale Fluggesellschaft.

Das oberste Gebot von Menem war, ‚nichts was dem Staat gehört wird in dessen Händen bleiben.‘

Nichts wurde ausgelassen.

Egal was es war und wie viel es kostete, oder wie und warum es verkauft wurde. Diese Privatisierung war die Fortsetzung der alten kolonialen Zwangsenteignung. Damals wurde Gold und Silber geraubt.

Diesmal war es Öl, Wasser und Kommunikation. Die ausländischen Firmen haben das gemacht, was sie in ihren eigenen Ländern niemals machen durften.
Die multinationalen Konzerne machten riesige Gewinne. Die argentinischen Gesellschaften wurden ohne Schulden verkauft.

Der Staat mußte sich um 150.000 Entlassene kümmern, was die Käufer als Bedingung verlangten. Die Hauptinvestoren kamen aus Spanien und Frankreich.
Die profitable ENTEL würde für 1/5 ihres Wertes an die spanische Telefonica und an France Telecom verscherbelt, welche sie dann mit 6 Milliarden Schulden belasteten.

Aerolinas Argentinas war pofitabel und besaß 37 Flugzeuge. Die spanische Iberia belieh diese um die Gesellschaft kaufen zu können, und verkaufte anschließend alle Aktiva.

Die staatliche Wasserversorgung wurde von europäischen Syndikat Suez und Vivendi übernommen.

Nachdem es um das achtfache ihres Wertes beliehen wurde, wurden riesige Gewinne eingefahren, aber dafür wurden die vereinbarten Infrastrukturarbeiten nie ausgeführt.

800.000 Menschen hatten danach kein Trinkwasser und 1 Million keine Kanalisation.

Aber der schlimmste Fall geschah mit der staatlichen Eisenbahn. Die Auflösung von zahlreichen Strecken gab der Wirtschaft vieler Regionen einen Todesstoß.
Tausende Familien mußten umsiedeln.

Von den 36.000 Kilometer an Schienen blieben nach der Privatisierung nur noch 8.000 Kilometer übrig.

Von den 95.000 Angestellten hatten nur noch 15.000 eine Arbeitsstelle.

Nach 10 Jahren mußte der Staat immer höhere Subventionen zahlen und schuldete nun der Weltbank 700 Millionen Dollar, die für die Abfindung der Entlassenen gezahlt werden mußte, und schuldet weitere 700 Millionen an Zinsen, um 80.000 Stellen zu vernichten.

Dabei war ja das Ziel der Privatisierung, die staatlichen Subventionen zu beenden, welche zu einem Staatsdefizit führten.
Die Ironie dieser Aktion, ist, daß die meisten privatisierten ehemaligen Staatsgesellschaften subventioniert werden.

Alleine für das nationale Autobahnnetz beliefen sich die Subventionen auf 1.1 Milliarden Dollar, obwohl der vereinbarte Kaufpreis von 980 Milliarden Dollar gar nie bezahlt wurde.

Sie stahlen insgesamt damit 2 Milliarden Dollar.

Genau so passierte es mit Konzessionsgebühren für Sachen die dem Staat gehören. Sie wurden nie gezahlt. Nichts für die Strassen, für die Post, den Flughäfen.

Die Gerichte und das Justizsystem waren immer auf der Seite der Großkonzerne und vertraten überhaupt nicht die Interessen der Bevölkerung.

Das Großkapital erhielt völlige Straffreiheit.

Die Privatisierung wurde nur im Interesse der Konzerne geplant. Um das zu erreichen, finanzierten sie alle Wahlkampagnen aller Regierungen, alle Staatsstreiche, alle wichtigen öffentlichen Bauarbeiten.

Kein anderer Sektor profitierte so stark von solchen Privilegien,

geschützte Märkte,

astronomische Subventionen,

Steuererleichterungen und

Gebühren-Abzocke,

das Absehen von Strafen bei Nicht-Erfüllung der versprochenen Leistung, die Verlängerung von Konzessionen, und der Umtausch von Schulden in Pesos zu Dollar.

Sie hielten sich nicht an Verträge mit dem Staat, bescheissen wo sie nur konnten und hatten die Frechheit noch auf Schadenersatz zu klagen.
Die Arbeitslosigkeit verbreitete sich wie einen Plage und untergrub die ganze Gesellschaft.

Die Schlangen um ein Almosen zu bekommen wurden überall immer länger. Die Arbeitslosigkeit stieg von 11 Prozent auf über 20 Prozent.

In dieser Situation verloren die Arbeiter alles, ihr Einkommen, die Sozial-Leistungen, die Arbeitslosen-Versicherung, ihre Unfall- und Kranken-Versicherung.

Die meisten Betroffenen haben kein Dach über dem Kopf, und trotzdem trauten sie sich nicht Widerstand zu leisten, weil sie Angst hatten entlassen zu werden.

Diese Angst und Terror führt zu Bereitschaft Lohnkürzungen zu akzeptieren.

Denn wer in die Arbeitslosigkeit kommt, fällt ins bodenlose, in der man sich der Armee an Arbeitslosen anschließt, was zu Depressionen führt.

In dem südamerikanischen Land, in dem das soziale Netz als das fortschrittlichste galt, sind jetzt Tausende bettelarm.

Argentinien ist ein Ausnahmefall in der Welt und in Lateinamerika. Kein anderes Land hat sein Öl und Gas freiwillig ohne einen Krieg aufgegeben.

Das Land wurde wahrhaftig durch die regierende Clique verraten. Mexiko, Brasilien und Venezuela würden niemals ihre Ölgesellschaften verkaufen.
Die staatliche Ölgesellschaft YPF spielte ein wichtige Rolle in Lande und auf den Ölmärkten der Welt. Das man Öl als einen strategischen Wert darstellte wissen wir schon lange, und daß der Verkauf von Treibstoff von nationalem Interesse sei. Wenn der internationale Marktpreis stieg, dann hat die YPF den Preis niedrig gehalten, nicht so wie der Marktpreis ist, sondern wie die Förderkosten sind.

Um den staatlichen Energiebereich zu privatisieren, mußten sie viele Regel-Widrigkeiten begehen.

Wenn man die Gesetze laut Wortlaut angewendet hätte, dann wären alle Konzessionsverträge ungültig.

Die strategischen Reserven, wo die größten Summen investiert wurden, sind für 25 Jahre zu einem Preis verpachtet worden, der in 9 Monaten Förderung zurückbezahlt werden konnte.

Die Gesellschaften wurden so billig verschleudert, daß Menem persönlich eingreifen mußte.

Sie zahlten $19 für Aktien die $38 wert waren, 390 Millionen Aktien zu $19 das Stück ist ein gigantischer Schwindel.

Sie haben sogar McKinsey angeheuert, um die Reserven sehr niedrig zu schätzen. Nach einem Jahr erschienen die Reserven wieder in der Buchhaltung nach ihrem echten Wert.

Sie haben also für Reserven als Beispiel 100 bezahlt, obwohl sie bis zu 140 wert waren.

Argentinien wurde über Jahrzehnte von der internationalen Finanz- und Konzernmafia bis aufs letzte Hemd ausgeraubt und ausgeplündert, und dies mit Hilfe der ganzen politischen Führung des Landes, die korrupter nicht sein kann.

Ein Hochverrat wurde begangen auf Kosten des argentinischen Volkes.

Übrig blieb ein total verschuldetes Land mit dem Verlust aller Ersparnisse der Bevölkerung, Massenarbeitslosigkeit und totaler Verarmung.
Genau diese Vorgehensweise mit Argentininen, erleben wir heute in der gleichen Weise in Amerika und Europa, und wir können uns auf das gleiche Schiksal gefaßt machen. -
Geposted von freeman um 00:05

Genau so sieht auch EURE nähere und weitere Zukunft in Europa und weltweit aus, denn das IST die TIERle 666 Hölle auf Erden ...

... und auch das gehört dazu, längst geplant, wie auch hier im Blog in verschiedenen Beiträgen von mir thematisiert. Wiederum ein Zitat eines Beitrages von freeman:

Sonntag, 26. April 2009 - Ist Obama immun gegen Schweinegrippe?

Der erste Fall von Schweinegrippe wurde am 13. April in Mexiko entdeckt. Dieser Ausbruch der Infektion fand kurz vor dem Staatsbesuch von Barack Obama in Mexiko City am 16. April statt [ilia: genau 4 Tage vor Hitlers 120. Geburtstag, der 2009 auf den griechischen Ostermontag fiel - rein 'zufällig' ...].

Interessant ist, daß Obama während seines Aufenthalts das Anthropologische Museum besuchte und dort vom bekannten Archäologen Felipe Solis empfangen wurde, der wenige Tage später an den Symptomen einer Grippe starb, wie die Zeitung Reforma berichtet.

Eigentlich müßte sich Obama mit dem tödlichen Virus durch den Kontakt mit Solis angesteckt haben, aber so wie es aussieht ist er gesund und munter.

Wurde Obama rechtszeitig vor dem hoch ansteckenden Virus geimpft?

Und wenn ja, wußte man eine Epidemie mit Schweinegrippe würde ausbrechen?

Der Virus wird von den mexikanischen Behörden als so infektiös eingestuft, daß sie den Notstand ausgerufen haben und Schutzmasken an die Bevölkerung verteilen, um die Verbreitung einzudämmen.

Museen, Theater und andere öffentliche Veranstaltungsorte wo sich große Menschenmengen treffen wurden in Mexiko City geschlossen. Auch die Fußballspiele werden ohne Zuschauer stattfinden. Die katholischen Messen in den Kirchen werden weiter abgehalten, aber die Bevölkerung ist aufgefordert worden Masken zu tragen und den Kontakt untereinander zu vermeiden.

Die US-Behörden haben am Samstag davor gewarnt, daß der neue Schweinegrippe-Erreger nicht unter Kontrolle zu bringen sei. Angesichts zahlreicher Infektionsherde „in vielen verschiedenen Gemeinden“ der USA sei nicht davon auszugehen, daß eine Eindämmung derzeit möglich sei.

“Wir sind nicht soweit, daß wir den Virus auf einen Ort begrenzen können“, sagte eine Mitarbeiterin des US-Zentrums für Krankheitsüberwachung und Vorbeugung (CDC) in Washington. Sie rechnen daher mit weiteren Fällen.

Die 500.000 Plastiksärge die in Madison Georgia nicht weit vom Hauptquartier der CDC in Atlanta auf Halde liegen zeigen, da rechnet jemand mit vielen Todesfällen, und Särge aus Plastik machen nur Sinn wegen Seucheneindämmung.

Ein Gesetz um Notfallzentren auf US-Miltärbasen im Inland einzurichten, ist mit H.R. 645 bereits vor dem Kongress eingereicht worden. Und der Direktive des Weissen Haus HSPD-21 steht folgendes:

"Ein katastrophales Gesundheitsereignis, durch einen Terrorangriff mit Massenvernichtungswaffen, eine natürliche Pandemie, oder ein verherendes Naturereignis könnte Zehn- oder Hundertausende Opfer verursachen, und unsere Wirtschaft schwächen, die öffentliche Moral und das Vetrauen beschädigen und unsere nationale Sicherheit gefährden.

Es ist deshalb wichtig, daß wir eine strategische Vision erstellen, um die offentliche Gesundheit und medizinische Verorgung für einen Reihe von möglichen Katastrophen vorbereiten ... was wir bei einer Influenza-Pandemie wie die von 1918 erwarten."

Und im berühmt berüchtigten PENAC-Dokument der NEOCONS steht:

"Und fortschrittliche Formen der biologischen Kriegsführung, welche auf spezifische Genotypen zielen, können die biologische Kriegsführung aus dem Dasein des Terrors in ein politisch nützliches Werkzeug umgewandelt werden."

Eine ungeheurliche Forderung, die aber ihre verbrecherische Gesinnung zeigt.

Die Schweiz ist auf eine Pandemie vorbereitet „Es scheint, daß diese Krankheit nicht nur vom Tier auf den Menschen, sondern von Mensch auf Mensch übertragbar ist und somit das Potenzial für eine Pandemie beinhaltet“, sagte der Direktor des Schweizer Bundesamt für Gesundheit (BAG) Thomas Zeltner.

Patrick Mathys von der Sektion Früherkennung und Epidemiologie des BAG sagte, inwiefern die saisonale Grippeimpfung gegen das Schweinegrippe-Virus wirke, könne noch nicht gesagt werden. Erkrankungen könnten aber mit Tamiflu behandelt werden.

Für ein Viertel der Schweizer Bevölkerung stehe dieses Medikament für den Ernstfall bereit.

Wie mir ein Insider aus dem Katastrophenschutz berichtet, haben sich die Schweizer Behörden, die Spitäler und Ärzte und die Notfallorganisationen auf eine Pandemie schon seit Jahren vorbereitet. Im letzten Jahr wurden alle Ärzte und Nothelfer nochmals mit einem Ausbildungsprogramm auf den neusten Stand gebracht, weil man mit einer unmittelbar bevorstehen Pandemie rechnet.

Dabei kann man sich fragen, warum wissen sie es kommt eine Pandemie auf uns zu?

Ist das geplant?

Mein Informant hat mir folgende Szenarien geschildert, von denen die Gesundheits- und Sicherheitsbehörden bei einer Pandemie ausgehen:

- Im schlimmsten Fall wird mit dem Ausfall der Hälfte der Bevölkerung gerechnet.

DIE HÄLFTE!

Nicht unbedingt durch sofortige Todesfälle, sondern in dem die Menschen wochenlang mit den Symptomen krank im Bett liegen.

- Bedingt dadurch werden die Hälfte des Personals in allen wichtigen Bereichen nicht zur Arbeit erscheinen. Dadurch wird es Probleme bei allen Versorgungs- und Sicherheitseinrichtungen geben. Es muss mit Ausfällen bei der Wasser-, Strom- und Lebensmittelversorgung gerechnet werden und auch bei den Sicherheitsbehörden, weil schlichtweg das Personal fehlt die Hälfte nicht zum Dienst erscheint.

- Dadurch muß mit Stromausfällen, Wasserknappheit, Lebensmittelengpässen und generell mit einem Chaos gerechnet werden, weil die Polizei, Feuerwehr und andere Sicherheits- und Notdienst einfach nicht kommen können, sie haben kein Personal.

- Um eine Revolte zu verhindern und auch um die Verbreitung der Epidemie einzudämmen wird das

Notrecht, bzw. das

Kriegsrecht

ausgerufen, mit kompletter Ausgangssperre.

Niemand darf sich mehr aus seiner Wohnung mehr begeben, außer berechtigte Personen.

Das Militär wird alle sicherheitsrelevanten Einrichtungen schützen und die Ausgangssperre mit Straßenpatroullien überwachen.

- Die Polizei, das Militär und das Nothilfepersonal, Sanitäter, Ärzte und Krankenpfleger sowie ihre Familien werden sofort mit Tamiflu geimpft, obwohl man gar nicht weiß ob es überhaupt hilft, aber mehr steht nicht an Gegenmittel zur Verfügung.

Deshalb ist auch ein Vorrat für ein Viertel der Schweizer Bevölkerung angelegt worden, was aber tatsächlich nur für das Sicherheitspersonal gedacht ist.

- Strassensperren werden errichtet um jeden Verkehr und damit Verbreitung der Krankheit zu verhindern.

Nur Fahrzeuge mit speziellen grossen Aufklebern und Genehmigung dürfen passieren, wie zum Beispiel Ärzte oder das Pflegepersonal, welches die Patienten zu Hause besucht.

- Wenn sich diese Ausgangssperre über Wochen oder sogar Monate hinzieht, wird mit Aufständen und Plünderungen wegen Hunger gerechnet.

Notfalls wird von der Schußwaffe durch die Polizei und Militär gebrauch gemacht.

- Es wird aber generell von einer sehr hohen Anzahl an Todesfällen ausgegangen. Nicht nur bei den Alten und Schwachen, sondern auch bei der jungen Bevölkerung.

Bis zu 50 Prozent könnten durch den Virus sterben oder durch die Begleiterscheinungen, wie Hunger, Wassermangel, Mangel an Betreuung und medizinischer Versorgung der Kranken, Ausfall von Geräten durch Stromunterbruch usw. ... davon wird ausgegangen.

- Deshalb haben die kantonalen Gesundheitsbehörden entsprechend hohe Bestände an Leichen-Säcken auf Lager und mit den Krematorien entsprechende Kapazitäten vereinbart und vorbereitet, um die Leichen zu „entsorgen“.

Aber es sind auch andere Maßnahmen geplant, wie Massen-Verbrennungen.

- Diese Notsituation kann bis zu 6 Monate andauern.

Wie ich in meinem Artikel "Vorsorgeplanung für Krisenbewältigung verabschiedet" hat der ehemalige Verteidigungsminister und Bundesrat Samuel Schmid bei seiner Abschiedskonferenz eine Vorsorgeplanung für Krisenszenarien verabschiedet.

Einer der fünf Szenarien ist "eine weltweite Grippe-Pandemie".

Als Fazit aus diesem Notfallszenario kann man nur jedem empfehlen sich Schutzmasken und Gummihandschuhe zu kaufen und für sechs Monate eine Notvorrat anzulegen.

Sie [ilia: TIERle 666 = Illuminaten-USA-NWO-NAZIs] wollen eine WELT-Bevölkerungs-Reduktion = EINEN WELT-MASSEN-MASSEN-MORD

Wir können aus der Vergangenheit lernen und uns anschauen was nach dem I. Weltkrieg passierte. Die Spanische Grippe war eine weltweite Pandemie, die zwischen 1918 und 1920 durch einen ungewöhnlich virulenten Abkömmling des Influenzavirus verursacht wurde und mindestens 25 Millionen Todesopfer forderte.

In einer Bilanz in der Fachzeitschrift Bulletin of the History of Medicine vom Frühjahr 2002 kamen die Autoren sogar auf knapp

50 Millionen Todesopfer,

mehr als der Krieg selber an Tote verursachte.

Der effektivste Weg ein Massensterben auszulösen ist durch eine Pandemie, und man kann es auch noch auf die „Natur“ schieben, geniale Ausrede für Massenmord.

Kriege sind viel zu ineffektiv, zu teuer und auch zu langsam. Außerdem wird dabei vieles zerstört und verseucht was man erhalten will.

Die Frage die im Raum steht, ist eine Pandemie mit einem „Killervirus“ einfach nur Zufall oder handelt es sich um eine geplante Aktion zur Bevölkerungs-Reduktion und stammt der Virus aus einem Militärlabor?

Für letzteres spricht vieles, denn alle Vertreter der Neuen Weltordnung welche die Weltdiktatur umsetzen [ilia: das ist TIERle 666] sprechen schon lange von einer Übervölkerung unseres Planeten und der Notwendigkeit einer drastischen Reduzierung der Menschheit.

Siehe meinen Artikel "Das Stonehenge der Neuen Weltordnung", auf dem unter Anderem das Gebot steht

"Halte die Menschheit unter 500.000.000 in ewigem Gleichgewicht mit der Natur".

[ilia: in Worten 500 Millionen, wir aber haben 6,7 Milliarden - heute, im Jahr 2009 ...]

Oder die Aussage von Prinz Philip, der Ehemann der Queen der auf die Frage, was er denn bei einer Wiedergeburt sein möchte antwortete:

„Ich würde als tödlicher Virus auf die Erde zurückkommen und das Überbevölkerungs-Problem dann lösen.“

Siehe meinen Artikel "Kinder sind schlecht für die Erde." Es ist ganz klar, die globale Elite will weniger Menschen auf "ihrem" Planeten und die Umweltschützer sind als nützliche Idioten ein Bestandteil dieses Plans die Menschen auszurotten und die Welt in einen Naturpark zu verwandeln.

Es benötigt dann nur noch 500 Millionen Sklaven, welche die Elite bedienen und den Rasen mähen.

Der Mensch ist durch Umweltschutz-Propaganda und der CO2-Lüge als größtes Übel hingestellt worden, der dezimiert werden muß, und die Leute glauben es auch noch und haben einen Schuldkomplex.

Haben wir doch alles schon in der NS-Zeit gehabt, unnützes Ungeziefer muß ausgerottet werden.

Die Nazis waren ja mit ihrer SS-Ideologie der Naturnähe die ersten Grünen, das will nur keiner wahrhaben und es wird geleugnet.

Genau wie die Nazis auch die extremen Antiraucher und Gesundheitsfanatiker wahren, was jetzt überall durchgesetzt wird.

Siehe meinen Artikel „Die Antiraucherkampagne wurde von den Nazis erfunden“. Was die meisten Gutmenschen nicht erkennen, die

NWO ist der Weltfaschismus,

die Weltdiktatur und das faschistische Programm wird schrittweise umgesetzt,

nur anders, sehr clever, modern und mit plausiblen Argumenten belegt und mit politischer Korrektheit verteidigt.

Wir leben in einer verkehrten Welt, wo die, welche vor dem Weltfaschismus warnen als Nationalisten oder sogar Rechtsextreme verleumdet werden, dabei sind die, welche sich als liberal, global und offen geben, die denen die Medien, das Geld, die Politiker und die Macht gehören, die Kriege anzetteln und Massen-Tötungen verursachen, das sind die wirklichen Faschisten, die es aber schaffen sich hinter einem „Schutzschild“ zu verstecken ... und die meisten Menschen fallen auf diese Täuschung rein und sind so blöd und verteidigen ihre eigene Versklavung auch noch.

Stammt der tödliche Virus aus einem Labor?

Bereits im März habe ich zwei Artikel über die absichtliche Kontaminierung von Impfstoffen berichtet:

Grippeimpfung durch Killervirus verseucht

und

Wie BAYER wissentlich AIDS-verseuchte Präparate verkaufte“.

Es handelt sich dabei um einen eindeutigen und bewußten Versuch durch Impfungen eine Epidemie auszulösen.

Was für ein Psychophat muß man sein, um so eine Massentötung versteckt hinter einem „Heilmittel“ zu verursachen?

Aber das ist nichts Neues.

Im März 2008 hat die indonesische Gesundheitsministerin Dr. Siti Fadilah Supari die USA und die Weltgesundheitsorganisation WHO beschuldigt, sie sind Teil einer Verschwörung um von der Verbreitung der Vogelgrippe zu profitieren, und daß die USA Proben des Virus zur Herstellung einer Biowaffe verwendet.

Siehe den Artikel im australischen Sydney Morning Herald.

Dann hat die indonesische Regierung sich mit der US Navy angelegt und eine diplomatische Mißstimmung mit Amerika ausgelöst, weil dessen Forschungslabor NAMRU in Jakarta angeblich biologische Waffen aus Vogelgrippeproben die im Land gesammelt wurden herstellt.

Islamische Führer trafen sich mit der Gesundheitsministerin Siti Fadillah Supari und waren sich einig, das Labor stellt keinen Nutzen für Indonesien dar.

Der Verteidigungsminister Juwono Sudarsono hat die NAMRU-Einrichtung kritisiert und eine Aufsicht über dessen Tätigkeit verlangt.

Siehe Artikel der australischen The Age.

Die Schweinegrippe stamm nicht aus der Natur.

Der Virus beinhaltet genetisches Material welches von Schweinen, Vögeln und Menschen stammt, was Wissenschaftler noch nie vorher gesehen haben.

„Wir sind sehr, sehr besorgt“, sagt der Sprecher der Weltgesundheits-Organisation WHO Thomas Abraham.

„Wir haben hier einen neuen Virus und er verbreitet sich von Mensch zu Mensch“, sagte er.

„Die ganze Mannschaft ist jetzt an Deck.“

Es kann nur aus einem militärischen Labor stammen und wurde bewußt als Waffe hergestellt.

Entweder gelangte es absichtlich oder durch einen Unfall in die Umwelt und dann auf den Menschen.

Die ersten Fälle in den USA zeigen, die Kranken hatten vorher nie Kontakt zu Schweinen, sind deshalb nicht von den Tieren angesteckt worden.

Ratet mal wo der erste Ausbruch von Schweinegrippe stattfand?

Ja genau, in Fort Dix New Jersey im Jahre 1976.

[ilia: TIERle 666 mal 2-2/3 = 1776 = das 'Startjahr' der USA und der Code-6-Summe 666-ILLUMINATen ... 1776 war deren 200. Geburtstag, was für eine absolut satanische Geburtstags-'Feier' ... So eine der Art, wie es 9/11 war, dem 60. Geburtstag der THE PANTAGON-Grundstein-Legung am 11.9.1941 ... - klar, für die rosarote-Welt-Träumer, einer 'Zufall'!]

Was ist das Besondere an dieser militärischen Anlage?

Es ist das größte Bundesgefängnis der Vereinigten Staaten innerhalb des Militärgebiets.

Was eignet sich besser zur Probe von Biowaffen als Gefangene die sich als „freiwillige“ Versuchskaninchen, oder sollte ich besser sagen, als Laborratten hergeben.

[ilia: Primzahl 13, 'heilige' Zahl =] Dreizehn Soldaten starben damals durch eine Zwangsimpfung, aber nicht an der Grippe sondern an dem Impfstoff.

Hunderte Soldaten auf der Militärbasis von Fort Dix, hauptsächlich Rekruten, wurden infiziert. Präsident Gerald Ford ordnete eine sofortige landesweite Impfaktion damals an.

Mehr als 40 Millionen Amerikaner wurden dann geipft.

Aber das Programm wurde gestoppt, nachdem 500 Fälle des Guillain-Barre Syndrom als Nebenwirkung auftauchten, eine lähmende Nerven-Krankheit die auf eine Zerstörung des Immunsystems basiert.

30 Menschen starben als direkter Wirkung der Impfung.

Viren-Panik ist auch ein Geschäft [ilia: logischerweise der oben genannten 'Global'-Pharmafirmen, die wohl zur Gewinnmaximierung nun auch die 'passenden' Krankheiten zu ihren 'Mittelchen' erfinden - und sogar noch BEWEISbar patentieren ... Denn: so freeman weiter ...]

Aber es geht nicht nur um Bevölkerungsreduktion und die Schaffung einer Biowaffe, Geldgier spielt auch eine Rolle.

Die üblichen Verdächtigen haben ihre Drecksfinger überall drin. So war der ehemalige Verteidigungsminister Donald Rumsfeld an der Firma Gilead Sciences als Aktionär beteiligt, eine kalifornische Biotech Firma, welche die Rechte an ... ja ihr habt es erraten ... TAMIFLU besitzt.

Deshalb heißt das Zeug auch unter Insidern RUMIFLU.Rumsfeld oder 'Rumi' wie er auch genannt wird war sogar Verwaltungsratsvorsitzender von Gilead von 1997 bis er zur Bush-Regierung 2001 ging und ihm gehören immer noch Aktienanteile im Wert von $5 bis $25 Millionen, laut eigener Veröffentlichung seiner finanziellen Verhältnisse.

Je mehr Panik über die Vogel- und jetzt Schweinegrippe verbreitet wird, je mehr tatsächlich daran erkranken, je mehr profitieren die Weltverbrecher finanziell.

Der gleiche Oberkriminelle steckt auch noch hinter der Zulassung von einem anderen Gift, Aspartam, welches in jedem Süßgetränk und als Zuckerersatz verwendet wird, aber schlimme Nebenwirkungen hat. Aspartam das süsse Gift.

Zum Schluß kann man sich fragen, von was will man uns durch diese Medien füllende Panik über die Schweinegrippe ablenken?

Mit was können wir das dumme Volk beschäftigen, damit sie nicht die wirklichen Probleme erkennen und wütent werden?

Brangelina und Madonna reichen da nicht mehr [ilia: steigt sie jetzt wieder OHNE Slip aus dem Auto ... und wird der Paparazzi auch genau in dem Moment da sein, oder muß man diese Szene dann WIEDER 25-mal proben bis das NUTTEN-Muschichen endlich 'im Kasten' ist? Mädels? - Ich bräuchte noch ein paar MUSCHI-Modell, um diese Frage abschließend zu klären ... ;-(~].

Da haben wir selbstverständlich die weltweite Finanzkrise, Massenarbeitslosigkeit und Firmen-Pleiten ... und in Amerika die Veröffentlichung der

CIA-Foltermemos,

die zeigen, daß die Folter von Gefangenen durch die höchsten Instanzen der Bush-Regierung genehmigt und befohlen wurden.

Davon muß abgelenkt werden. Für was so ein Virus alles gut ist. Die Frage ob Obama immun gegen Schweinegrippe ist und ob er dagegen aus Vorwissen geimpft wurde habe ich damit nicht beantwortet.

Aber wie damals vor dem großen Ereignis des 11. September 2001, haben sich Bush und Cheney vier Wochen vor der Attacke mit den Anthrax-Briefen gegen die tödlichen Milzbrandsporen mit dem Gegenmittel Cipro impfen lassen.

Nur böse Zungen würden behaupten, sie haben gewußt 9/11 würde passieren oder sind maßgeblich am Massenmord beteiligt, und haben sich deshalb geschützt.

"Die Anthrax Attacke beweist, 9/11 haben sie selbst gemacht".

Einladung zum grossen 9/11 Themenabend am 7. Mai - Geposted von freeman um 15:47

Und weiter geht's mit die Welt HARD-CORE-erklärt im 'Sendung mit der Maus'-Stil ...

Samstag, 25. April 2009 - Stauffenberg-Sohn: Schaut euch diesen (EU-)Laden genau an

Anläßlich der Mitgliederversammlung der AUNS (Aktion für eine unabhängige und neutrale Schweiz) am Samstag im Berner Hotel National, sprach der Gastredner Franz Ludwig Graf von Stauffenberg,

jüngster Sohn des nach dem Hitler-Attentat vom 20. Juli 1944 durch Erschiessungs-Kommando exekutierten Widerstandskämpfers, und bekannte sich in seinem Referat „Die Europäische Union und der Rechtstaat“, er wäre ein überzeugter Europäer.

Gleichzeitig warnte er aber mit rhetorischer Schärfe vor den Fehlentwicklungen in der EU, die im Vertrag von Lissabon kulminierten.

Denn Lissabon sei nicht ein „Sieg für Europa“, sondern ein Sieg der Funktionäre und der „Amtlinge“ über die Bürger, womit letztlich der Rechtsstaat und die Demokratie ausgehebelt würden.

Stauffenberg betonte, er wolle den Schweizern keine Empfehlungen zum Umgang mit der EU geben, er sagte lediglich:

„Schaut Euch diesen Laden genau an!“

Die grundsätzlichen Forderungen der AUNS sind:

- Wahrung der Unabhängigkeit, der Neutralität und der Sicherheit der Schweizerischen Eidgenossenschaft;

- Aufrechterhaltung der integralen und traditionellen Neutralität, damit die Unabhängigkeit und Sicherheit des Landes gewährleistet ist;

- Verhinderung von Aktivismus bei der Aussenpolitik und von unnötigen internationalen Engagements.

AUNS-Präsident Nationalrat Dr. Pirmin Schwander warnte in seiner Standortbestimmung vor den „Bilateralen“, die uns immer mehr fremdes Recht aufbürdeten und unseren Rechtsstaat ausser Kraft setzten. Bundesrat und Verwaltung mißbrauchten den bilateralen Weg, um den EU-Beitritt schleichend voranzutreiben.

Die AUNS kämpfe ohne Wenn und Aber für eine Schweiz der Freiheit und der Eigenverantwortung.

EU als anonyme Machtmaschine der „Amtlinge“

Stauffenberg stellte fest, er sei im vergangenen Februar vor dem deutschen Verfassungsgericht in Karlsruhe als Kläger aufgetreten, um die Ratifizierung des Reformvertrags von Lissabon durch Deutschland zu verhindern, weil „Lissabon“ die demokratische Legitimation der EU „vollends beseitigt“.

Montesquieus Gewaltentrennung, eine Grundvoraussetzung des Rechtsstaates, werde zur „geschichtlichen Theorie“ degradiert.

Die Leute, die in Brüssel die Macht ausübten, seien die Akteure eines Kollektivs von „Amtlingen“ – von ungewählten Staatssekretären, Ministerialbeamten, Referenten, Kommissaren und Lobbyisten ohne Verantwortung.

Sie funktionierten in Brüssel als „anonyme Machtmaschine“, die über alles bestimme. Sie hätten schleichend eine Zentralisierung geschaffen, die bis hinein in die Details des Alltags alles regle, etwa in der Frage des Eigentums oder der Berufsausübung.

Der Job der Amtlinge sei es, die eigene Funktion und die eigene Macht und die ihrer Kaste zu erhalten und zu stärken.

„Anstelle der Gewaltentrennung, welche die Verantwortung zuteilt und gegenseitige Kontrolle ermöglicht, haben wir eine partizipative Obrigkeit, die sich untereinander bestätigt.“

Von dieser „Obrigkeit“ gingen 80 % aller Rechtsnormen des täglichen Lebens der EU-Bürger aus.

Stauffenberg betonte, nur Staaten, die rechtsstaatlich, demokratisch und gewaltenteilung ihren Bürgern Rechenschaft ablegten, könnten Mitglied der EU werden.

Die Union erfülle diese Anforderungen nicht.

Wäre sie selbst ein Staat, so dürfte sie nicht Mitglied der Union werden.

Die Europäer müßten sich wieder darauf besinnen, was sie seien: nämlich „Bürger von Rechtsstaaten und Demokratien, in denen sie die Mächtigen kontrollieren und ihre Macht begrenzen – und nicht umgekehrt!“

Die Aufgabe der EU sieht Stauffenberg in der Schaffung eines Wirtschaftsraums, der es Europa ermöglicht, in einer globalisierten Welt mit den andern Großen mitzuhalten, sowie in der Gewährleistung des Friedens.

Die AUNS-Mitglieder verabschiedeten schließlich eine Resolution, die den „Ausverkauf der besonderen Stärken der Schweiz“ sowie die „Kapitulation des Bundesrates gegenüber ausländischem Druck“ scharf verurteilt und verlangt, daß der Bundesrat endlich die Interessen der Schweiz vertritt. - Geposted von freeman um 17:45

Kommentare:

  1. an

    GOTT = ilia Papa

    wenn die Bibel stimmt, dann lassen sich die Geschehnisse der Apokalypse wohl nicht verhindern

    oder doch?

    wenn ja, wie?

    AntwortenLöschen
  2. ilia Papa = GOTT, weil:

    1. Habe ich diese Geschichte um die WF-666 entdeckt ...

    2. Festellen können, das Tanach, Bibel, Koran, Nostradamus = 'Wir geben das Unsere'-Gruppe MEINE 'persönlichen Lebensdaten' - so korrekt, das ein Irrtum ausgeschlossen ist - in codierter Form wiedergeben, um das große Rätsel aus 1000en Einzenteilen recherchieren und dann als ein GANZES zusammensetzen zu können, was den SINN dahinter offenlegte.

    Was ich in 12 Jahren tat, hier zum Teil in den wichtigsten Details beschreibe, aber als ein GANZES in allen Details in meinen teils 'privaten' Manuskripten verwahre ...

    3. Daraus läßt sich der Sinn der ganzen 'heiligen' oder sonstigen Prophezeiungen, die tatsächlich NUR zeitliche Vorwegnahmen längst geschehener FAKTEN sind, also Tatsachenberichte auch um die Zeit JETZT, sehr PRÄZISE entschlüsseln, sind also keine 'Ahnungen' oder sonstiger Quatsch sondern absolut knallharte wissenschaftliche Fakten / Daten / IST-Zustandsbeschreibungen.

    Darin sehr präzise verschachtelte Datums- und teils Jahrhunderttausende Kalender-Systeme, die genau belegen lassen, wie TIERle 666 seine Dinge aus welchen BIO-FAKTEN-Gründen angeht und umsetzt, damit sich alle wichtigen Rätsel und bisher offenen Fragen der Welt gelöst und beantwortet - sie ergeben DEN einen Sinn in und aus sich, ABSOLUT!

    Daraus folgert, das nicht nur die BIBEL, egal wer sie wie oft auch verändert haben mag, absolut korrekt sind, einen EINZIGEN SINN ergeben, nämlich die Entdeckung IHRES Sinns:

    DIE WAHRHEIT ...

    Das fängt schon damit an, das 'Apokalypse' zwar auch als 'Weltuntergang' gedeutet werden kann, aber eben NICHT, ich wiederhole NICHT in dem Sinn von Quatsch, der uns bisher erzählt wurde, sondern,

    einzig als DER UNTERGANG DER WELT VON TIERle 666 und damit dann das Hervortreten der echten, weil nicht über die Zeitmanipulationen veränderte WAHRE WELT ...

    'Apokalypse' = griechisch 'apokalypsi' =

    korrekterweise AUFDECKEN ...

    'apokalypsi' aber besteht aus 3 Worten / Begriffen ... apo-kaly-psi = deutsch

    VON

    GUTER

    KRAFT / ENERGIE

    [kommend] ...

    Den Rest erfährst Du hier im Blog oder über meinen download der 4 PDF-Doks ...

    http://www.stepload.de/uploads/mIRDh7U5QQcHHcMC2GdEgfc,CE0cMseaT20HnfIIiiR/index.html

    Lesen BILDET = macht das GANZE VERSTEHEN!


    Danke fürs Interesse, liebe Grüße - ilia


    P.S. privat kriegst mich unter 0049-[0]7734-2008,
    skype ilia.papa

    e-mail ipamindgms@aol.com

    P.S. Wenn man der FINDER einer so wichtigen Sache wie der WF-666-Codierung ist, dann ist man logischerweise auch deren GOTT, ...

    ilia Papa = GOTT - der WELTFORMEL ... Hahaha ... Einverstanden?

    AntwortenLöschen
  3. Wenn man dieses Blog so liest, merkt man wie sich einer wünscht, das es so richtig hart auf dem Planeten zu geht. Ja, dann kannst du bis ans Ende der Tage mit solchen Texten umher ziehen und dich als Gott bezeichnen. Doch wenn es anders kommt als du denkst wirst du staunen oder enttäuscht sein.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe/r Bazzty

    [ginge 'busy' nicht auch, Du eilige/r?],

    Hallo im Hier und Jetzt!

    Ja, ja, der Frühling ist da! Es gibt allzeit frische Tomaten, alle Größen und Sorten, wie man auch aus Deinem Kommentar offensichtlich herauslesen kann: Frauli / Mann war DAVOR beim Vielmann Gemüsehändler des Vertrauens, hat ein paar Bio- oder andere Tomaten gefaßt, die hoffentlich vor den eh fast blinden und auch analphabetischen blauen Äuglein anpassen lassen, so das die KLAR-Sicht aber jetzt mal so richtig richtig heftig behindert wird, und dann ganze 2 Sekunden MEINE Texte NICHT gelesen, nur mal s 'überflogen' aber - Ja, KOMMENTAR!

    Danke! Jetzt hast Du's mir aber mal so richtig gegeben!

    Was??!

    Wie Du von mir hier erfahren kannst, wurde ich im Jahre des HERRN 1957 geboren, genau am 9. Tag, 6. Monat, werde logischerweise an dem Tag in 2009 auch schon 52 Jahre FRISCH, trage aber so eine Brille, kann lesen, kann denken, schon als ich noch sooo klein war, das ich kein GOTT sein konnte, das alles um mich rum riesig GÖTTlich erschien ... Wow!

    Die Leute allerdings, allesamt TIERle 666-Anbeter - Du DEN nennt man auch SATAN, DAS ABSOLUT BÖSE in und aus sich - aber, die gibt es im Fall der 666-'Illuminaten', wie der USA als Staat in ersterem Fall seit dem 1.5.1776, im zweiten Fall seit dem 4.7.1776 ...

    Mithin also schon seit fast ganzen 233 Jahren!

    Und genau so sooo laaange - 233 Jahre - führen diese zwei TIERle-666-Owners auch ein fröhliches ABSCHLACHTEN von MENSCHEN auf der ganzen Welt der sooo Dummen und Mega-Blöden, die sich aber als 'intelligent' bezeichnen!
    Aber eben diesen MASSEN-Mördern auch noch all die Waffen zum Menschenabschlachten erdenken, konstruieren, bauen und als Schlacht-IDIOTEN = 'Soldaten' / 'Sicherheitsbeamte' / 'sonstwie' KILLER auch in den so, sooo vielen, vielen Kriegen einsetzen, um IHRE eigenen Schwestern und Brüder, IMMER UNSCHULDIGE da abzumurksen. PUNKT.

    Was machst Du persönlich dagegen? KIND!

    Und jetzt kommst Du daher und wirfst mir vor, daß ich MIR wünsche, das dieses Abschlachten von NUR-MENSCHEN wie Du und ich richtig hart abgeht??!

    Eine BITTE! Jetzt versuch 'ES' in diesem Blog komplett mal OHNE die Tomaten auf den Augen, tue 'ES' also, lesen BILDet auch Dich, meine naive, krummgurkig guckende Tochter oder Sohn!

    Die ganze Macht der Macht sei mit Dir, Licht und Friede, Mickey Mouse und Donald Duck, das liest Du doch sonst am liebsten, wenn Du dich mal nicht auf einem Blog für WEISE Menschen verirrst, wie MEINEN hier.

    !: Hoffentlich findest Du den Weg nach hause, sonst schick ich Dir Barack 'Hussein' Obama, so called 'The new Messiah' of the BEAST 666
    der führt dich sicher und behütet heim ins 3. Reich, wo ja schon die Vernichtungslager auch auf Dich warten, bis TIERle 666's Pläne dann auch vollkommen vollendet sind, mit Dir ...

    ilia Papa = GOTT ist da mit Dir, MEINE Gnade hast Du schon, MEIN Mitgefühl, MEIN Erbarmen auch, denn merke:

    GOTT = ilia LIEBT alle Behämmerten, denn die alle brauchen ja meinen so GÖTTlichen HAMMER nicht mehr, die sind schon mit sich fertig.

    Amen! DIR!


    P.S. Lesen, Denken, Wissen, BILDung nützen, wenn man sie nutzt, aber sie zeigen leider NUR dann eine wirklich erbauliche und sooo GÖTTlich durchschlagende Wirkung wenn man sie auch wirklich immer und ständig anwendet. GOTT, der 'echte' sei auch mit Dir, denn am Ende wird er auch über Deine Blödheit ohne jede Not lachen ... 's is so.

    AntwortenLöschen
  5. Wisch dir erst einmal die Tomaten von den Augen bevor du es anderen vorwirfst. 52 Jahre alt, aber nichts im Leben gelernt. :)

    AntwortenLöschen
  6. ... lieber 52 und FRISCH im Kopf als 25 und Ketchup statt Hirn im Köpfle, Sülzer ...

    Du Pommes Fritz!

    SILENCE!

    I KILL YOU!

    ilia = Achmed!

    AntwortenLöschen
  7. Dein Geschwafel erinnert mich an einen Bekannten... Ein hoffnungsloser junky.... Der redet den ganzen Tag nur noch wirren Scheiss
    über verschwörungen und seine nähe/affinität zu GOTT. das gepaart mit so nem Obdachlosen Apokalypseapostel wie man sie zur genüge als klischee im Fernsehn zu sehn kriegt käme glaub ich ziemlich gut an deinen mist ran.

    du bezeichnest dich als gott... glaubst folglich an DICH? nun gut aber was wenn jeder zu seinem eigenen gott wird? naja wie auch immer ich möchte nicht zuviel meiner zeit verschenken...
    abschliessend möchte ich dich fragen ob du wirklich ernsthaft glaubst den menschen helfen zu wollen oder ob du einfach nur auf fanatische anhänger hoffst?!?

    AntwortenLöschen
  8. @ toidi - zu oben, zunächst: Ja, danke für den link, denn man erreicht wenn man deinen nick-name 'toidi' = IDIOT rückwärts eingibt kommt vollkommen passendd zu Dir das - Zitat:

    http://www.suckmydick.org/adultbridge.aspx?url=http%3a%2f%2fwww.suckmydick.org%2fdefault.pk

    'Welcome to suckmydick.org - This website may contain information, links, images and videos of sexually explicit material.
    Permission to enter this Website and to view its contents is strictly limited to consenting adults who affirm that the following conditions apply:

    That you are 18 years of age or older, and that you are voluntarily choosing to view and access this content for your own personal use.
    That you intend to view the adult material in the privacy of your home, or in a place where there are no other persons viewing this material who are either minors, or who may be offended by viewing such material.
    If all of these conditions apply to you, and you would like to continue, you are given permission to enter. If any of these conditions do not apply to you, you are under the age of 18, or such material offends you or if it's illegal to view such material in your community or you would prefer not to continue, please do not enter the website, please click the "exit" button now.

    You must be 18 or older to view these pages. If you are not over 18, you are not allowed to view this site.' Zitatende.

    Weil Du erst 17 2/3 Jahre jung bist haben die Dich auf die Erwachseneninhalte-Seite mit SEX nicht reingelassen, dann dachtest Du IDIOT/in wohl: Ok, jetzt geb ich halt mal GOTT, ilia Papa.

    Dir haben sie in der 666-Fabrik nicht nur die 'false Pill' verpaßt, sondern auch Dein Hirn total falsch gewickelt, Meine Tochter / Sohn! Eindeutig: denn wer nennt sich sonst SELBST TOIDI = IDIOT, hä, als nur ein IDIOT sich selbst? GOTT ilia sich nicht, Du DICH aber! War'n EIGENTOR, DEINES! LooserIn!

    Hmm, was soll GOTT = ilia Papa mit einer / einem noch nicht 18-Jährigen machen, den die Mami morgens um 01:03 Uhr noch an ihr GELD-verdienen-müssen-SEX-web-cam-PCle läßt?

    Mal überlegen, das macht GOTT ilia überlegen!

    Ok! Ich denke GOTT ilia Papa hat für DANACH die einzig richtige und SEHR gerechte Strafe für - nennst Dich ja selbst so, denn 'toidi' = IDIOT/IN rückwärts = hahahaha ... - VOLL-DEPP/innen wie Dich.

    DU wirst also die nächsten langen 1000 Jahre in MEINEM Paradies auf Erden zur Strafe immer den Satz wiederholen MÜSSEN 'Ich liebe Maria, die Mutter GOTTes voll der Gnade, weil die 'nen so INTELLIGENTEN Sohn, GOTT ilia hat, mehr als alles andere, inklusive mich selbst! Ich bin ein/e LooserIn' ...

    1000 Jahre lang, VERSTANDEN! Ich kontrolliere!

    Zudem wirst Du in einer ENDlos-Schleife genau das Video von 'Achmed - The death Terrorist!' volle 1000 Jahre O-H-N-E jede Pause, nichtmal zum Pinkeln- oder Essengehen = ist bei Dir ja eh ein und dasselbe, angucken. Punkt! Guckst Du hier, merk Dir den link ...

    http://www.youtube.com/watch?v=psvL2eYQ7YM

    Und auf Deine IDIOT/In-Frage - Zitat:
    '... abschliessend möchte ich dich fragen ob du wirklich ernsthaft glaubst den menschen helfen zu wollen oder ob du einfach nur auf fanatische anhänger hoffst?!?'

    Hier meine Antwort: Klar, WILL GOTT mindest so fanatische Anhänger, wie all die IDIOT/Innen, die meine Stellvertreter auf Erden in MEINEM Büro in Roma / Italy namens Vatikan schon seit 2000 Jahren haben. Logisch!

    Wer würde das nicht wollen, wenn er GOTT ilia wäre?

    So, und da ich ca. 2,3 MILLIARDEN fanatische GOTT-ilia-Anhänger auf der ganzen Welt habe, so stattete ich die alle mit dem o.g. Video-Clip aus, die marschieren jetzt alle nach USA, das dann total überlaufen sein wird, was aber so zumindest die McBürger-Welt RETTETET, so das die Welt-Finanzen nicht crashen in New York & Co., meine Fanatisten TERRORISIEREN DANN den 'HEILand' Barack featuring DJ Bobo Obama, so das ENDLICH mal RUHE ist hier!

    Begründung, am D. 23.4.2009: ilia = 'Achmed the death Terrorist!' But the God in him lives allway's extra with Erdbeergeschmack!

    So you little IDIOT who calls yourselfe so, and all you assholes of this absolutely silly sick world of Bush's 'Hussein' 1776ers- and Beast 666-World-War-3-Lovers! Now be anytime prepared, GOD ilia Papa screams out loud ...

    SILENCE!

    I KILL YOU!

    AntwortenLöschen
  9. " 'Achmed - The death Terrorist!' "<--- reicht das nicht? zu blöd um was vom eigenen bildschirm abzuschreiben und sich über den rest der welt auslassen?

    " ...and all you assholes of this absolutely silly sick world of Bush's 'Hussein' 1776ers- and Beast 666-World-War-3-Lovers! " <--- wenn dir alle so aufn nerv gehn warum willst du sie dann retten?

    und willst ernsthaft der GOTT der katholischen kirche zu sein?

    ACHTUNG! TEST: "Lieber Gott. Wenn ein Wort von dem Scheiss stimmt den der Spasti erzählt soll mich auf der Stelle der Blitz treffen."




    ...hm.... nicht gerade überzeugend mein "allmächtiger" freund...


    und um auf die anspielungen mit dem alter zu kommen... es wär auch total egal wenn ich 9 jahre alt wär solang ich klar genug bin zu sehn was für ein erbärmlicher loser (könnteste auch mal im wörterbuch nachschlagen) du bist.

    AntwortenLöschen
  10. @ toidi = IDIOT zu - Zitat:

    "'Achmed - The death Terrorist!'" <--- reicht das nicht?
    zu blöd um was vom eigenen bildschirm abzuschreiben und sich über den rest der welt auslassen?

    ilia: Auch GOTT macht - schnief, leider - Fehler! Hätte er Dich sonst zur Welt gebracht?

    IDIOT: "... and all you assholes of this absolutely silly sick world of Bush's 'Hussein' 1776ers- and Beast 666-World-War-3-Lovers!" <--- wenn dir alle so aufn nerv gehn warum willst du sie dann retten?

    ilia: Als GOTT - logisch - KOTZE ich ja wie in der ARD & ZDF [gutes Programming] in der ersten Reihe, also ich reihere da so rum, GRATIS!

    Wenn ich = GOTT Euch Dubelies aber absaufen lasse, wie damals die Titanic, das 'unsinkbare' Schiff, dann bin ich ilia = GOTT ja total ALLEINE in der Welt der ex-Looser!

    Logisch! Wenn man nicht alleine sein will, so rettet man auch Euren ganzen Schwachsinn in der ganzen Welt. Immer in der HOFFNUNG, das Looser auch in 1.000.000 Jahren weiterer Looser-[R]Evolution endlich auch mal die GANZE Gebrauchsanletung für das Schmalspur-Hirnle LESEN, um daraus verstehen zu lernen:

    WAS MACHT IHR FALSCH - IMMER!

    Eine Jungfrau, die man VÖGELT ist danach ja KEINE Jungfrau mehr, Du geistiges Virgin Island.

    Eine ATOMBOMBE, die man baut und zündet, dann auch in die Welt der VOLL-Idioten verbreitet, damit DIESE und 1000e ATOM-WAFFEN einen ATOM-KRIEG verhindern sollen, sit wie ficken von Jungfrauen zur 'Erhaltung' der weltweiten Jungfräulichkeit.

    Und das ist NUR ein Thema von 1000en, die Ihr Looser JEDEN TAG durchnudelt, OHNE jemals auch nur im Ansatz zu verstehen, was IHR da eigentlich tut.

    Du 'toidi' = IDIOT rückwärts trägst DEINEN Dir selbst ausgesuchten Namen zu Recht!

    IDIOT: und willst ernsthaft der GOTT der katholischen kirche zu sein?

    ilia: Klar, IDIOT, ich stelle mich an die Spitze einer 1000e Jahre VERBRECHER- und VOLL-IDIOTEN-Organisation wie den Vatikan, schmeiß den bisherigen Chef von den IDIOTEN in Kutte raus, END-gültig, dann räume ich den SAU-Stall da mal auf.

    Geb all den armen Leuten, die an GOTT = ilia glauben, IHR ganzes Geld, vermögen, Land ohne Ende ZURÜCK, damit sie ihren GLAUBEN an DAS GUTE und ihre ECHTE SPIRITUALITÄT wiederkriegen.

    Alles in BUTTER, aber keine aus Deutschland, nur IRRländische, die hats nötiger ...

    OK, glaubst Du unter dem Ziel auch an ilia = GOTT?

    IDIOT: ACHTUNG! TEST: "Lieber Gott. Wenn ein Wort von dem Scheiss stimmt den der Spasti erzählt soll mich auf der Stelle der Blitz treffen."

    ilia: Ich, DEIN GOTT, werde Dir ZEUS, den GOTT mit den BLITZEN mal vorbeischicken, der soll Dir DEINEN Wunsch erfüllen, IDIOT!

    Aber komm dann nicht wieder zu GOTT = ilia und beschwere Dich, das Du Afrolook und sehr arg versengte Haare hast. Bin ja kein Friseur, bin GOTT = ilia. Ok??!

    IDIOT: ...hm.... nicht gerade überzeugend mein "allmächtiger" freund...

    ilia: FALSCH, nur, DEIN Dünnschiß bringt ja nichtmal Mickey Mouse zum lachen oder in die Welt der IDIOTEN namens Erde real hierhin.

    Tom & Jerry kugeln sich auch schon wegen 'Leuchten' in der Nacht der Hölle vor Dir. Bist ne Lachnummer, aber ohne Zahlen.

    Du Achmed für Arme ...


    IDIOT: und um auf die anspielungen mit dem alter zu kommen... es wär auch total egal wenn ich 9 jahre alt wär solang ich klar genug bin zu sehn was für ein erbärmlicher loser (könnteste auch mal im wörterbuch nachschlagen) du bist.

    ilia: Super, wenn Du ein 9-jühriger Loser bist, kein Wunder, das sie Dich nicht auf SEX-Seiten lassen, ist für Kinder unter 18 Jahren VERBOTEN!

    Als GOTT = ilia, kann ich mir sogar leisten 'loser' nicht nur mit zwei OO zu schreiben, sondern auch mit 2, OOO, das macht mich FREI! Loooser! Du! VerliiierIn ...

    Zudem, ich benutze nicht mehr oft das english-Wörterbuch, mach das mit dem 666-Computer!

    Der kann alle Sprachen, wenn er MUSS! Und die SAU, die muß oft, denn ich will ja ilia = GOTTes-Wort in die ganze Welt tragen, nicht nur in Deine Match-Box-Auto mit 255 PS sooo so sehr beschränkte. Okay?!

    Mach Dich vom Acker, für 9-Jährige gibt es den KINDER-Lutscher-Spiel-Kanal, IDIOT.

    An alle anderen: Nehm Euch mal ein schlechtes Beispiel an 'toidi' = IDIOT, wie man den Rasen nicht düngen sollte, wenn auch Kinder drauf spielen, die kriegen die ganze SCHEISSE ab, Ihr müßt die dann ins Bad in die Wanne zu geistigen und körperlichen Reinigen packen, das ganze Bad wird dann auch noch scmutzig - und IHR alleine müßt dann das alles wieder putzen!

    Logisch, oder nicht?

    Also:

    SILENCE!

    I KILL YOU!

    Lg - ilia = GOTT

    AntwortenLöschen
  11. Der Ilia holt sich beim Schreiben einen runter. Anders kann man seine krankhaften Ergüsse nicht interpretieren. :)

    Echt schade, dass du menschlich ein absolutes Wrack bist. Deine Theorie hatte etwas...leider nur bis zu dem Zeitpunkt, als du dein wahres Gesicht gezeigt hast. Da vergeht es einem noch mehr von dir zu lesen.

    AntwortenLöschen
  12. Wenn das, was im Paradies zerstört worden sein soll, zerstörbar war, dann war es nicht entscheidend; war es aber unzerstörbar, dann leben wir in einem falschen Glauben.
    (Franz Kafka)

    nur darum geht es!

    das ganze gestreite hier hilft niemandem weiter und macht den blog unseriös

    AntwortenLöschen
  13. @ Anonym zu oben:

    Ja, so ist es ... Amen!

    AntwortenLöschen
  14. @ Anonym 23.04.2009 22:41:00 zu - Zitat:

    'Wenn das, was im Paradies zerstört worden sein soll, zerstörbar war, dann war es nicht entscheidend; war es aber unzerstörbar, dann leben wir in einem falschen Glauben.
    (Franz Kafka)

    nur darum geht es!

    das ganze gestreite hier hilft niemandem weiter und macht den blog unseriös

    ilia: MEIN WF-666-News-Blog = sehr seriös, präzise in den GANZEN Aussagen, das Problem ist aber ...

    ... horch was kommt von draußen rein, draußen rein,... garnicht toll, garnicht fein, muß wohl wieder so'n IDIOTEN-Labern sein ...!

    Reimt sich und dichtet, auch den Durchzug im HIRNli einiger meiner NEU-Leser hier ...

    AntwortenLöschen
  15. ok meine frisur sitzt noch. mein leben läuft gut. irgendwie haste net so den draht zu dein kollegen was? und wennde dich mit den porno seiten so auskennst... n tipp... dafür gäbs ne freundin... oder haste angst vor fraun?



    ilia: MEIN WF-666-News-Blog = sehr seriös, präzise in den GANZEN Aussagen, das Problem ist aber ...

    <-- dazu noch.... wennde ne bibel und n groschenroman innen mixer wirfst... dann sin das solche aussagen... von präziese seh ich nix

    AntwortenLöschen
  16. ... IDIOT, probiers mal mit der, da funkt es ganz bestimmt.

    http://www.youtube.com/watch?v=VkiLgKCfBbk&feature=channel

    Solche Mädels stehen auf Nudelquetscher wie Dich und Deine Einmach-Spaghetti im Glas - so Miraculi-haft wie Du die Tomaten quetscht, so biste auch im Bett ... Tomatenmark pur!

    AntwortenLöschen
  17. ilia papa bitte analysieren

    Strong Earthquake Rocks Parts of Mexico (1:19 pm) = 911

    Same with this plane buzzing NY, it happened on 22:19 CET
    10:19=911 I believe it was. It happened between 10 and 10:30

    27=9 4 2009=11

    You can look at the coordinates of Mexico, has 911 written all over it.
    You can look at the coordinates of NY. Check google earth.

    You might look for something to happen on 29=11 4 200 9=9

    These are the same people who did the mumbai bombings. Same numerology.
    Same numbers.. These are insane people.


    von benjamin fulford blog:
    The release of a US bio-weapon in Mexico was a fatal mistake for the illuminati

    The criminally insane owners of the Federal Reserve Board, faced with inevitable bankruptcy, are once again trying to save themselves by creating mayhem. However, by releasing a bio-weapon in Mexico they have most surely lost the support of almost everybody in the alphabet soup agencies and the pentagon.

    Their plan to use the pandemic as an excuse for martial law will blow up in their faces. There can be no doubt this was the last straw. It is time to take them down. All patriotic Americans must rise and save their country from the grips of these madmen. The world is watching you America and praying for your success in regaining your freedom.

    AntwortenLöschen
  18. @ Anonym 28.04.2009 02.59:

    Hmm, eigentlich wollte ich Dir hier antworten, aber es wird wohl etwas viel Text, so bin ich auf die Hauptseite gegangen. Mußt halt ein wenig nach unten scrolen, dann hast Deine Antworten / Analysen.

    Der offizielle Text zum Erdbeben in Mexico jedenfalls strotzt nur so vor TIERle 666-Illuminat-News, wie es aussieht brennt denen schon der Popo, denn sie wissen längst das ihnen nur noch sehr sehr wnig Zeit bleibt ...

    Liebe Grüße, bis gleich ... - ilia

    AntwortenLöschen
  19. Also am Anfang war ich auch fasziniert von deiner Theorie und sie erschien mir wirklich einleuchtend, aber wenn ich lese Ilia = Gott, dann muss ich mir an den Kopf greifen.

    Und eins frage ich mich lieber Ilia, wenn Du den Code geknackt hast musst Du doch auch wissen wann was kommt, oder wann etwas großes passiert.

    AntwortenLöschen
  20. @ Rudi Revolutioner, zu - Zitat:

    Also am Anfang war ich auch fasziniert von deiner Theorie und sie erschien mir wirklich einleuchtend, aber wenn ich lese Ilia = Gott, dann muss ich mir an den Kopf greifen.

    ilia: Mach Dir keine Sorgen! Meine Theorie hat mehr IM Kopf als ich NICHT dran!

    Soll heissen, jedesmal wenn ich von mir lese, ilia = GOTT, dann fühl ich mich immer ein wenig wie der Achmed - The death Terrorist ...
    Der MATRIX-Handpuppenspieler GOTT spielt mit seiner Puppe ilia Papa GOTT, und es kommen immer sinnvolle, in sich verschachtelte Dinge dabei heraus.
    Ich denke - so am Rande -, Du hast eben bis jetzt auch noch zu wenig meine Texte auch mal zwischen den Zeilen gelesen, dann stellst Du nämlich fest, das GOTT = ilia etwas an sich hat, nämlich das, daß wenn man der Entdecker der ZEIT-Matrix, slso dieser VOLL-KUNST-WELT ist, dann ist man schon der 'GOTT' der Entdeckung ... Sorum paßt alles wieder wunnerbar, denn GOTT = ilia bleibt somit trotzdem nur ilia Papa DER MENSCH ... Der Rest ist einfach nur Jokes pur, ich liebe es zu lachen, auch über mich selbst ... ;-)

    Rudi: Und eins frage ich mich lieber ilia, wenn Du den Code geknackt hast musst Du doch auch wissen wann was kommt, oder wann etwas großes passiert.

    ilia: Ja, Rudi, das wäre schön! Ist es aber nicht, denn damit ich im VORAUS, also in die Zukunft Dinge VORAUS-BERECHNEN könnte, dazu bräuchte ich eben 1000e Leute, vom Mathematiker bis Xy wie eben auch ein oder zwei s.g. Super-Computer.
    Was also meine hier dargestellten Code-37-ABC-'Zahlenspiele' angeht, so umreissen die wirklich NUR einen hauchdünnen Film von echten Realitäten, die ich in der kurzen Zeit selbst recherchieren, rechnen und damit das System in seiner Basis verstehen konnte.

    Du mußt mal bedenken, daß alleine NUR um meine eigenen - persönlichen - Daten, die logischerweise NUR ich alleine kennen kann, ich zwischen 2-3 Monaten VOLLZEIT brauchte, das Ganze dann auch so logisch wie möglich aufgebaut sein mußte, wie es eben auch den Gesamtzusammenhang zu Bibel und Co. nachweisen sollte. Geschafft, von Mitte 2006 bis heute, also binnen nur knapp 2-3 Jahren.

    Dazu habe ich aber während der 2-3 Monate nur mit Namen / Begriffe und Orte = Verbindungen-Rechnungen nur etwas mehr als 4-600-Grunddaten gerechnet, viele unter und sonstige Zusammenhänge und daraus das Verstehen des Ganzen in seiner Kommunikation und Realität, aber eben vor allem DEM SINN!

    Schau nur mal zu welcher Uhrzeit ich Deinen post hier freigeschaltet hab: 29.04.2009 17:37:00 ... Kurze Auswertung:

    29.04.2009 = Code-6-ABC 666 = Mittwoch ...

    29.4.2009 öffnet mit einer PRZ 29 = QS-PRZ 11 = QS-PRZ 2 ...

    Das Gleiche auch mit der Jahreszahl 2009 ...

    End-QS 2 mal 2 = 4 = der 4. Monat, der April ...

    Das Datum macht also mit der 29 am Anfang und der 29 am Ende mit den zwei gleichen Primzahlen aud, die jeweils aus sich zwei neue Primzahlen quersummieren ...

    Diese 2 x 2 entsprechen einem Primquadrat, der ersten und EINZIGEN 'geraden' Primzahl, der Zwei ...

    Die Summe daraus, also die 4 ist wiederum die ERSTE mathematisch s.g. 'zusammengesetze' Zahl.

    Anders gesagt, da das Datum mit zweimal einer End-Zwei die 1. Position eines bestimmten Systems besetzt, wie eben auch mit der 4, so haben wir mit der 1. 2 = 1, der 2. 2 = 1 und der 4 = 1 jeweils drei Einzeleinser, die in Reihe zu einer 1-1-1 = 111 = PRZ 3 mal 37 dargestellt werden.

    111 ist der Eingangszahlendrilling der Reihe von 111, ... 333, ... 666, ... 999.

    Nach dem 3er-System, das die 666-ILLUMINATen verwenden, spielen aber nur die 333 - 666 - 999, richtiger das 2/3 und das 3/3 eine Rolle.

    Die Wochentage sind mit Code-6-ABC MITTWOCH = 666 und damit die Mitte dieses Systems so auf- und unterteilt, das sie nach vorne und hinten bestimmte Zahlen rechnen, die sich wiederum in ihrer Addition ergänzen, daraus dann wiederum einen Unter-Sinn im System ergeben. Aber nur MITTWOCH mit dabei aus sich selbst heraus eine Namens-666 rechnen, die anderen brauchen und machen das nicht. Also:

    Mittwoch = 666

    Freitag = 333

    Sonntag = 999

    Mittwoch 29.4.2009 = genau TIERle 666 mal PRZ 2 = 1332 Tage vom Ende des Mayakalender weg.

    Mittwoch 29.4.2009 = genau 100 [= QS 1] Tage nach dem Amtsantritt des gegenwärtigen Ober-SATANISTEN, BARACK HUSSEIN OBAMA am 20.01.2009 weg ...

    Am Freitag, den 1.5.2009 werden die 666-Illuminaten ihren genau PRZ 233. Geburtstag seit dem 1.5.1776 feiern ...

    Mittwoch-666 plus Freitag-333 = 999 ...

    999 = QS 27 aus PRZ 3 x 3 x 3 = 3-3-3 = 333 ... = Freitag ...

    Kommen wir damit zur Uhrzeit, der 17:37:00, die eben auch ganz und gar KEIN Zufall ist.

    17 = die PRZ 7. Primzahl, 17 = 666, wenn man die ersten 7 PRZ mit sich selbst malnimmt, dann die Summen daraus addiert ...

    17 = 666 wird aber durch die 'Minuten'-Zahl 37 ohne Rest geteilt, genauso wie die 1776 als DER Starpunkt der 666-Illuminaten und der USA ...

    37 = QS meines Geburtsdatums aus 9.6.1957 ...

    17 plus 37 = 54 ...

    54 = aus 5 die 3. PRZ, die sich aus den ersten zwei PRZ's 2 plus 3 summiert ...

    4 = PZR-Q aus 2 mal 2 ...

    54 = QS 9 ...

    9 = PRZ-Q aus 3 mal 3 ...

    9 = eine um 180 Grad gedrehte 6 ...

    9.6. = Tag und Monat meines Geburtsdatums ...

    9/6 = das Dreidrittel/Zweidrittel ...

    9/6 = die Zahlen vertauscht als 6/9 einfach auch das Jing/Jang-Prinzip in Zahlenform ...

    6/9 = im System nichts anderes wie auch 66/99 oder eben 666/999, die immer um 180-Grad gedreht die höhere Zahl an die Stelle der niederen stellt und umgekehrt ... Es bleiben aber IMMER die selben Zahlen-WERTE, nur die Positionen ändern sich ...

    Die 666 entspricht dabei aber NUR dem GOLDENEN SCHNITT, einem universellen Prinzip nach dem alles in DER NATUR, also aus den Atomen, Subatomen und ihren chemischen Verbindungen aufgebaut IST, das alles, weil es eben DIE GRUNDSTEUERUNG = inter-atomare Kommunikation ist auch DIE 'Weltformel' = englisch 'The Theorie of Everything' = TOE abgekürzt ...

    TOE rechnet nach Code-6-ABC Summe 240 ...

    240 geteilt durch Summe der ersten drei PRZ's = 2+3+5 = 10 summiert 24 ...

    24 = das 2-2/3 mal 9, die wieder PRZ-Q der 3 x 3 ist ...

    24 mal 'meine' 37 = 888 ...

    888 mal PRZ 2 = 1776 ...

    1776 = TIERle 666 mal 2-2/3 ...

    ... und immer so weiter und so weiter und so fort ...

    Egal wie man es auch immer rechnet, es PASST immer ...

    Liebe Grüße - ilia

    AntwortenLöschen
  21. "Egal wie man es auch immer rechnet, es PASST immer ..."

    Wenn man will, dass es passt, dann passt es auch immer. Das hat aber nichts mit irgendeiner Formel zu tun, sondern solange rechnen bis es passt.

    AntwortenLöschen
  22. @ Anonym, zu - Zitat:

    Du hm leckere Tomate, HALLO! Hattest Du heute keine Lust, Dich IM Salat nützlich zu machen?

    Schaaade! Hätte Lust auf frische Tomaten mit MOZZERella mit leckerem Basilikum, eis-kalt-gequatschtem GR-Olivenöl und dem SAU-teuren österreichischen Balsamiko-Essig, der sooo dick wie lecker ist, aber fast so viel Geld kostet wie Dein 255 PS Match-Box-Ferrari für arme Arme in der Armee der Schweiz ...

    Hast Pech gehabt, Du erklärst mir den TOTALEN KRIEG??! Willst Du das??! Kannst Du haben!

    Dabei löse ich dann auch grade noch das PIG PIG SCHWEINE-GERIPPE-VIRUS-IM-SYSTEM-PROBLEM!

    Attacke! 666-Angriff! Grunz-grunz. Guckst Du hier ...

    http://www.youtube.com/watch?v=8txk6EhYZKA&eurl=http%3A%2F%2Falles%2Dschallundrauch%2Eblogspot%2Ecom%2F&feature=player_embedded

    5 Minuten meiner kostbaren Zeit später: Ok, Krieg ist vorbei, ich BIN SIEGER, Du loooser!

    Guckst Du jetzt Uhrzeit, 08:29:00 hast Du gepostet, OBWOHL Du hättest ARBEITEN müssen, 255-PS-Benzin ist ja SAU-teuer!

    Mach das nicht nochmal, ja! Sonst KÜNDIGUNG!

    08 plus 29 = UNBESTRITTEN meine 9.6.1957-QS-37-Primzahl ...

    37 teilt korrekt = ohne Rest = 666, 1110, 1147, ... all den anderen Zahlenkäse, guckst Du im Blog hier ...

    Zufall??!

    JA! Für nicht-auf-drei-zählen-können-loooser wie Dich. Zählen geht so: 1, 2, 3, ... dann kommt aber nicht die süße Blonde mit den großen Airbags auf'm Balkon und sagt 'meins', sondern 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, ... Na zähl halt mal selbst weiter, dann lernst das mal.

    SOFORT! Daraus kannst dann auch den Tacho in dem eiligen Autole ablesen, alles was über 50 km/h geht, das solltest Du ja meiden. Solche Hyper-Mega-GESCHWINDIGKEITEN sind für Denk-Nacktschnecken ohne Garage wie Dich IMMER, ich wiederhole - IMMER - lebensgefährlich, da kannst Du dich mit selbst töten, ...! Also bleib BITTE unter 50 km/h, am besten sogar unter 10 km/h, ... geh zu Fuß ... SCHNECKE!

    Für alle anderen, die schon auf 100 zählen können, oder die kleine süße Blonde von der SCHWEINE-Müller-Milch mit ihrem Froop-Alarm, die ja schon auf 'Mionen' zählen kann, hier bitte kurz weiterlesen, es gibt lecker Obst-Zahlen-Froop-Alarm ins Hirnle mit viel lecker Viatmin 'C' = 111, hilft auch gegen Schweine-Gerippe-Virusse - ALLE! Guckst Du:

    Obama 'sehr besorgt' über Pakistan

    Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat sich 'sehr besorgt' über die Lage in Pakistan geäußert. Die Regierung in Islamabad sei 'sehr zerbrechlich' und könne die Sicherheit und Rechtstaatlichkeit im Land derzeit nicht garantieren.

    Das sagte Obama auf einer Pressekonferenz zu seinen ersten 100 Tagen im Amt am Mittwochabend (Ortszeit) in Washington.

    Obama bat die US-Bürger angesichts der großen wirtschaftlichen und politischen Herausforderungen um Geduld.
    Die Lösung vieler Probleme - wie die Überwindung der Rezession - kämen nicht über Nacht:

    'Veränderungen brauchen Zeit'.

    Seine Regierung werde aber 'unbeugsam und unbeirrt' alle Anstrengungen unternehmen, 'Wohlstand und Sicherheit zu stärken, in den zweiten hundert Tagen, den dritten hundert Tagen und an allen Tagen danach.'

    [11:14:44] Xy: was ist das für eine nachricht
    'unbeugsam und unbeirrt' alle Anstrengungen unternehmen, 'Wohlstand und Sicherheit zu stärken, in den zweiten hundert Tagen, den dritten hundert Tagen und an allen Tagen danach.'

    [11:15:30] Xy: langsam glaube ich, ich bin im kindergarten

    [11:46:16] Xy: sag was passiert da, ich glaube ich bin im kindergarten, dann schaue ich mir das video mit schweine und schnuller an, ilia ich brauche keine bestätigung, sag wie kann ich die schweine aufhalten?

    [11:49:26] Xy: mein problem ist ich erkenne die schweine nicht rechtzeitig immer erst wenn es zu spät ist

    [11:50:59] Xy: wie erkenne ich schweine, wie sehe ich den unterschied zwischen dumme menschen und wirkliche schweine?

    [12:16:41] Xy: ntv.de berichtet gerade über mexiko und genau bei 'inzwischen berichten weitere Länder ...' da wird der bericht abgebrochen und als störung abgetan!!!!!!!!!!!!???????????

    [12:31:15] ilia Papa: Pakistan = Code-37-ABC Wert 3367

    33 plus 67 = 100 ...

    100 aus dem Wort Pakistan plus die 100 Tage von Obama am Mi. 29.4.2009 = 200 ...

    233 Jahre werden die Illuminaten morgen, Freitag 1.5.2009

    233 Jahre werden die USA am Samstag 4.7.2009

    233 + 233 = 466 plus die 200 von oben = 666 ... 'zufällig' ...

    Freitag = 333

    Samstag = 888

    333 plus 888 = 1221 = Spiegelzahl aus 12 & 21 ...

    1222 = Code-37-Wert für LIEBE ...

    Frohe Botschaft ...

    Passt!

    [12:35:10] ilia Papa: Ja, klar, kannst Du die Schweine AUFHALTEN.

    Geh Lidl / Aldi, kauf Dir so viele SCHWEINE-Schnitzel wie Du dir leisten kannst, dann hau die SCHWEINE in die Pfanne, GUTEN APPETIT!

    [12:37:39] ilia Papa: ... abgebrochene Bericht auf ntv.de bedeuten immer nur eines:

    VERRAT! VERSCHWÖRUNG!

    oder da hat einfach so eine blöde SAU das Kabel am Boden nicht gesehen, ist darüber gestolpert und hat gleich die ganze wichtige Sendung mitgerissen ...

    [12:38:16] ilia Papa: ... Ich WILL Miss Piggy zurück!

    Da wußte man noch was man hat! Schweine im Weltall ...

    [12:40:24] ilia Papa: HILFE!

    Ich werde von SCHWEINE-KOTTELETS aus dem Weltall umzingelt ...

    Grunz-grunz - ilia

    AntwortenLöschen
  23. @ Anonym:

    P.S. Guckst Du Uhrzeit, als das da reinging, 13:18 ...

    13,18 = genau DER eine Vers in der Johannes-Offenbarung, der den KLUGEN auffordert die Zahl des TIERle 666 zu berechnen.

    Ja, klar, auch das ALLES NUR ZUFALL!

    ... wie war das nochmal?

    Denkst Du schon, ... oder denkst Du nur das Du denkst, wenn Du denkst Du denkst??

    TOMATE!

    AntwortenLöschen
  24. ilia , habe gerade den film knowing gesehen

    die synchronizität ist unheimlich, man könnte meinen das ist ilia wie er die formel entdeckt

    wie wir schon wissen teilt uns illuminati hollywood in filmen ihre absicht mit , was sie tun wollen, vielleicht ist es auch nur predictive programming, also die massen auf bestimmte sachen vorzubereiten

    auch erforsche ich gerade die language of birds aka green language, das hebräische hat eine doppeldeutige bedeutung sowie auch altägiptische hyeroglyphen, wie wir wissen hat
    der illuminat shakespeare das english mitgestaltet und da ist bestimmt diese doppeldeutige bedeutung in den sprachplatz eingeflossen, dieses wissen ist vielleicht eine psychologische programmierung die ins unbewusste eingreift, wenn sie missbraucht wird, sie kann aber auch benutzt werden um positive änderungen zu bewirken...

    grusse ilia, und reg dich nicht so auf, du kannst nicht das wissen bei allen menschen voraussetzten wie wenn du 10 jahre dieses numerologische wissen studierst hast, einfach nicht persönliche angriffe beachten, es ist keine zeit zu streiten, mann muss versuche soviele wie möglich aufwachen zu lassen, obwohl das schon geschieht, die muster werden nach und nach erkannt durch die weltweite vernetzung der leute....
    es gibt hoffnung,

    oder wie lawrence von arabien sagte

    "nothing is written"
    itthe say its written its someones script or intent to influence things or circumstances
    to manipulate you in certain

    AntwortenLöschen
  25. @ Anonym zu oben - Zitat, ich dazwischen:

    Achte bitte mal auf die Zeit, als ich das hier freischaltete:

    Sonntag, 03.05.2009 15:51:00

    Sonntag = 999 in der Tageszahlen-Nummerierung, wobei Mittwoch nach Code-6 ja die TIERle 666 zählt.

    Von Sonntag = 999 nach Mittwoch = 666 sind es Sonntag 00:00 Uhr, dann Montag, dann Dienstag, dann Mittwochmorgen 00:00:01 Uhr.

    Sonntag = 999

    plus

    Mittwoch = 666

    = Summe 1665

    Nochmal: Sonntag, 03.05.2009 15:51:00

    3 + 5 + 2 + 9 = Summe und PRZ 19 = die mathematische GOLDENE ZAHL für Datums- und Kanderberechnungen.

    15:51:00 = 15 mal 51 [so jung bin ich noch] = 765 ...

    15:51:00 = 'geschoben' 1551 = eine Spiegelzahl = QS 12 ...

    12 = Spiegel der 21 = 'geschoben' 1221 = Code-37-Wert von LIEBE ...

    765 bis 777 = Zahl des 'Lehrer der Gerechtigkeit' = JESUS = 12, also GENAU die QS der 1551 ...

    765 mal 2 = 1530 ...

    1530 bis 1551 = 21 Differenz, 21 = 12-Spiegel-Zahl ...

    21 = Summe aus PRZ 7+7+7 ... 7-7-7 = auch 777 = Zahl des 'Lehrer der Gerechtigkeit' ...

    Klar, für alle DEPPEN dieser Welt sind das alles nur 'reine Zufälle', für die anderen ist das eine UNGLAUBLICHE, aber sehr REALE Art von Kommunikation ... ;-) Zahlen 'zählen' eben nie nur, sie sind auch eine SPRACHE, die man lernen kann.

    So jetzt zu Deinen eigentlichen Kommentaren / meinen Anzworten: Anonym hat gesagt…
    ilia, habe gerade den film knowing gesehen

    die synchronizität ist unheimlich, man könnte meinen das ist ilia wie er die formel entdeckt

    wie wir schon wissen teilt uns illuminati hollywood in filmen ihre absicht mit, was sie tun wollen, vielleicht ist es auch nur predictive programming, also die massen auf bestimmte sachen vorzubereiten

    ilia: Sowohl als auch! Ich gehe davon aus, das es tatsächlich eben DIE NATUR selbst ist, die das so 'einrichtet', das uns bestimmte Filme aus Hollywood aus ganz bestimmten 'Apokalypse' = TIERle-666-AUFDECKEN-Gründen sagen SOLLEN, was real Sache IST.

    Anonym: auch erforsche ich gerade die language of birds aka green language, das hebräische hat eine doppeldeutige bedeutung sowie auch altägiptische hieroglyphen, wie wir wissen hat
    der illuminat shakespeare das english mitgestaltet und da ist bestimmt diese doppeldeutige bedeutung in den sprachplatz eingeflossen, dieses wissen ist vielleicht eine psychologische programmierung die ins unbewusste eingreift, wenn sie missbraucht wird, sie kann aber auch benutzt werden um positive änderungen zu bewirken ...

    ilia: Super, wenn Du das mit dem Sprachen, auch den Hieroglyphen checkst. Kannst mir ja mal Deine Schlüsse schicken, denn das alles WAREN längst Themen von mir ...

    Anonym: grusse ilia, und reg dich nicht so auf, du kannst nicht das wissen bei allen menschen voraussetzten wie wenn du 10 jahre dieses numerologische wissen studierst hast, einfach nicht persönliche angriffe beachten, es ist keine zeit zu streiten, mann muss versuche soviele wie möglich aufwachen zu lassen, obwohl das schon geschieht, die muster werden nach und nach erkannt durch die weltweite vernetzung der leute ...

    es gibt hoffnung,

    oder wie lawrence von arabien sagte

    "nothing is written"
    in the say its written its someones script or intent to influence things or circumstances
    to manipulate you in certain

    ilia: korrekt! Aber, 'Streiten' finde ich sooo geil, besonders wenn ich möchtegerne-'Intelligenz' mit gelbem Ölzeug paart, damit der Rest der Welt nicht mitbekommt, wie sich die 'Intelligenz' = ABSOLUTE BLÖDHEIT immer nur selbst anpisst, egal was immer die Crash-Test-Dimmies auch immer in die Hand nehmen, es geht 101-prozentig als Dünnschiss in die eigene Hose!

    Geil. GOTT sei dank bin ich NICHT 'intelligent'!

    Ein Zitat, das ich gestern an larry1977 von Ron.Paul-Blog als kleine Anwort postete, aber leider aus ???-Gründen keine Freischaltung fand:

    @ Gerald (Besucher) http://www.du-bist-da.net 2009-04-27 @ 10:10:17 zu - Zitat:

    @ harrywinston79

    Das GOLDENE ZEITALTER wird nach meiner Überzeugung eine Ära eines erhöhten Bewusstseins sein. Wir erleben gerade die Übergangsphase dorthin - woanders auch Apokalypse genannt. Wenn Du magst kannst Du meine Überlegungen dazu hier nachlesen: ... Zitatende.

    ilia: @ Gerald, und @ alle: Gerald, ich gehe mal davon aus das Du der Gerald bist, der mit mir mail-Kontakt hat.

    Wie Ihr oben, auch aus all meinen anderen Postings sonstwo erfahren könnt gehe ich vom gleichen Faktor aus, also DER s.g. ‚Bewußtseinserhöhung‘.

    Einigen [den Meisten] vom Euch wird nicht so richtig klar sein, was das bedeutet oder wie man 'ES' sich vorstelle kann / soll.

    Aus den regulären Wissenschaften wissen wir nun schon seit über 100 Jahre, das der Mensch ein s.g. Bewußtsein und ein Unterbewußtsein hat.

    Das s.g. BEWUSST-SEIN kennt jeder von Euch, es zeigt uns die Welt, wie wir meinen sie zu kennen.
    Allerdings bekommt das 'Bewußtsein' real nur mikrige 2-10 Prozent der kompletten 'Wirklichkeit' mit, denn der Rest ist mittels relativ einfachen bio-physikalischen Technologien schon aus 'evolutionären' Zeiten verschlüsselt. Wir kommen also nicht daran heran [Ausnahmen dei den s.g. Hellsichtigen, Hellhörigen und anderen, die auf bestimmte Bereiche des Ganzen zugreifen können, wenn auch nur begrenzt].

    Das s.g. Unterbewußsein IST aber der noch zwischen 90-98 Prozent verschlüsselte Rest des Ganzen, was wir REAL an s.g. Umweltinformationen aufnehmen, aber eben die Schranke zwischen 'Bewußtsein' / 'Unterbewußtsein' nicht passieren kann.

    Ich rede / erkläre ständig die Code-37-Verschlüsselungen, die ein Teil des Ganzen sind, aber diese Zahlen-'Spiele' = sehr reales mathematisches System ist eben nicht das Einzige an dem ich seit 12 Jahren forsche. Die TIERle 666-Geschichte aus der Bibel - Abteilung 'Apokalypse' = auch 'Weltuntergang', aber der für das TIERle 666 und damit auch seine Share Holder = die NWO = NEW WORLD ORDER = EINE-WELT-REGIERUNG = DAS REICH SATANS AUF ERDEN - hat mehr Tiefe also so manchen hier bewußt sein dürfte.

    Der Begriff Apokalypse wurde bisher immer als 'Weltuntergang' übersetzt, was aber den Kern der eigentlichen, der alten korrekt so gemeinten Aussagen nicht trifft.

    Apokalypse in deutsch = 'apokalypsi' in griechisch ...

    'apokalypsi' in griechisch = AUFDECKEN ...

    'apokalypsi' aus dem Griechischen ist aber genau aus drei Worten / Begriffen zusammengesetz, also aus 'apo-kaly-psi', was auf Deutsch übersetzt bedeutet:

    apo = von

    kaly = guter

    psi = Kraft / Energie

    Apokalypsi ist demnach aber eigentlich ein ganzer Satz, nicht nur ein einziges Wort, wenn man alle Bedeutungen berücksichtigt, also:

    'Apokalypse' = 'Weltuntergang', nämlich der von TIERle 666 = NWO = ‚Satan‘ ...

    'apokalypsi' in griechisch = AUFDECKEN ...

    'apo-kaly-psi' = apo = von - kaly = guter - psi = Kraft / Energie ...

    Daraus läßt sich der nun verständlich sinnvolle, weil passende Satz formen:

    Die Apokalypse ist der Weltuntergang der TIERle 666 = NWO, denn durch das AUFDECKEN [ihrer Machenschaften] von guter Kraft / Energie wird es vollbracht.

    Alle Daten / Fakten, die ich in den letzten Wochen - seit dem Winnenden-/Wendlingen-Amoklauf am 11.3.2009 - bekam zeigten immer die gleichen Zahlen und Hinweise, das eine Datum 20.09.2009 ...

    Bin mal gespannt was kommt, ganz besonders auch weil eben wissenschaftliche russische Seiten von 'ungewöhnlichen' Sonnenausbrüchen und damit -stürmen berichten, die ja immer auch eine Mega-Menge an Energie = elektromagnetische Strahlung = EMP zur Erde blasen.

    Wenn diese EMP-Energie im rechten Moment am rechten Ort auf die Erde trifft, dann könnt Ihr davon ausgehen, das dann das künstliche Matrix-Zeit-System crasht, so wie jedes andere lektrische und elektronische 666-Computer-System. Genau das wiederum entspricht dem Öffnen des s.g. '3., allsehenden Auges' = des UNTER-BEWUSST-SEINS, damit dem 100-Prozent offenen Zugriff auf alles was bisher nur ins Unterbewußtsein kam, aber nur zu zw. 2-10 Prozent bewußt wurde.

    Manche mögen es GOLDENES ZEITALTER nennen, andere das PARADIES AUF ERDEN, es ist alles das Gleiche. Und ich weiß heute durch meine Zahlenbestätigungen, das es BALD kommen wird.

    Ich kann zwar den genauen Moment noch nicht bestimmen, aber wir sind näher dran als manchen lieb sein dürfte, denn deren Welt, die Welt des TIERle 666 hat dann ihren globalen WELT-Untergang, es wird dann damit eine frei Welt sein, wo man wieder stolz sein kann MENSCH zu sein, kein TIERle 666-gemachter KRIEGE-MENSCHEN-SCHLÄCHTER ...

    Bis dann, halter die Ohren steif und die Augen offen ...

    ilia

    P.S. TOP-Guter Blog / Themen: http://blogpoliteia.wordpress.com/ = unbedingt die ganzen Sachen auf der momentanen Startseite da lesen, dann das dort Erfahrene mit der aktuellen Seite auf meinem WF-666-Blog ergänzen, dann wißt Ihr wie TIERle 666 seine Geschäfte und Welt-Crashes 'organisiert' und welche der noch 'Welt-Institutionen' als 'Saubermänner' mitmischen.

    AntwortenLöschen
  26. @.30.4.2009 8:29

    Es gibt aber auch sachen die nie passen.
    Wie zum beispiel der Deckel vom falschen Topf oder der falsche Deckel vom richtigen Topf oder hätte der Hund nicht geschissen,dann hätt er die Katz bekommen.
    Auch wenn du sagst:ich werde das ganze jetzt so berechnen oder drehen und drücken um das richtige Loch zu treffen hopla zu hoch.Autsch
    Mit deiner total begrenzten vorstellung der dinge,wirst du es nie fertigbringen dein bestes stück in das richtige loch zu quetschen,weil du immer glaubst und sagst:Ja das passt schon,und schwups bist du im falschen loch noch dazu.
    Kein problem wenn du von der anderen seite bist.Aber dann liegste de nicht mit einer frauchen im bett denn da sind ja 2 black holes.Und dann wirds fetter mit deiner einstellung glaub mir.Es sei denn du berechnest den Kopf des Mannes ein,dann aber nur dann, kommst du fast auf das gleiche ergebnis wie bei Frauchen ran.
    Und bei Männlein eben nur eines was im umgedrehten fall ja 2 sind.Oder umgedreht das ganze.Also 1 und 2 sind doch verschieden oder nicht?????
    Sorry hab mich vertan du musst den zweiten satz hier mit dem vierten nesgiw nehcsuarf nesquick tauschen.ROFL.mist was schreib ich hier nur,ach egal passt schon.
    "Also egal wie man es nimmt es passt immer."
    Mann ist ja nicht kleinlich oder?
    "Wenn man will dass es passt ,dann passt es auch immer."
    Das hier hat auch nix mit einer Formel zu tun,und trotzdem liegst du immer beinahe richtig.Aber beinahe ist oft daneben.
    Und du bist oft daneben,auch was der Blickwinckel angeht,denn dein Post beweist es.
    Denn im endeffekt ist es zu dunckel im Zimmer um dich selbst zu überzeugen dass du falsch lagst!!
    Und mit diesem Regen im Zimmer. :)))
    Auch zu dunckel ich weiss,und dann noch mit deinen Patatoes auf den Augen.
    Hääääääääääää? Du hast nix verstanden?
    Ja mein lieber es gibt schreibsel und Bücher auf dieser Welt die nicht für jedermann gedacht oder nicht für jedermanns Kopf sind und da sollte man lieber die Finger davon lassen.Oder zumindest (und das ist das wenigste was man tun kann)keine
    nehcsitoidi Kommentare schreiben wie auch toidi.

    Mach weiter so Ilia du hast meine ganze aufmerksamkeit und voller respekt dazu,denn ich hab deine leistung voll und ganz verstanden.

    AntwortenLöschen
  27. @ Anonym 24.05.2009 03:37:00 zu oben:

    Gott sei Dank!

    Ich dachte schon ich müßte mal ganz alleine verständlich sterben, ohne je verstanden zu haben, was ich eigentlich mal auszog verstehen lernen zu wollen. Bin schon total ganz konfus, perplexomobilofantisch!

    Vielen lieben Dank für den netten Kommentar - ilia


    P.S. Guck Dir mal dieses Datum an: heute ist

    24.05.2009

    genau 5 Monate nach Weihnachten, oder noch 7 Monate bis wieder dahin zurück, dann werden die ja bald wieder mit den Weihnachtseinkaufmärkten und all den tollen Dekorationen anfangen, wenn ihnen der böse Obama nicht wieder einen Strich durch die Rechnung macht & wegen Krise, Krise, Krise in der irreWelt nun auch noch Weihnachten absagt. All die US-Weihnachtsmänner sollen doch von rot-weiß zu mixed-olives to the Army und da mal wieder einen Krieg unterstützen.

    Und, klar ja, die Uhrzeit des post’s ist auch wieder so interessant mit 03:37:00 = 3 mal 37 = 111 ... Und 3+3+7 = 13 ...

    Uiuiui, der H. Obama ist ja ab dem 20.01.2009 heute am eiligen Sonntag, den 24.5.2009 genau den 124. Tag im Amt.

    Und was rechnet 111 + 13 = 124 ... Genau so viel wie’s Obamale Tage im Amt ist. Naja, da es hier im Blog ja um WELTFORMEL-Rechnen geht, ja, ich denke, da ist da TOTAL normal! Aber sonst??

    NEIN Zufall sind solche Sachen keine ... Was aber dann sonst??!

    AntwortenLöschen
  28. "EINFACH" zu beantworten.
    Ein künstlich erzeugtes Zeitfeld,ich stelle es mir wie ein Magnetfeld vor,das die ganze Erde umzingelt.In diesem künstlichen Zeitfeld oder unsichtbares Gefängnis,ist kein Zufall erlaubt,biss zu einem bestimmten Grad,was ja auch der Zweck der Sache ist und gewollt,durch Faschikranke Schweine jegliches,biss zu einer maximalen möglichkeit manipulierten Welt,ermöglicht biss wieder zu einem gewissen Grad die absolute Kontrolle,
    Zu unglaublich?Zu weit gegriffen?Zu Fantastisch?
    Zu unmöglich?Zu krank?zu Pervers?
    Na dann seht euch doch mal an,mit welcher Geschwindigkeit dieTechnik sich entfaltet,was Gestern noch "IN" war ist morgen schon veraltet.Und etwas besseres steht schon wieder im Visier!Und ich rede hier nur von der Technik die uns erlaubt ist zu benutzen die also nicht im GESCHLOSSENEN KREIS ist.
    DIE t6ECHNIK DIE IM GESCHLOSSENEN KREIS IST,IST UNS VERBOTEN sozusagen und wird nicht kommerzialisiert,aber wenn ihr wüsstet um welche Technik es sich da handelt würdet ihr staunen.
    Dann von diesem Blickwinckel betrachtet,würde euch ein sogenannter Zeitgenerator nicht einmal so abnorm oder unglaublich erscheinen.
    Ihr würdet wahrscheinlich dann denken:Paa so ein Rotz von Generator(wenn ihr den vollen umfang der Technik verstehen würdet) könnte man da undda noch verbessern!
    Der ist aus Omas Zeiten!
    Also wen wunderts?Ihr braucht euch nur die jetzige politische Lage der westlichen Welt anzuschauen,um zu verstehen was Schäuble usw untertotalen kontrolle verstehen.
    Lebewesen,und hauptsächlich die des Menschen.
    Diese Generatoren erzeugen eine künstliche +-95%tige Zeitschleife,die uns daran hindert über unser Unterbewusstsein-Bewusstsein bis hin zum Überbewusstsein die volle 100% kommunikation zu erstellen.Wäre diese Kommunikation aufrecht ohne diese Generatoren,hätten wir Paradisische zustände auf der Erde.
    Und in unse4rer natürlichen Zeitdimension die uns von unserem Schöpfer geschenkt worden ist.
    In diesem künstlich erzeugten Feld läuft einfach das Programm ab,was dann eben auch mal erklärt wie Tarot lesen oder alles andere,lesen des Programms möglich macht.Die berechnungen ILIAS zeigen wie unperfekt diese ZS arbei9tet,und dass diese berechnungen niemals Synchron laufen könnten,wenn diese künstliche Scheisse nicht da wäre.
    OttO Normalbürger Nix schecker(wie sollte er auch?)bemerkt natürlich nix von all dem und glaubt/weiss an den Zufall.
    Eine INFORMATION Die Anscheinend nicht unter der Kontrolle der Generatoren ist oder zu bringen ist und aber oder bewusst gelassen wurde als ORIGINAL von diesen UNMENSCHENum diesen abgefuckten Film net zu durchschauen.
    Dieser Film ist bei weitem nicht perfekt ,da die Technik es nicht weiter erlaubt uns diese vorgegaukelte Welt noch perfekter zu servieren.
    Das Thema "gibt es zufall oder nicht"ist total veraltet und wurde schon tausendmal von ILIA beantwortet,dasThema gehört schon lange in die Mülltonne da es schon lange kein Thema mehr ist!oder sein solltehöchstens vielleicht noch für Menschen die nixwisser sind und soeben erst ERWACHEN.MACHT MAL EURE AUGEN AUF VERDAMMT NOCHMAL UND ÜBERLEGT MAL ÜBER EUREN SCHATTEN HINWEG WENNS DOCH MÖGLICH IST!
    DIE SACHE IST IM GRUNDE GENOMMEN EINFACH ZU VERSTEHEN SOGAR IN DER SUBATOMAREN WELT DER ATOME UND ELEKTRONEN UND DER GANZE SCHEISS!
    Etwas sage ich euch noch:ES KOMMT ALLES WIE ES ZU KOMMEN HAT,da fährt kein Weg vorbei,ob ihr wollt oder nicht.
    DIE APOKALYPSE und die Prophezeiungen haben längst begonnen und werden ihre "Aufgabe" fehlerfrei beenden so wie der Schöpfer dies von beginn aller Zeiten vorbestimmt hat,diesem abtgefickten Film ein ende zu bereiten.
    ALSO Arbeitet EUCH VOR IN EUREM WISSEN,und glaubt!
    FRAGT,FORSCHT,lERNT OHNE EUCH SELBST GRENZEN ZU SETZEN und holt endli9ch dieses verdammte Gemüse von den Augen.
    ILIA hilft euch doch dabei! was wollt ihr noch mehr?,er wurde genau deswegen geschickt ihr Penner die ihr seid.
    So das war meine Mayonaise dazu.
    GERHARD (nicht der sSchröder)

    AntwortenLöschen
  29. Ach ja was ich noch sagen wollte von der Zeit 3:37 war natürlich nicht gewollt meinerseits.
    Aber danke für die erklärung Ilia.Seeehr interessant!
    Ich war dermassen müde dass ich einfach senden geklikt habe.
    Und hab natürlich nicht auf die UHR geschaut ihr ungläubigen Würmer die ihr seid.
    FANGT ENDLICH AN ZU GLAUBEN IHR NIXSCHECKER PEANUTS DIE IHR SEID!
    IHR HABT Augen im Kopf und seht doch nix.
    Ihr habt alle so ein beschränkter Blickwinckel weil ihr an nix glaubt ihr Achmeds die ihr seid.
    Bei euch dauernd regen im Schlafzimmer.

    Gerhard.

    AntwortenLöschen
  30. Anonym hat gesagt… 24.05.2009 20:25:00 zu oben:

    ... hm, was soll ich da sagen, wenn jemand so, sooo so mächtig Wort für mich und meine Themen ergreift??!

    Bin eigentlich total total und nochmal total total sprachlos! Aber es fühlt sich geil an!

    Ok, ich höre grade VOLLE KANNE ZZ-TOP 'Rule The Time' mit all den irren Gittarensolos, wackle mit meinem eiligen Popo vom eiligen Papa auf dem Stuhl hin und her, das der schon ächzt, aber brav mitschwingt ... und finde die Welt und all die NEUEN LeuteInnen die ich täglich kennenlerne einfach nur:

    KLASSE!

    Suuuper!

    TOLL!

    Danke Volks, das IHR mir meinen Glauben an die Hoffnung wiedergebt, das die Welt doch nicht so BLÖD ist wie ich es ab und zu behaupte, während ich selbst dabei aber auch ganz schön BLÖD aus der Wäsche gucke, weil ich's sooo schön finde.

    Ein bißchen total VERRÜCKT, schad nie! Und scheee machts auch, wie meine Fotos zeigen! Kostelos und ohne Diät zudem. Was will frauli oder man mehr??!

    Ich nehme von Euch also den NOBEL-[Sack-P]Reis an, fühle mich

    zutiefst geehrt,

    geschüttelt,

    gerührt, bitte in der Reihenfolge,

    dann auch noch vollkommen geliebt,

    umarmt,

    umgarnt,

    gedrückt,

    geküßt ... noch 100 Sachen mehr ...

    und alles andere GUTE dieser Welt auch!

    Danke,

    Thanks,

    GRAZie,

    Efcharisto,

    Mercivielmolz [= Schwiiizerdüüütsch],

    Grüetzi ...

    Jederzeit und immer wieder, so lange IHR könnt!

    Hahahahaha .............................

    ilia

    AntwortenLöschen
  31. lol was ich hier nich alles lese LOL zu geil ^^

    AntwortenLöschen
  32. Na,
    die aktive Phase deiner Psychose vorbei?
    Oder musst du das erst gegenrechnen?

    Grüsse aus Wolkenkuckucksheim

    AntwortenLöschen
  33. @ Hans, das Anonymchen:

    Tja, Hänschenklein, was soll man machen, wenn man zuviel Zeit hinter sich hat und noch mehr schöne Zeit vor sich??

    Man pflegt die Psychose, looogisch! Richtiger muß ich also sagen, ich pflege die Psychosen!

    Mehrzahl!

    Ist doch eine einfach geile Sache, wenn man sich den Luxus leisten kann, nicht nur eine Psychose zu haben, sondern viele! Hey Mann, oder biste ne versteckte Frau (???), das ist das ultimo ratio oder wie des Ding haaast, keine Ahnung, gehöre ja nicht zur Intelligenz-Fraktion wie Du, Mann, bin ich blöööd, Mann!

    Aber das ist auch gut so, kann man viel verdeckte Intelligenz, ich mein die echte, nicht die eingeBILDete dahinter verstecken und hat trotzdem seine Ruhe - Urlaub vor Lutschern, Du weiß ja was für Leute das sind. So Nervensägen halt, die einem mit Dummrumquatschen so auf den Geist gehen, das man die gerne mal wohintreten würde, da wo's so richtig, richtig AUA weh macht.

    Aber mal ne andere Frage:

    Wie gehts eigentlich Deiner Schizophrenie??

    Konntest Du da schon weiterkommen, ich mein vor allem als Versuchskaninchen für die Pharma-Lobby ... Würd ich nie machen ... zu klug für Suizid auf Raten! Laß Dir doch mal so 2-3 Gramm Blei durch den Kopf gehen, das hilft hab ich mir sagen lassen.

    Ähhh, falls Du mich mal suchen solltest, da bin ich jetzt mit dem eigenen Forum unterwegs:

    www.iliapapa.de

    ... kannst ja mal reinsehen, wenn Deine Mama dich läßt, ich als Papa sag schon mal: Ok, Du darfst, aber bitte fettfrei, wiel das macht so komische Flecken, besonders wenn das mit dem Blei durch den Kopf gehen lassen geklappt hat, dann die ganze Wand, die Möbel, alles voll mit dem Fett voll ist, das mal Hirn war.

    Kann aber bei Dir eh nicht viel passieren, weil arg viel von dem Fett kannst Du ja nicht haben, sonst wären Deine Fragen und Kommentare viel viel Geist-reicher, bist halt schon Arm dran, aber Hirn ab ...

    Liebe Grüße, wo immer Du rumwurmst, da bin ich nie - ilia

    AntwortenLöschen
  34. Wieso erwähnst Du eigentlich immer Freeman vom ASR-Blog? Der geht ja in seinem Blog wenigstens ab und zu mal auf vernünftilge Themen an. Bei Dir steht aber nur Grütze. Irgendwelches Geseiere über Weltformel, NWO, 666, herbeiinterpretierte Nostradamus-Vorhersagen, künstliche erzeugte Zeit auf der Erde, religiöser Unsinn, lustige Zahlenspielchen usw. usw.
    Mit deinen Phantasien wirst Du nichts verändern.
    Gott segne den Atheismus :D

    AntwortenLöschen
  35. @ Anonym, zu oben:

    Nun ja, freeman nennt sich genau aus dem Grund FREE MAN so wie ich eben ilia Papa heiße und auch diesen, meinen Namen liebe - neben der Freiheit für alle Menschen und mich schreiben zu können was ICH will.

    Ich mag sehr, was freeman schreibt, der kennt meines auch, vor allem was ICH will: das Gleiche wie er, HIRN in die Leute bringen, damit die sich zu wehren lernen, bervor ...

    Soso, freeman geht in SEINEM Blog "ab und zu mal" auch auf "vernünftige" Themen an [??? heißt das nicht EIN, statt an ???] ...
    Viel gelesen kannst Du mit dieser Bemerkung im Blog von freeman ja nicht haben, in meinem noch viel weniger.
    Scheinst absolut nicht zu wissen oder auch nur zu ahnen um was es in AS&R überhaupt geht, noch weniger bei mir und meinem sooo total irren "Gescheibsel": GRINS!

    ... laß Dich auslachen!

    Und: laß es so wie es ist, das was ich zu sagen habe dürfte eh ein paar Sockengrößennummern "zu hoch" sein für alle "Anonyme" wie Dich. Laß uns lieber mal sehen, wer denn am Ende der Enden mehr zu lachen haben wird, "Anonyme" wie Du oder aber viele, viele freeman's wie auch ein ilia Papa einer ist. Ich habe im Gegensatz zu Dir doch wenigstens mal versucht, etwas zu ändern. Du? Voll in die Hose gemacht??!

    Und all die grüüüne Grüüütze, die bei mir angeblich steht, die hat ihren Sinn, sehr tief sogar. Allerdings sollte man das auch alles im GANZEN lesen, zu denken anfangen, den EINEN Zusammenhang zu verstehen versuchen, ist bei Dir eher nur vergeblich, sonst kämen keine solchen sooo toll "geist"reichen Kommentare.
    Und "Phantasien" hab ich auch keine, ich hab VISIONEN, WISSEN, TIEFE, BREITE, VERSTEHEN ...
    und einen sehr sehr guten Psychiater, den ich jeden Morgen sehe - wenn ich in den Spiegel gucke. Der mag sich wie ich bin!

    Noch Fragen?

    Und wenn Du schon den Begriff "Atheismus" = GOTTlosigkeit anführst, dann erkläre mir doch beim nächsten Mal warum DESY, CERN und alle anderen "GOTTsucher" in der Physik so viel Manpower und dicke dicke Mülliardenbeträge in Dollar, Euro, Jen, ... einsetzen - seit jahrZEHNTEN! - um das s.g. "Gottesteilchen" zu finden, das die inter-atomare Kommunikation wenigstens erahnen läßt, damit man dann in 100 Jahren so weit sein kann, die Weltformel beisammen zu haben, um DEINE Welt JETZT also menschlicher DEPPEN-"Gott" zu "erschaffen" ...

    Wenn Du schon auf dicke Hose machen magst, mich hier gleich so anmachen und beleidigen, dann tu das wenigstens mit einer wirklich dicken Hose, aber im Kopf "dicke Hose" nicht zwischen den Zähnen!
    Solche MAULhelden wie Dich hab ich 10, 20 Stück jeden Tag im Jahr zum Frühstück - und laß die GOTTsjämmerlich egal wie verhungern, GEISTIG.

    Na, war's nun das was Du "Ungeseiert" wissen wolltest von mir??!

    Ein Tipp: Mund zu, es zieht sonst durch den Hohlraum aus den Ohren wieder raus! Anonym ... Hahahaha ...

    Lg - ilia

    AntwortenLöschen
  36. Das ist irgendwie viel zu viel Text und Aufwand für eine Parodie. Es beunruhigt mich ein wenig wenn die Gedanken kommen, da draußen könnte wirklich einer sein, der diesen Unfug hier wirklich Ernst meint.

    AntwortenLöschen
  37. Hallo Ilia Papa,

    ich habe das Interview "Das Geheimnis der Zeit" auf www.CROPfm.at mir angehört, wo sehr viele wenn nicht sogar alle deiner Thesen Stimmig sind für mich.

    Danach wollte ich mehr über Dich und deine Weltanschauung wissen und fand die Seite!

    Wie ich sehe wirrst du sehr massiv und gezielt angegriffen. Das wiederum ist aber ein deutlicher Hinweis, das du richtig liegst mit deinen Thesen!

    Ein Tipp von einem Mitkämpfer, verschwende deine ZEIT der Aufklärung nicht mit Gegenangriffe egal in welcher Form!
    Es werden Dir nur Menschen zuhören, die Ihr Bewusstsein diesen Themen bereits geöffnet haben.

    In diesem Sinne...
    Intuitiv+Intelligenz=Wissen

    AntwortenLöschen
  38. @ IKUToMeK 111=3-Mo. 27.12.2010 13:00:00

    Vielen Dank für Deine aufmunternden Worte. Seit dem "Das Geheimnis der Zeit"-Interview am 999-So. 1.2.2009 beim phänomenalen Tarek al-Ubaidi ist viel passiert, ES ist DIE inter-atomare Kommunikation was da passiert und ich da mache.

    Anfang 2007 ist mir das aufgefallen, das im Deutschen Lotto bestimmte Zahlen kommen, die eben meine sind - also kam ich zum 666=Mittwoch den 23.5.2007 auf die Idee die 666 im Spiel-77
    und Super-6 zu spielen. Logische Überlegung dazu:

    Am 01.01.01 [= PRZ 3] waren die 2000 Jahre unserer Zeitrechung rum - 2000 : 3 = 666,6666 ... unendliche Periode. Am 20.01.2001 kam Bush jr ins Weisse Haus, am 20.03.2003 begann er den Irakkrieg, am 20.09.2009 endete das s.g. Doppelnullen-Datumssystem, ich behaupte damals "das da 'etwas' passieren würde"

    Aus der PRZ 2 rechnet sich die PRZ 11 = QS der 38, genau 38 Tage nach dem 999-So. 20.09.2009 war 666=Mittwoch, der 28.10.2009, im Spiel-77 wurden meine Zahlen gezogen, "zufällig", die 34 666, das gab 7.000 € ...
    Das nächste WF-666-Systemdatum war der 21.10.2010, genau wieder aus 2 = 11 = 38 + 11 Tage, also 49 oder Primquadrat 7x7 = QS PRZ 13 = 49 Tage später kam im Spiel-77 wieder "zufällig" die 666 als Endzahl ...

    Das waren genau 406 Tage nach dem 666=Mittwoch 28.10.2009, wobei auch ANTWORT und DEUTSCHLAND nach Code-6 eine 666 rechnen. 406 = 10 = 1 = 46 = PRZ 2 x 23 = genau so viele X- und Y-Chromosomen braucht es, um neues Leben zu zeugen ...

    Aber es wird noch besser, denn am 666=Mittwoch, den 15.12.2010 wurde als ANFANGSzahl im Spiel Super-6 die 999 gezogen ...

    Noch eine Woche später, am 666=Mittwoch, den 22.12.2010 kam wieder im Spiel-77 die 888 ...

    Und jetzt noch der HAMMER: genau PRZ 2+3+5 = 10 Tage nach meinem 53er wurde im Spiel Super-6 die Zahl

    8 9 1957 gezogen.
    Die 1957 brachte 666,-- €

    Die 6 aus "Super-6" ist der Monat Juni = 6., die 9 = der Tag, die 1957 das Jahr, also genau
    9.6.1957, mein Geburtsdatum - und die 8 aus PRZ 2x2x2 = QS aus PRZ 53 war mein erreichtes Alter.

    Ich gehe mal davon aus - beRECHNETERweise -, daß ich "demnächst" den 6er oder sogar 7er im Lotto mache, auch "rein zufällig" wie all das Andere was oben steht ...
    Nein, es ist für mich nicht zu fassen, das ich nicht nur dan oben knacken konnte, sondern das ich damit auch KLIPP & KLAR belegen kann, das in dieser BLÖDwelt Dinge passieren, die absolut nicht mit "Zufall" oder "Schicksal" zu tun haben, sondern nach einem klaren mathematischen Muster und Basis, das ich aber weiterhin NUR Prügel bekomme, statt ALLE HILFE um dieser BEKNACKTwelt das zu geben, was sie DRINGEND braucht:

    FRIEDEN & FREIHEIT - FÜR IMMER, wie es geschrieben steht ;-),

    LG - ilia

    AntwortenLöschen